News Samsung: S-ATA 300-Festplatten kommen

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Die erste Generation von S-ATA-Festplatten bietet mit theoretischen Transferraten bis 150 MB/s nur wenig mehr als die 133 MB/s moderner P-ATA-Festplatten. Mit S-ATA 300 steht nun die nächste Generation mit höheren Transferraten und zusätzlichen Features wie NCQ vor der Tür und Samsung ist an vorderster Front mit dabei.

Zur News: Samsung: S-ATA 300-Festplatten kommen
 

Nostradamus

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
220
nba hoffentlich werden die Samsungs net lauter...also sind ja schön leise im mom

gibbtet schon irgendwo pics von den Kabeln? oder bleiben es die gleichen...
hoffe is alles a bisl besser ausgereift...bei Sata1 waren ja die kabel eher so lala....
 

spatz

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.944
neue kabel soll es doch auch noch für sata1 geben , dabei wurden die anschlüsse überarbeitet , wodurch sie nicht mehr so wackelig sitzen und auch nicht so schnell "abfallen" .

ncq ist natürlich sehr verlockend , abwarten was es dann wirklich in der praxis an leistung bringen wird .

wie schon im artikel angesprochen , vlt sollten die aktuellen platten erstmal s-ata150 ausnutzen bevor man gleich zum 300er übergeht . aber so ist es halt immer , irgendwo muss man anfangen upzugraden . andersherum wären die festplatten vorhanden , es gäbe aber kein interface , auch plöt :)

edit :

hier die passende cb-news zu dem kabelsalat *g*
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.721
Die Kabel bleiben, aber manche hersteller sind inzwischen schon dazu übergegangen da so ne kleine Einrastkerbe reinzumachen, hab ich die Woche bei ein paar Boards von Gigabyte gesehen, damit sollte kein Kabel mehr ungewollt abgehen, das abstecken wird regelrecht zum Gewaltakt.
(Ist mir übrigends eh noch nicht passiert, aber es scheint ja Leute zu geben, die damit probs haben)

Samsung sollte mal größere Platten arsubringen, 160MB sind heute schon Untergrenze für nicht Office-PCs
 

Daffy_D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
488
ne 7200er mit NCQ soll ja so schnell sein wie ne 10000er

jedenfalls kann Samsung mich mal - zuerst gute Platten bauen und später miese Materialien verwenden und laute/heiße Schrottdinger bauen -> 1A jungs :rolleyes:

mir kommt nur noch Seagate ins Haus

p.s. wenn der Platz ausreicht sind mir 3-4 HDDs mit 160 GB lieber als eine große mit 400-500 - rein aus praktischen Gründen, da man so imo das Ausfallrisiko auf mehrere Schreib-/Leseköpfe und Motoren verteilt wird
 

AlexH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
344
Ich find das immer größere HDDs rausbringen sinnlos!
Was hab ich (persönlich) von 300GB und mehr?!

Ich würde lieber eine HDD kaufen die von mir aus 100Gb hat und dafür mehr transferrate bietet. Da sollten die Hersteller mal optimieren!
 

Daffy_D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
488
mag ja sein daß Du eine gute erwischt hast; hab auch eine (SP1614C) ... allerdings bin ich lange noch nicht so zufrieden mit ihr wie mit meiner Seagate

das mit der miesen Qualität in letzter Zeit habe ich aus diversen Foren nebenbei mitbekommen
 

Fearless

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
394
hi

ich frage mich wofür? sata 150 mit raid ausnützen bzw 300 aber für heimanwender nicht so interresant.
Firmen setzen eh meist scsi ein allein deswegen schon weil der schreibdurchsatz bei raid0 auf ide sehr schlecht ist
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
@skynet
umso groesser ist aber auch das ausfallrisiko =)
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.729
Ich find das immer größere HDDs rausbringen sinnlos!
Was hab ich (persönlich) von 300GB und mehr?!
Hi,

weißt du AlexH, das haben sich früher auch schon Leute bei den ersten 1 GB Platten gefragt ;). Tja, und was kann man heute mit einer 1 GB großen Platte anfangen?

allerdings bin ich lange noch nicht so zufrieden mit ihr wie mit meiner Seagate
In werlcher Beziehung bist du mit deiner Seagate zufrieden? Lautstärke? Nur ist es nun mal so, dass die SATA Laufwerke von Seagate alles andere als leise sind (Zugriff). Diese sind nämlich auf eine hohe Leistung ausgelegt und das hört man auch. Komisch ist nur, dass andere Hersteller die gleiche Leistung oder sogar mehr mit weniger Zugriffsradau hinkriegen. Die PATAs von Seagate sind dagegen eher auf low noise optimiert (langsame Kopfpositionierung und somit hohe Zugriffszeiten). Dafür sind sie allerdings auch vergleichsweise lahm.

CU
 

Blaubierhund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
355
Ich find das immer größere HDDs rausbringen sinnlos!
Was hab ich (persönlich) von 300GB und mehr?!

als die ersten rechner mit 1mb (nicht gb) arbeitsspeicher auf den markt kamen hat bill gates behauptet kein mensch benötigt für seinen pc mehr als 640kb ram (ms-dos hatte damals nur max. 640kb ram unterstützt).

mit den festplatten ist das nicht viel anders. man muss ja nicht immer das neuste kaufen, das ist ohnehin zu teuer. wenn man immer die produkte mit dem besten preis-leistungs-verhältnis kauft ist man ganz gut dabei...
 
W

Willüüü

Gast
Den Bus schneller zu machen wird auch nicht viel helfen. Die neue Controllertechnik hingegen könnte interessant werden. Aber S-ATA Spezifikation1 sollte erstmal mit neuen Techniken ausgebaut werden.

Willüüü
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
du brauchst vll nicht soviel speicherplatz, andere aber schon.

ich zum beispiel nehme über meine tvkarte gerne filme vom fernsehen auf, was auch viel platz wegnimmt, oder spiele mir meine musikcds auf die festplatte, dazu noch spiele die 3gb platz brauchen (dazu kommen dann noch addons, savegames, usw) und meine fotosammlung, bei über 1mb pro bild kommt da einiges zusammen.
dazu noch diverse downloads (u.a. auch größere wie linux iso´s)

also ich hab 240gb und es genügt mir nicht. und da gibt es sicher viele leute die soviel platz brauchen.

also der bedarf an solchen platten ist da, warum sollten dann die hersteller nicht solche platten entwickeln ? wer es nicht braucht, kann ja auch ne kleinere kaufen.

also der bedarf an so festplatten ist da. ist einfach
 

Flippy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
14
also ich habe über 500 gb und die reichen mir auch nciht ...

Alleine meine aufgenommenen simpson folgen ziehen ihre 50 gig... und da kommt noch einiges zu !
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631
Zitat von Parwez:
Die erste Generation von S-ATA-Festplatten bietet mit theoretischen Transferraten bis 150 MB/s nur wenig mehr als die 133 MB/s moderner P-ATA-Festplatten. Mit S-ATA 300 steht nun die nächste Generation mit höheren Transferraten und zusätzlichen Features wie NCQ vor der Tür und Samsung ist an vorderster Front mit dabei. mehr...
Och nöö, nicht schon wieder was, das man eigentlich nicht braucht...
Irgendwie sehe ich nicht, was mir das als Endanwender bringt :|

Es wäre auch mal schön, wenn die Hersteller an Technologien arbeiten würden, die uns Endanwendern auch nützen, z.B. 2 Köpfe (und was dazu gehört) verbauen, so das man quasi Raid0 auf einer Platte hat...

In der c't gabs mal vor Jahren Berichte über sowas in der Art, damals allerdings um die Anzahl der Platter pro Platte zu erhöhen...
 

corsair

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
848
Ich frag mich nur , wie man heutzutage mechanische Festplatten zu mehr Speed verhelfen könnte. Irgendwie geht das meiner Meinung nach nicht weiter. Die CPU's werden immer schneller, die RAM's werden immer schneller, alles wird schneller , nur , worauf es wirklich ankommt , bei den Festplatten, tut sich relativ wenig.

Was nützt mir eine Autobahn wenn ich nicht mal 150 fahren kann mit meiner Kiste ;).

Oder wir müssen bald umsteigen auf Flash Festplatten, also komplett nicht mechanisch :D. Nur ob das von den Kosten her im normalen Rahmen bleibt ist eine andere Sache. Auf jeden Fall muss sich bei Festplatten was tun !!!
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.867
Zitat von Nostradamus:
nba hoffentlich werden die Samsungs net lauter...also sind ja schön leise im mom

gibbtet schon irgendwo pics von den Kabeln? oder bleiben es die gleichen...
hoffe is alles a bisl besser ausgereift...bei Sata1 waren ja die kabel eher so lala....
Ansichtssache und von Bauart zu Bauart verschieden, meine Matrox Diamond9 (7200 U/min)ist noch so ertragbar, meine Western Digital WD400BB (7200 U/min) ist höllisch laut.
Da für mich Lautstärke ein sehr wichtiges Kriterium ist kommen für mich momentan nur noch Seagate und Matrox in Frage.


Solange die Lesegeschwindigkeit der Festplatte nichtmal (U)ATA100 ausreizen kann wird der Nutzen von (S)ATA150 nicht sonderlich grosz sein und sich nur im Cache-Zugriff bemerkbar machen.
 
Top