Schriftgröße im Mozilla

oDeM

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
374
Hi,

hab mal ne Frage. Bin noch relativ neu bei Linux. Auf meinem Windows System nutze ich ich den Mozilla, genau wie unter Linux (SuSE 9). Dort sind die Schrifen allerdings viel größer als bei Windows.
Merkwürdig ist auch, dass die Schriftgröße im Konquerer so wie unter Windows ist.

Ich weiss ja nicht ob das "normal" ist, aber wenn wärs bekackt.
Oder hab ich irgendwo was umgestellt?!

Wär super wenn ihr mir Rat geben könntet
 
H

hrafnagaldr

Gast
naja mit STRG und + kannst sie ja einfach größer stellen, mit STRG und - wieder kleiner, aber warum die standardmäßig verscheiden sind kann ich dir nicht sagen :D
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Stehst du stabil?
Guggst du unter....

Bearbeiten > Einstellungen > Erscheinungsbild > Schriftarten

Dort kannst du die standart Pixelgröße für die Schriftdarstellungen einstellen.

Rodger
 

oDeM

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
374
ja das hab ich auch schon gesehen (is ja bei windows nicht anders).
nur komisch dass die standarteinstellungen bei win und linux identisch sind (mal von den schriftarten abgesehen) und die schriftgrößen trotzdem anders.
der text zoom steht auf 100% so wies sein soll

[edit]
Hallo nochmal,
habe die Sache mit den Schriftgrößen abghakt, da ich jetzt die SuSE Prof. installiert habe (vorher hatte ich nur die LiveEval zum testen).
Allerdings, habe ich mir für die Webentwicklung die Microsoft fonts gesaugt u.a. Arial und Verdana, welche ja sehr häufig im Web genutzt werden.
Allerdings lässt deren Qualität schwer zu wünschen übrig. Ist das normal oder hab ich irgendwas nicht beachtet?!
[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:
Top