scandisk bei jedem start?

DOBI

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
scandisk bei jedem start???

hi,

ich habe windos xp prof. installiert und an meinem gigaraid-controller 2 Samsung SP-0802N (80gb) im raid0 laufen.
die platten sind eine woche alt.

wenn ich den compi hochfahre macht er einen scandisk von c:




jemand ne idee woran das liegen könnte? eine (oder beide platten) defekt???




danke+gruss
DOBI
 
Zuletzt bearbeitet:

DOBI

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
tja... es gibt mehrere threads zu dem thema... aber nirgends eine lösung...
 
F

Fiona

Gast
Schaue mal in der Ereignissanzeige bei Anwendung / Winlogon und bei System was der Grund ist, und poste den hier.

MfG

Fiona
 

DOBI

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
sagst du mir auch wo ich das finde?

danke!




EDIT:
das problem verschlimmert sich auch:
anfangs machte er es nur ab und zu, mittlerweile bei JEDEM hochfahren.
mittlerweile sogar beim neustart...
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
Entweder:
1. Starte den Rechner im Abgesicherten Modus und fahre ihn dann korrekt herunter.
Schalte den Rechner wieder ein und boote ihn ganz normal.
Sollte bei diesem ersten Startvorgang keine Datenträgerüberprüfung erfolgen, gehe wie folgt vor:
Start-->Ausführen-->msconfig-->Systemstart-->Alles deaktivieren
Start-->Ausführen-->msconfig-->Dienste-->alle Microsoft Dienste ausblenden-->die verbleibenden deaktivieren
Sollte das Problem nicht mehr auftreten, die Punkte einzeln wieder aktivieren, um somit das verursachende Programm lokalisieren zu können.
Ausführen von:
C:\chkntfs /d
C:\chkntfs /x
kann helfen Oder
2. Starte in der Wiederherstellungskonsole, gebe dort den Befehl "chkdsk /?" ein, um die entsprechenden Parameter zu erfahren. Sollte etwa so aussehen:
Als erstes würde ich mal chkdsk % X: % /f /x /r eingeben mit dem entsprechenden Laufwerksbuchstaben für X. (%% weglassen, dafür das LW auswählen)


Hilfe dazu findest du bei http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;314058
Wenn auch hiermit das Problem nicht gelöst werden kann, ist ein Festplattendefekt sehr wahrscheinlich. Der Hersteller deiner Festplatte hat in den meisten Fällen auf seiner HP entsprechdende Diagnosetools., findest Du unter Laufwerke auch im Sammelthread.
 
F

Fiona

Gast
Die Ereignissanzeig findest du unter;

Start / Systemsteuerung / Verwaltung.

Dort sollte protokolliert sein, was bei chkdsk gefunden wurde.

Viele Grüße

Fiona
 

SkyDiver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
419
Code:
wenn ich den compi hochfahre macht er einen scandisk von c:
Das selbe Problem hatte ich mit meiner Seagate FP, welche dann aber auch defekte Sektoren unter Seatools angezeigt hatte.
Würde mit einem Diagnosetool, wenn möglich vom Hersteller(Samsung) die Platten einzeln auf defekte Sektoren prüfen.
Bei mir hat´s mit einer anderen Platte solche Probs nicht mehr gegeben(dafür aber Andere:-(

Gruß Sky
 

DOBI

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
so, habe gestern mal meine platten vom raid-controller getrennt und an den normalen ide-port angeschlossen.

beide mit HUTIL (samsung-hdd-tool) geprüft.
keine fehler.

windows neu installiert (noch nicht fertig): bisher tritt das problem nicht mehr auf.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
im Task-Planer schon mal nachgeschaut !? ;)
 

DOBI

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
also:


nachdem ich heute weiter installiert habe tritt der fehler wieder auf:
scandisk bei jedem start.

und zwar nachdem ich installiert habe:
- den neuen nVidia IDE-treiber
- den aktuellen Gigaybytetreiber für das GigaRaid

es schein also an einem der beiden treiber zu liegen.
werde morgen nochmal installieren und den IDE-treiber weglassen...



ereignissanzeige zeigt:









/EDIT:

mein 160GB raid-arry ist in 3x50GB geteilt.
der fehler tritt nicht nur auf C: auf, jetzt scant er auch immer öfter D:
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Wichtig dabei ist auch in der Ereignissanzeige / Anwendungen / Winlogon zu überprüfen.
Da bekommst du noch nähere Hinweise was bei chkdsk gefunden wurde.

Viele Grüße

Fiona

Unter den Pfeilen befindet sich der Copy-Button mit den 2 Seiten.
Der kopiert den Text in die Zwischenablage.
Brauchst du dann nur noch einfügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DOBI

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
danke!
dabei kommt das hier raus:

FEHLER.DOC





das seltsame ist das er ja D: scant... aber D: ist komplett leer...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
Wenn die Platte doch komplett leer ist, mach doch mal alle Partitionen weg, erstelle neue und formatiere die Platte mal. Evtl vorher Neustart machen, vorm formatieren. Am besten geht das mit der Datenträgerverwaltung. Hast Du die Platte mit einem Part-Manager bearbeitet?
 

DOBI

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
22
D: ist keine platte, sondern eine partition auf meinem 160GB-raidarray.

ich habe jetzt alle daten auf E: gepackt und D: formatiert.
im moment taucht das problem nicht auf...

mal sehen was passiert wenn ich alles auf D: zurückschiebe...
 
Top