News Serial ATA 2 Spezifikationen erweitert

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.546
Die Serial ATA Working Group hat auf dem europäischen Intel Developer Forum in Barcelona zwei neue Spezifikationen vorgestellt. Die eine Spezifikation verdoppelt den Signalfluss von Serial ATA, die andere definiert neue Kabel und Stecker zur Unterstützung weiterer Applikationen und Einsatzbereiche.

Zur News: Serial ATA 2 Spezifikationen erweitert
 

Gary

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
218
Naja solange die Kabel nicht mehr abfallen, ist mir eigentlich alles egal. Frag mich, ob man die 300 mb/s auch quantitiv ausnutzen kann.
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
wär auch mal schön wenn die atx stromstecker mal verkleinert werden ;(
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Zitat von Skully:
wär auch mal schön wenn die atx stromstecker mal verkleinert werden ;(
Mit der BTX Spezifikation wird sich alles ändern(laut Intel). ;)

Zur News: Find ich echt nicht schlecht, SATA für externe Festplatten, da wird dann ja in den nächsten paar Jahren der Markt für externe Festplatten garedezu explodieren. :D
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.985
hab ich grad nen denkfehler oder seit wann besteht ein byte aus zehn bits?
wenn man das mal durchrechnet:
3Gbps=3072Mbps denn 1Gb sind 1024Mb
3072Mbps=384MBps denn 8Mb=1MB
dann müsste SATA300 (wenn es so heißt) theoretisch 384 (bzw. 375, wenn man mit 1000 und nicht mit 1024 rechnet) und nicht 300MB/s leisten können, oder?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.533
BTX macht die STecker aber größer, nicht kleiner.

@Gary: So locker sitzen die nun auch wieder nicht.

@AMGodlike:
Vielleicht 300MB/sec., die real übrig bleiben.
 

RiESENHiRNi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
887
@2: hoffe auch, dass die diese üblen stecker gründlich überarbeiten. so wie
das bis jetzt war, wars ne zumutung. einmal schief ansehen und der stecker
ist ab...arghhh! sollten so ne art stecker wie bei RJ45 oder mainboardstrom
machen, mit ner nase die einrastet! ;)
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.533
Wenn die Dinger irgendwie einrasten hast du aber das Problem, dass du Probleme bekommst, wenn du die HotPlug-mäßig irgendwo rausziehen willst.
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
Ich hätte gerne mal kabel, bei denen die Stromstecker integriert sind, dann könnte man das super aus dem Gehäuse legen, dann hätte man eine hitzequelle weniger im gehäuse :) so usb 2 2,5" externe festplatten-like
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Das wird wohl der Todesstoß für SCSI sein - so schnell Multiport Raidcontroler auf den Markt kommen. Da kann man sich sein schnuckeliges RAID5 für wenig Geld auch selber bauen, ohne auf teure SCSI Hardwarezurückgreifen zu müssen *freu*
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
aber was soll das praktisch bringen ? :)
Is wohl eher nur was für RAID Systeme.. welche Festplatte schafft schon nen Durchsatz von 300 MB/s ;)
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.533
Zitat von freeeezy:
aber was soll das praktisch bringen ? :)
Is wohl eher nur was für RAID Systeme.. welche Festplatte schafft schon nen Durchsatz von 300 MB/s ;)
Noch keine, aber das wird schon noch.
Und bzgl. Raid: Das ist ne Verbindung zwischen Controller und EINER Platte, sprich bei Raid mit 4 Platten kommste auf 1200MB/sec.
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
300MB/s, lol, wer braucht das? evtl. bekommt man das mit einem RAID-0 aus 16Platten hin, aber naja... die stecker sollen bitte bitte bitte ersetzt werden, bei mir fällt einmal im Monat der Stecker runter und dann muss ich den pc aufmachen dafür, so ne kacke :D
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.533
Früher gabs Leute die der Meinung waren, dass kein PC jemals mehr als 640kb Ram brauchen würde
 

pcs-anno.de

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
76
SATA für externe Platten gibst doch schon, bei meinem Mainboard( Gigabyte 8KNXP) lag ne Karte bei, die dies ausm Gehäuse raúsführt.
Allerdings hab ich noch keine Externen SATA Platten entdeckt
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.912
@5:
btx ist doch ne sinnlose erfindung die nix bringt.
daswegen neue gehäuse und neuen komponenten zu entwickeln oder zu kaufen rentiert sich doch net.
atx wird noch zig jahre bleiben, ist auch kein bedarf da für nen neuen standard.
niemand brauch und will btx. das gibt nen flopp. wurd einfach zuviel sinnloses geändert, ohne das man nen vorteil hat.

@13:
wenn du alle 4 platten an einen kanal hängen würdest (gehen aber nur zwei) teilen sich die 4 platten die bandbreite von 300. aber das reicht locker, die platten erreichen netmal ein fünftel der 300mb/s (ohne raid).
und da nur 2 platten an einen kanal gehen langt sata1 noch zur genüge, selbst bei raid.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.533
Zeig mir, wie du 2 Platten an einen Kanal hängst., wir reden von SATA, nicht IDE, hier kommt an ein Kabel eine Platte.
Außer du hast so ne luste Konstruktion a la 3Ware Escalade 9000, wo dann aber meines Wissens trotzdem logisch gesehen jede Platte an nem eigenen Kabel hängt.
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.912
Zitat von Blutschlumpf:
Zeig mir, wie du 2 Platten an einen Kanal hängst., wir reden von SATA, nicht IDE, hier kommt an ein Kabel eine Platte.
Außer du hast so ne luste Konstruktion a la 3Ware Escalade 9000, wo dann aber meines Wissens trotzdem logisch gesehen jede Platte an nem eigenen Kabel hängt.
ok stimmt, hab mich da irgendwie mal voll vertan.
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.110
kleiner tip!
wer aufmerksam sata berichte ließt wird vernommen haben, dass die schon ne neue stecker version bauen bzw. dabei sind! undzwar mit besagter klammer oder nase oder wie man das benennen will!
 
Top