Sapphire oder Hercules?

Darkice

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2
Hi Leute,
ich wollte mal von euch wissen, ob ihr eine der folgenden Karten habt (seid ihr zufrieden/unzufrieden) oder welche ihr bevorzugen würdet, wenn ihr euch eine besorgen wolltet.

Sapphire 9600 XT (normal mit 128 DDR Ram)
Sapphire 9600 XT Ultimate Edition
Hercules 9600 XT (normal mit 128 DDR Ram)

Ich habe gehört, dass von der Qualität und Leistung die Hercules Karte vorne liegen soll, jedoch ist z.B. bei der Ultimate Edition von Sapphire ein Passivkühler verbaut, wodurch die Lautstärke gleich 0 ist (Vorteil gegenüber Hercules). Laut ein paar Threads sollen bei den Sapphire Karten keine HL² Gutscheine beiliegen, obwohl dies auf dem Karton steht. Außerdem soll die Overclocking Funktion nicht laufen. Nun wollte ich mal wissen, ob das stimmt und ob die Hercules von der Leistung wirklich besser ist als die beiden Sapphire Varianten.
Ich bin mal gespannt was bei rauskommt... ;)

bye and greetz Darkice
 

Havoc

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
also ich habe eine Sapphire und da ist alles drin HL² Code und das Overclocking Tool RedLine und naja wers braucht Tomb Raider Angel of Darkness
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.755
die UE natürlich
 

k0kY

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
85
Eindeutig Sapphire evtl. die UE kommt auf den preisunterschied an würde ich sagen!
 

Darkice

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2
Ich habe mir die Ultimate Edition von Sapphire geholt und muss sagen, dass sie 1A ist.
In 3D Mark 01 SE erreiche ich jetzt 8125 Punkte (vorher mit GeForce 2 MX 100/200: 1400). :D
Der Preis war noch annehmenbar: Erst 239 Euro, was ich dann noch auf 230 Euro runterhandeln konnte. Die normale 9600 XT von Sapphire kostet etwa 180 Euro, jedoch ist dort nicht Redline und das Game Tomb Raider AoD drin.
Und das beste ist: Sie ist Ultra leise (Passivkühler)... :D

bye and greetz Darkice
 

k0kY

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
85
9600XT (ohne UE) sollte inzwischen fuer 160 Euro zu haben sein
 
Top