Seagate 3160023AS [SATA] als Systemplatte verwenden

OddYsseus

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
17
Hi

Ich habe mir vor kurzem die Seagate 3160023AS S-ATA Festplatte gekauft und möchte diese nun als Systemplatte verwenden.
Mit der Installation der Platte habe ich keine Probleme.
Ich möchte nur wissen wie ich es schaffe von dieser Platte zu booten und darauf das OS zu installieren.

OddYsseus

PS: Ich hab ein ASUS P4C800-E Deluxe Mainboard.
 

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Hallo,

1) Um von der Platte zu booten musst du im Bios SATA-Device als Bootgerät einstellen.

2) Wenn du Win2k oder WinXP installieren möchtest musst du mit der OS-CD booten und dann gleich am Anfang, wenn die Gerätetreiber geladen werden, die F6 Taste drücken, um den SATA-Controller-Treiber zu installieren. Du musst dann die Treiberdiskette, die normalerweiße beim Mainboard dabai sein müsste, einlegen und den Treiber anschließend auswählen. Danach müsste die Installation ohne Probleme funktionieren.

MfG mh1001
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibfehler beseitigt ;))

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.003
Ich kann dir jetzt net sagen, ob das auch auf dein System zutrifft, aber bei meinem muss ich als Boot Device SCSI auswählen.
Und auf ne 160GB Platte konnte ich Windwos net installieren wegen der 137GB Beschränkung. Selbst mit ner Windows Boot CD inkl. SP1 gings net.

Kann also sein, das du ein Tool für deine Platte brauchst, mit dem du diese Beschränkung umgehen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:

OddYsseus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
17
Ok das mit den Boot Devices werde ich später ausprobieren.
Ich habe gerade meine Mainboardschachtel nach der Treiberdiskette durchsucht jedoch nichts gefunden.
Kann man die Treiber auch irgendwo runterladen und dann auf Diskette speichern ?
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.003
Auf der Website von ASUS müssten Treiber für deine Platte sein, die du dann auf ne Diskette kopieren oder installieren musst.
Ich hab meine von Leadtek runtergeladen. Das iss ein Tool, welches automatisch die Treiber auf ne Diskette kopiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

OddYsseus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
17
Auf seagate.com gibts nur Programme zum Partitionieren von neuen Festplatten; S-ATA Treiber habe ich nicht gefunden :confused_alt:
 

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Hallo,

Du brauchst keinen Treiber für die Platte, sondern einen Treiber für den SATA-Controller auf deinem Board! :)
Diesen findest du entweder auf der Seite deines Motherboard-Herstellers oder auf der Seite des Contoller-Chip-Herstelllers (wahrscheinlich Promise oder Realtek [müsste aber im Motherboardhandbuch stehen] ).

MfG mh1001
 

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Zitat von OddYsseus:
Ich möchte nur wissen wie ich es schaffe von dieser Platte zu booten und darauf das OS zu installieren.
PS: Ich hab ein ASUS P4C800-E Deluxe Mainboard.
Für mein Board brauchte ich keinen S-Ata Treiber, den hat Win XP (SP1?).

Zieh am besten das Stromkabel von den anderen Platten ab.
Leg die Win XP ein, boote und drücke nach dem Piep F8 und wähle CD Rom.
Die Installation sollte anlaufen, kurz nach der Hardwareerkennung kannst Du die Platte partitionieren.


Wenn Du hinterher ein zweite Platte anklemmst mußt Du gleich beim Booten ins Bios und die Seagate 3160023AS als Erste Platte auswählen, sonst bootest wieder von der alten Platte.

wop
 
Anzeige
Top