Script zum umbenennen von MP3´s?

N.K.StyleZ

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
259
Hi leute,

ich versuche mir grade per linux ne batch datei zu bauen mit der ich ganz simpel. namen von dateien ändern kann.

z.b. wenn die datei so heisst.

001.justin.timberlake.my.love.mp3

die soll nach dem batchrun so aussehn

Justin Timberlake - My Love.mp3


dachte mir so ein script das dann die ersten 3 löscht alle "." entfernt und dann immer den ersten buchstaben pro wort groß macht.

dann ein 2tes script das die letzten 3 buchstaben löscht(Mp3) und dort dann ".mp3" hinschreibt.

ist eigentlich ganz simpel, aber ich weis die ganzen command-lines nicht..... und ne gescheite db dazu hab ich nicht gefunden... weis jemand evtl rat?

schreiben würd ichs ja selbst, wenn ich die passenden befehlszeilen habe.

Gruß
StyleZ
PS.: HILFE!!!!!! ;)


PSS.: man könnte das 2te auch integrieren ich weis, aber so kann ich erstmal testen und wenns löpt wirds zu einem größeren zusammen gebaut ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

FalcoN4U

Ensign
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
224
Ein Einzeiler um die Nummer vorne wegzubekommen:

for file in `ls` ; do ohnenummer=`echo $file|cut -d. -f2-`; echo $ohnenummer; mv $file $ohnenummer; done

Voraussetzung ist das alle Files die umbenannt werden sollen in einem Verzeichniss liegen (und sonst nicht anderes) und das Du Dich in diesem Verzeichnis befindest wenn Du o.g. Zeile eintippst.

By the way, dies ist nicht die elegante Methode sowas zu machen aber so kann ich Dir das schnell aus dem Kopf sagen. Schönere Lösungen statt mit 'cut' bekommt man mit 'sed' bzw. 'awk'.

Nach o.g. Beispiel kannst Du aber auch mit 'cut' den Filenamen weiter zerlegen lassen. Schau Dir mal die manpage von 'cut' an (man cut)...

C U
:) Falko

EDIT: Sorry hab das mit der Gross-/Kleinschreibung überlesen, da wirst Du um 'awk' nicht rumkommen... Also 'man awk' und viel Spas damit ;)
 

N.K.StyleZ

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
259
hmm gibts da auch ne info zu?

bin grade sowieso bei der arbeit, da wirds erst heut abend mit awk^^

aber ql das es so schnell geht hier :D
 

knüppelheinz

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
220
Das ist jetzt vielleicht nicht das, was du gesucht hast. Trotzdem mein Vorschlag: Wenn die Dateien ID-Tags besitzen, nutze doch einfach eines der schon vorhanden Programme zum Taggen/Umbenennen. Unter Windows gibt es da zum Beispiel mp3tag, unter Linux gibt es sicher was Vergleichbares.
 

bibbo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
115
Das Umbennungstool Joe kann das auch alles: Statt "[name]" "[3-]" eingeben (ohne ") bei Schreibweise "alternierend" auswählen und dann noch Ersetze "." durch " " (wieder ohne ")
 
Top