Shuttle Barebone + extra Soundkarte?

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Hi,
ich möchte mir ein Barebone von Shuttle zulegen - es kommt mir dabei besonders auf gute Audio Ausgabe an.

Kann man dafür den Onboard Sound nehmen? Wahrscheinlich wird es die Nforce2 400 variante werden und ich habe von anderen Modellen gehört, daß der Onboard Sound eher bescheiden ist....

Wenn das nicht geht - kann man das Barebone mit einer Audigy 2 + einer kleineren Radeon bestücken? (so strom- und stabilitätsmäßig)
Immerhin hat das Teil ja einen PCI und einen AGP Steckplatz.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemanden helfen kann, der eine solche Konfiguration in der Praxis betreibt.
 

tP´pille

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
257
für die graka is genügend platz wie du seist aber für ne gross pci karte wie die audigy geht da woll kaum rein und wenn nur knap

edit:
is ein Shuttle SN45G so eins wie du dir kaufen möchtest.
der onboard sound is aber nicht zu vergleichen mit dem von einer audigy 2
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
Creative hat im letzten Jahr den Slix Barebone einschl. Audigy und Lautsprecher angeboten, insofern sollte das mit dem Shuttle klappen, da beide Geräte identisch sind.

Hier der Slix
 

wei3nicht_T

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.013
MoIn !

Also ich hab diese Woche so nen Shuttle verkabeln müssen. Also es ist echt Tierisch eng in dem Teil ( mach Praktikum bei einem Computer-Shop -> Star-Concept ).

So eine Audigy ist nun wirklich nicht gerade klein. Du dürftest Probleme haben, das da alles unterzubringen. Es könnte aber funktionieren.
Möchte mich aber nicht festlegen. Irgendjemand hier wird dir aber bestimmt noch genaueres sagen können.

Ps: Die beiliegende Tasche ist cool :)

/edit

Ja es geht -> siehe Teddybikers Post
 

Donnerblitz7

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
993
Jepp müsste passen. Für noch mehr Infos, kann ich Barebonecenter.de empfehlen, vor allem das Forum. ;)

Gruß
DoNNerBlitZ
 

tP´pille

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
257
hab eben mall test weise ne soundblaster live 5.1 reingebaut, aber sonderlich viell platz hat die wirklich nicht
 

BOZ_er

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Naja ich will mich auch nicht auf eine Audigy festnageln...
Ich will halt wirklich guten Sound und bin diesen von der Audigy 1/2 gewohnt.
Aber 5.1 Karten sind doch alle so groß?


Ne andere Frage ist natürlich ob ich dann die wäre abgeführt bekomme - ich denke da kommt auch nur ne 5400er hdd rein....


Edit: Ich habe mich jetzt mal im oben genannten Forum belesen - das ist mir zu heiß da noch ne PCI Karte einzubauen. Vom Platz her soll es gerade so reichen aber dann kann man auf dem NT seine Omeletts zubereiten....

Ich denke die Externe Version der Audigy sollte meine Probleme lösen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

tP´pille

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
257
ne die audigy karte is schon ein stückchen grösser als die soundblaster live 5.1.
beim einbau muss man auch die ganzen kabel zurseite drücken um die karte rein zu bekommen.
kannst auch ohne bedenken ne 7200 platte reinbaun !
hab im mom nen Athlon xp 2800+ , 80gb maxtor , radeon 9600xt, 2x512mb pc 3200 drin und leuft ohne mucken so
 
Zuletzt bearbeitet:

BOZ_er

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Verdammt, ich war zu langsam....

Bevor das jetzt untergeht noch mal aus meinem Edit - sorry für den Extrapost :

Ich habe mich jetzt mal im oben genannten Forum belesen - das ist mir zu heiß da noch ne PCI Karte einzubauen. Vom Platz her soll es gerade so reichen aber dann kann man auf dem NT seine Omeletts zubereiten....

Ich denke die Externe Version der Audigy 2 sollte meine Probleme lösen, oder?
 

tP´pille

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
257
auf dem nt kannst dir jetz scho was draufbraten da must nicht noch ne audigy 2 einbaun :D

naja extern is ja nicht so der hammer da würd ich eher die onboard lösung dan verwenden
 

BOZ_er

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Was ist denn gegen die externe einzuwenden?
Ok es müssen Daten über den USB Port gesendet werden, aber nen Barton 2500 wird eh, für die Aufgaben die der PC zu erledigen hat, vollkommen überdimensioniert sein.

An Qualität steht das Teil der Internen Lösung in nichts nach (oder belehrt mich eines Besseren)
 

freeli

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
26
Hi!

Also ich hab ein SN45G von Shuttle, hab eine GeForce 4 Ti 4600 und eine Audigy 2 ZS drin, gab gar keine Probleme. Allerdings solltest du darauf achten, dass du keine passiv-gekühlte Radeon-Karte einbaust: die is nämlich so breit, dass der PCI-Slot "verbaut" ist und somit keine Karte mehrt reinpasst....

Bei mir gibts auch keinerlei Hitzeprobleme (MB: 40°C, CPU: 44°C idle), kann die Dinger nur empfehlen. :)
 

BOZ_er

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Das Problem ist, ich will da eigendlich ne Radeon 9200 einbauen. Die Ist ziemlich billig und kann im Notfall auch mal nen Spiel bewältigen.

Die gibt es nur passiv....
Aber der Agp Slot ist doch UNTERM Pci slot, so das der KK nach unten zeigen würde?
Hinten haben die doch keine KKs drauf.

Ich überlege eh, ob ich als erstes in die Seite nen Loch für nen Lüfter reindremel, aber passen muss es auch so irgendwie :(
 

freeli

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
26
Zitat von BOZ_er:
Das Problem ist, ich will da eigendlich ne Radeon 9200 einbauen. Die Ist ziemlich billig und kann im Notfall auch mal nen Spiel bewältigen.

Die gibt es nur passiv....
Aber der Agp Slot ist doch UNTERM Pci slot, so das der KK nach unten zeigen würde?
Hinten haben die doch keine KKs drauf.

Ich überlege eh, ob ich als erstes in die Seite nen Loch für nen Lüfter reindremel, aber passen muss es auch so irgendwie :(
Hab mit die Karte (Radeon 9200) eben mal angesehen. Wenn es
diese ist, passt sie problemlos z.B. in ein SN45G (welches ich hab). Ein Freund von mir hat eine Radeon (Radeon 9600, aber welche genau weiss ich leider nicht), die auf beiden Seiten passive Kühlrippen hat (um die Karte herum verbunden). Wie du richtig sagst hat deine 9200 unten keinen KK, so dass sie locker neben ne Audigy 2 (ZS) reinpassen würde. Mit meiner GeForce 4 Ti 4600 hab ich auch keine Temp-Probleme, die Heatpipe kühlt wirklich super (nur Lüfter hab ich getauscht).
 

Real FutureCop

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
627
Hallo Leute!

Bin relativ neu hier, aber wie man an meiner Signatur sieht, kann das alles im SN45G verbaut werden, ohne das man Hitzeprobleme bekommt. Zu erwähnen ist CPU und Graka (die G5 ist relativ groß) laufen übertaktet, und zusätzlich habe ich noch die Platine von der Hercules Game Theater XP drin. Die OnBoard-Lösung mit dem NVidia-Soundstorm entsprach nicht gerade meinen Vorstellungen einer Qualitativ hochwertigen Soundkarte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Legolas007

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
860
Hallo ich habe auch ein Shuttle das SS51G.Da habe ich eine Asus V9980 5950 Ultra 256 drin und ne Audigi 2,ist zwar eng aber passt rein,und wegen den Strom sollte man das etwas bessere Netzteil reinbauen das (PC 40) das hat 250V statt 200V.Man sollte nur an den seiten vom geheuse ein paar löcher borren wo die Graka stekt weil sie nicht genug luft kriegt zum anzihen und wegblassen, ich habe da mehrere Löcher gemacht wo die lüffter hengen von der Graka.Leuft alles ganz gut nur übertakten sollte man nicht so viel weil ja nicht so viel platz drin ist.Eine Redeon 9800XT passt auch rein.

Du wirst wohl keine problemme haben. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top