schöne alte lieder

mi2g

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.012
so bin auf der suche nach schönen alten songs. sollten so im hippistyle sein die lieder schön ruhig. was könnt ihr mir da empfehlen? danke schonmal.
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Kann dir da nur die komplette Doors-Sammlung vorschlagen... das trifft es wohl am ehesten. Kannst auch ein Auge auf die Steppenwolf-BestOf werfen... traumhaft "oldSkool" ... ;)

Ausserdem wäre da noch Jimi Hendrix und Janis Joplin zu nennen, des weiteren The Mamas&The Papas, sowie Lynyrd Skynyrd (so ähnlich jedenfalls schreibt man die)...

EDIT: den peinlichen Lynyrd Skynyrd-Ausrutscher korrigiert... thx an den blauen Kerl unten! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
The Who, Lynyrd Skynyrd (meine sie werden so geschrieben ;)), Mamas & Papas, Smoke, Cream, Doors(wurde schon genannt), Creedence ClearWater Revival (oh herr, wie werden sie bloss geschrieben :confused_alt:)

Sind die, die mir auf anhieb eingefallen sind!
so denn ;)
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
The Mamas and the Papas - California Dreaming :cool_alt:
 

Da Hui

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
582
Scott McKenzie - San Francisco würde hier vielleicht auch gut passen ;)

so long ...
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Apropos San Francisco... :)

Chicago ist vielleicht eine Band, die unter deine Beschreibung passt...gute Musik! :D

so denn ;)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
Such mal im Netz nach dem "Woodstock Festival" aus dem Jahre 1969, die Musik die hier gespielt wurde ist für das, was Du suchst, geradezu genial.
Hier mal alle Gruppen und Sänger die vertreten waren:
Joan Baez, Arlo Guthrie, Tim Hardin, Richie Havens, Incredible String Band, Ravi Shankar, Sha-Na-Na, Sly and the Family Stone, Bert Sommer, Sweetwater, Canned Heat, Country Joe and the Fish, Creedence Clearwater Revival,
Grateful Dead, Keef Hartley, Janis Joplin, Jefferson Airplane, Moutain, Melanie, Quill, Santana, The Who, The Band, Jeff Beck Group, John Sebastian, Blood ,Sweat & Tears, Joe Cocker, Crosby ,Stills and Nash, Iron Butterfly, Ten Years After, Johnny Winter, Jimi Hendrix!
Creedence Clearwater Revival ist richtig geschrieben und einen Supersound haben sie rausgebracht, wie Dir bestimmt auch @Teddybiker bestätigen wird, der kennt das Festival wohl auch noch (Alter Schwede). :daumen:
Mehr dazu hier:
http://www.woodstock69.com/Woodstock_songs.htm
http://www.woodstock69.com/graphics.htm

Mehr als 400.000 Besucher haben die kleine Stadt Bethel 1969 aus den Angeln gehoben und für Musikgeschichte gesorgt. Bethel liegt ca. 150 km von New York entfernt und besaß damals weniger als 4000 Einwohner.
Die Veranstalter warben in Zeitungen für das "festival for peace and music" und rechneten mit 60.000 Besuchern. Tatsächlich machten sich rund 1 Million Menschen auf den Weg, die Hälfte von ihnen blieb in verstopften Zugangswegen stecken, über 400.000 erreichten jedoch das Festival.
Das Festival selbst wurde für die Veranstalter zum finanziellen Desaster: Wegen der unerwartet hohen Besucherzahl war es schon bald nicht mehr möglich, Besucher ohne Ticket abzukassieren. Zusätzlich mußten Verpflegung und medizinische Betreuung für die Besucher sowie die Musiker selbst wegen den verstopften Zugangswegen mit Hubschraubern eingeflogen werden.
Erst der Film und das Album haben die Veranstalter wieder in die schwarzen Zahlen gebracht und auch Gewinne erzielen lassen.
 
Top