News Schlanker CRT-Screen soll LCDs ausstechen

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat die Massenproduktion eines Displays mit altbewährter Kathodenstrahlröhren-Technologie (CRT) gestartet. Während herkömmliche TV-Geräte mit 32-Zoll etwa 50 Zentimeter in der Tiefe messen, ist der Röhrenbildschirm „Vixlim“ bei einer Diagonale von 81 Zentimetern nur mehr 35 cm dick.

Zur News: Schlanker CRT-Screen soll LCDs ausstechen
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Also ihr könnt sagen was ihr wollt, persönlich ziehe ich CRTs den TFTs
immernoch vor. Natürlich kommt's auch dabei darauf an, was man kauft,
und der 100€-Billig-17"er CRT vom Grabbeltisch-Discounter IST heutigen
500€-TFTs einfach weit unterlegen, aber so ab 100kHz Zeilenfrequenz
und 0.22mm Maske sieht's dann doch wieder etwas anders aus. Gutes,
farbtreues, scharfes Bild ohne Schlieren, und keine native Auflösung
an die man gebunden ist, bzw kein Interpolationsgematsche..
Und vergleicht erst mal 'nen CRT mit 'nem TFT *gleicher* Preisklasse. ;)

DIE großen Vorteile von TFTs sehe ich momentan eher beim Gewicht,
Platzbedarf auf dem Schreibtisch, und Strombedarf. Dafür brauch ich
hier im Winter keine Heizung, die CRTs halten das Zimmer wunderbar
warm. Na und im Sommer erst! :D

-Ronny
 

Lord_Alti

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.061
Jap Ronny des is des Ärgste im Sommer,

bah ich hab schon mal 2 Wars abesagt weils ma zu heiß zum spielen war ^^

Der Monitor heizt des is nimma schön :D
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
also ich hab noch keinen TFT, aber ich denke mal, dass es für das Auge ansich, besser ist auf nen TFT zu wechseln... gibts dazu eigentlich schon Studien? :)
 

bones2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
86
@Ronny

ich hab 3 CRTs im Raum, stell dir vor wie heiss es im Sommer wird .... :o
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Wieso solls für die Augen besser sein? Versteh ich jetzt nicht, außer du arbeitest mit 60 Hz.
 

S1lverSurf3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
419
Im Sommer ist das echt ein Problem!
In meiner Firma gibt es zwei Büro die noch nicht mit TFT´s aufgerüstet sind!
Docht sitzten 3 Person auf relativ engem Raum!
Im Sommer braucht jeder seinen eigenen Ventilator um es sich einigermaßen erträglich zu machen!
 

el Indifferente

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
674
die Abmaße & Gewicht, sowie Stromverbrauch und die daraus resultierende Wärme Entwicklung sind für mich die Hauptgründe demnächst von CRT auf TFT zu wechseln...

Warte nur noch bis die Preise noch etwas weiter fallen... :p
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
193
Wer ein Bild der Monitore sehen will, bitteschön:



Bin mal gespannt, wieviel die Teile letztendlich kosten werden.
 

ZRUF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
390
Einen riesen Vorteil haben die CRTs aber gegenüber den TFTs und zwar die Farbtreue. Da können TFTs leider bis heute nicht mithalten.
Und ich find auch nicht, dass mein Monitor so stark heizt.. .da ist mein Rechner schlimmer.
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Hi,

gebe RonnySteele vollkommen recht - ich würde auch eher wieder zum CRT
anstatt zu einem TFT greifen. Gewicht, Energieverbrauch und Wärmeentwicklung
sprechen zwar gegen einen CRT, aber das Bild ist immer noch unübertroffen.
Natürlich muss man dazu einen guten CRT kaufen.

Ich hoffe mein Iiyama HM903DT alias Vision Master Pro 454 @ 130KHz @
Streifenmaske wird noch lange lange leben hehe
Und mit 120Hz @ 1152*864 kann ich so lange vor dem Teil sitzen wie ich
will, ohne das meine Augen vorzeitig schlapp machen. Mit dem Teil wären
auch 140+xHz möglich, aber 120Hz reichen mir vollkommen aus ;)

Wenn ich an TFT denke, überlege ich mir einen zu kaufen und ihn dann als
Office-Screen zu nutzen. Bei Bildbearbeitung und Spielen würde dann nach
wie vor der CRT zum Einsatz kommen.

V.G.
Moonstrucker
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.973
hmm, also bei temperaturen so um 23°c fühl ich mich erst richtig wohl :D
ich denk mal mein pc selbst und die andere technik die ich hier so rumstehen habe erzeugt wesentlich mehr wärme als der pummelige bildschirm.

dass tft's besser fürs auge sind kann ichkt beurteilen, ich weiß nur dass ich mit meinem 19"er noch nie irgendwelche probleme hatte (kopfschmerzen o.ä.).
der bildschirm läuft meist auf 1280x960 bei 85hz (100hz schafft er da leider nicht mehr, ist nur ein billiger daewoo ;)), das bild ist scharf, null problemo, auch nicht beim dauerzocken auf lans oder beim facharbeitschreiben für die schule.

insgesamt bin ich zwar immer noch crt-befürworter, aber der einzige wirkliche grund, der mich davon abhält, mir nen 19er tft zu kaufen, ist der viel zu hohe preis (mein bildschirm hat vor wenigen wochen um die 120€ gekostet, ein mittelmäiger 19er tft kostet locker das vierfache denk ich).

es ist ja afaik auch noch nicht raus, ob diese entwicklung auch den pc-bildschirmen zuteil wird, oder ob die neue technik nur in tv-geräten eingesetzt wird.
 

Fak0r

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2
@ 10
Gehören die Mädels auf dem Bild mit zum Lieferumfang??? Wenn ja, werd ich mal ´ne Vorbestellung auslösen. +scherz+

Ich darf auch noch einen 19" Samsung SyncMaster mein Eigen nennen. Zum Zocken einfach ideal. Da möcht ich net drauf verzichten. Mal sehen, wenn die Entwicklung der TFT-Panels weit genug vorangeschritten ist, und der Preis dann stimmt, leg ich mir auch so ein Teil zu. Aber im Moment find ich die Bildqualität schon besser aufm CRT. Und dieser Aspekt ist mir wichtiger wie Abmaße, Gewicht und so... schau ´mer mal..... :)
 

Xanthul

Ensign
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
247
Ich bin vor kurzem vom SyncMaster 957P auf den SyncMaster 172X umgestiegen. Dass die Farbtreue auf dem TFT nun in irgendeiner Weise schlechter wäre als beim CRT kann ich nicht erkennen. Auch für Spiele kann man das TFT ohne Probleme einsetzen. Ich erkenne zwar bei schnellen Spielen wie UT 2004 immer noch kleine Unterschiede zum CRT, allerdings sind diese wirklich minimal. Das einzige, wirklich noch etwas größere Problem bei TFTs sind die mittelmäßigen Einblickwinkel, die aber in letzter Zeit auch um einiges größer geworden sind.
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.297
der vixlim ist ein tv-gerät und kein schreibtischmonitor, die debatte driftet meines erachtens gerade leicht ab.

und ich sehe schon chancen für den vixlim. die meisten momentane lcd-tvs habe nicht gerade das beste bild. und für die meisten ist der platzbedarf bei einem fernseherkauf nicht das hauptargument. kommt jetzt stark auf preis und verfügbarkeit an, ob sich das ganze durchsetzen kann.
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.096
schaffen die neuen crts dann auch hdtv? falls nicht ist das auf lange sicht eine totgeburt
.
 

Jujjine

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
562
Beeindruckend, was man aus der Technik noch herausholen kann. Vom Design her sehen die Bildschirme auch gut aus.
 

THE NOXIER

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.059
Ich hab bei mir zuhause einen beigen und einen schwarzen IBM P202 (21'' CRTs) sowie einen 15'' TFT von Samsung rumstehen (ich glaub er heisst 570V). Mit den P202s bin ich vollauf zufrieden - super bildqualität! Den 570V kann man damit natürlich nicht vergleichen, aber prinzipiell ist auch heutzutage gegen GUTE CRTs (ausser Strahlung, Stromverbrauch und PLATZ!) nichts einzuwenden, ich mag meine P202s! ;-)
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.816
Die TFT-Monitore sind ja eigentlich recht gut (ausßer vom Preis)

Aber die LCD-Fernseher sehen wirklich scheiße aus (auf jeden fall die vor nem jahr, hab seitdem keine neuen mehr gesehen)
 
Top