Sch**ss Telekom

B

bratmaxe

Gast
scheiss telekom

Die tolle Telekom bekommt es nicht gebacken mir dsl zu legen! der Hammer ist aber wenn man im T punkt fragt bzw bei der tollen T Hotline anruft bekommt man gesagt das ich es auf JEDEN FALL bekommen werde!

Die wollen doch nurnoch Geld machen und die Leute auf dem Dorf sind denen egal!

kent ihr änliche Fälle?
 

Morpheus

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
18
jup bei mir war das Ähnlich
es hat damit angefangen das ich die verfügbarkeit abgerufen habe. Da stand Ihr gewünschter DSL anschluß ist sofort Verfügbar oder so ähnlich .
also nichts wie hin und Bestellt.
Dann nach ca. 2 Stunden wieder geschaut und stand auf einmal das es rst in der 48 kalenderwoche Verfügbar sei. das selbe ist mit auch im TOLLEN T-Punkt Geschehen.
Ich sag nur
REINE VERARSCHE..........
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ja Leute das ist die Telekom. Also ich schaute letztes Jahr im November auf der Seite der Verfügbarkeit nach und siehe da steht da 2.Quartal 2001. Na dachte ich mir geht ja noch also gleich bestellt. Also gewartet bis Mitte des Jahres, so dachte ich mal fragst doch mal nach ob die schon mir einen genaueren Termin geben können. Also bei der Telekom angerufen und da erfuhr ich das es sich aufs 3.Quartal verschoben hatte. Schöne Sch..sse dachte ich. Da ja auch meine Flat zu Ende Juni von t-online auslief. Durch Zufall bekam ich Wind davon das ein regionaler Anbieter bei uns ADSL anbietet. Also Informiert und angemeldet. Seit Ende Juni habe ich nun ADSL und es funzt super. Also t-online gekündigt und dann war es vorbei mit der Telekom. Die will es nun zur 44. KW nach uns schaffen. Also mich haben sie als Kunden verloren. Dafür haben die mich zu sehr verarscht. Hoffe für euch das es bald klappt. Habe aber von vielen gehört die die gleichen Probs mit der Telekom haben.

JC
 

«*PåîN*»

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
79
Bei mir war das ganze sehr merkwürdig...also angefangen hatt meine nachfrage im nov'00 wann ich denn DSL bekommen könnt.Antwort war ca nov'01 soll aber in 3monaten nochmal nachfragen...bin aber früher da gewesen im Jan/feb'01 dann kam als Antwort Frühling'02 dacht ich mir ROFL...ok 1,5 monate später da gewesen nomma nachgefragt als Antwort Es ist sofort verfügbar also dann daten gegeben und nach nen paar Tagen hatte ich komplette hardware da :).Naja es kann sogar auch andersherum laufen...
 

Valium110

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
896
Also Leute ihr seid da viel zu nachsichtig mit der Telekom!
Nen Kumpel von mir hat das so gemacht:
DSL war erst so in 6 Monaten verfügbar!
Er hat sich DSL bestellt und die Leute von der Telekom so lange gelöchert (telefonisch), bis die ihm DSL freigeschaltet haben.
Das ganze hat dann insgesamt 2-3 Wochen gedauert!
Und nicht 6 MONATE wie ursprüglich gesagt.

Da hilft also nur anrufen, anrufen, anrufen, bis die DSL freischalten.

Gruß Valium110
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Naja PaiN das wird wohl einmal eine Ausnahme gewesen sein. Aber Ausnahmen bestät ja die Regel. Also ich habe von Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen sehr viel, meiner Meinung nach viel zuviel negatives gehört. Allein wenn ich schon die Werbespots sehe. Da sieht es immer so aus als ob es in der ganzen BRD sofort bereitgestellt werden können. Ich finde die verarschen ihre Kunden ziemlich gut.
Achja Valium110 das mit den nerven habe ich auch schon öfters gehört. Da war die Sache aber auch ziemlich zweigeteilt. Es müssen ja auch dementsprechent die Vermittlungsstellen dafür ausgerüstet sein und das sind sie nicht alle. Und die Telekom wird sich auch erstmal die Rosinen rauspicken und estmal die Ballungszentren mit der Hardware ausstatten. Dort lohnt es sich ja auch am meisten. Also bei mir hat es nicht viel genützt mit der nerverei. Ich spreche aus Erfahrung.

JC
 

Jules-Verne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
289
Bei mir kam es viel zu früh

hatte auch wie viele das Problem das im Jahr 2000 nichts daraus wurde:(

Dann hieß es 2 Quartal ok dachte ich wird schon hinhauen, nur das kuriose ist ich habs über 3 Monate früher bekommen und es hat alles funktioniert. :D Laut Telekom hätte ich es erst letzten Monat bekommen müssen aber mittlerweile hab ich schon mehrere dutzend Gigs gesaugt:p
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ja Jules-Verne wie gesagt ausnahmen bestätigen die Regel. Bei der Telekom ist meistens aber negativ.

JC
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin Loide,

ich wohne in einer Neubausiedlung, die komplett mit Glasfaser verkabelt wurde. Keine 600 m weiter haben die *Altbauten* DSL...:(
In den neuen Ländern sind ca. 60% der Haushalte am neuen Leitungsnetz der Telekom angeschlossen, und das bedeutet; Glasfaser. Es kann doch nicht sein, das es dafür keine Breitbandlösung der Telekom geben soll.
Meines Erachtens gibt es bestimmt Hardware Lösungen zu diesem Problem, aber das wird bestimmt nicht sehr günstig sein, und dann sollte es dem User auch möglich sein, DSL zu nutzen, auch, wenn die Erstanschaffung teurer wäre.
Meine Flat läuft nun auch in 6 Wochen aus, und dann muss ich wohl oder übel mehr Geld für meine OnlineSessions aufbringen.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ja TeddyBiker in den neuen länder hat es die ehemalige Bundespost noch sehr gut gemeint. Das sich heute als Nachteil erweisst. Habe da letztens ein sehr interessanten Bericht in einer Computerzeitschrift gelesen. Danach wird die Technik gerade für Breitbandige Internetzugänge entwickelt und erprobt. Die soll dann in 2-3 Jahren Serienreife habe. Und dann kannst du dir ja Vorstellen wie lange Ihr darauf noch warten müsst habt dafür aber dann auch eine viel größere Bandbreite.
Achja was mich noch intressieren würde geht das Glasfaserkabel bei euch bis zu euren Anschluss. DSL soll nähmlich auch über Glasfaser gehen, bloss die letzte Meile zu dein Anschluss mus aus Kupfer sein.

JC
 
Top