News Sockel 939 Athlon 64 3500+ im Mai?

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.546
Einmal mehr streut die französische Seite x86-Secret Gerüchte, welche leider in der Vergangenheit nicht immer bestätigt worden sind. Doch die neuen Spekulationen bezüglich eines neuen Athlon 64 könnten sich bewahrheiten, stimmt doch zumindest das Datum mit der geplanten Einführung des Sockel 939 überein.

Zur News: Sockel 939 Athlon 64 3500+ im Mai?
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Der 25. Mai ist bald und auf der CeBit waren ja schon die Boards zu sehen. Die Hersteller haben diese ja auch schon mit Typenbezeichnungen versehen und die zweite Generation der A64 Chipsätze (So. 754/939) hat Q2'04 als Starttermin für die Massenproduktion.
So Mai/Juni ist aber Zeit, denn der So. 939 muß am Markt sein, bevor irgendwann zwischen August und Ende Oktober AMD der 90 nm A64 in großen Stückzahlen für diese Plattform erscheint.

Der 3500+ ist beim jetzigen Preisniveau - welches ja immer noch Intel vorgibt - ok.
Intel senkt ja erst mit So. 775/ P4-E 3.6 GHz in Stückzahlen den Preis für die CPUs (Juni ?, Juli ?, August ?), sodaß AMD beim 3700+ u. 3800+ jetzt eben warten muß.


Bem:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/46386
AMD muß sich an die Taktspielregeln halten, da der 'große Bruder' recht unangenehm werden kann, wenn sein CPU-Absatz Probleme bekommt.
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
bin dann mal auf den vergleich im 64 bit Betrieb gespannt zw. sockel 754 und 939, da ja der 1 MB L2 cache bei 64 bit eine große Rolle spielt...also mal schaun in wieweit der dual chan ausgleichen kann mit den halbierten L2 cache des 939 (natürlich meinte ich A64 und nich FX) in 64 bit gegenüber den 1 MB 754

im 32 bit betrieb wird definitiv der 939 die nase vorn haben
 
Zuletzt bearbeitet:

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
@Accuface
64 Bit und Cache, der 'running gag' wird uns wohl dank M$s Verspätung noch monatelang beschäftigen.
Glaube, habs hier schon mal ausgerechnet - ist Quatsch mit Sose. Die Code-Last für den Cache steigt zwar um 5-20% (ja nach auch noch Daten im L2-Cache), was aber sich nur zu 1-2% in der Performance auswirken kann.

IBM hat beim PowerPC auch nicht den L2 vergrößert;
nur ein IA64 hat 2-3fach größeren Code im Vergleich zu IA32 und benötigt so kräftig Cache.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.546
Jopp.
Es wird gemunkelt das Windows 64Bit nicht vor Ende des Jahres kommt.
Vorher ist das alles nicht von Bedeutung.
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.559
Hoffen wir es mal!

Du weisst ja, dann wird der Athlon 64 auch für mich immer interessanter! :D :daumen:
 
T

The Grinch

Gast
Schei..ss Gerüchte, machen nur die Leute verrückt. Tatsachen währen angebrachter.
 

Maxx Perfexx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
49
Ich bin auch richtig gespannt...

Werde mir wohl auch den 939 zulegen. :D
 

Simple Man

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.399
939 ist die Zukunft. Aber ich werde erst einmal paar Monate nach der Einführung warten, bis die größten Fehler beseitigt worden sind.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.949
Waaaasss?! Der AMD Athlon 64 3400+ hat keinen Dual Channel?! :O :(
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.663
Sollte der 64´er jemals die 3,2 Ghz grenze schaffen werde ich mir einen kaufen.
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.559
Zock wird das schon verstehen, man sollte aber überlegen wenn der Athlon 64 oder sein anderer Pendant der FX die 3,2 GHz erreicht haben, wie das abgehen müsste! :o :o :D
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
Mhz ist nicht alles? Na dann geht mal zum Saturn bei uns, da erklärt euch der Fachmann, dass Pentium für Power steht und AMD für Schrott. AMD kommt Intel mit dem Mhz einfach nicht hinterher und deswegen sind sie auch so langsam. Beim Programmstart fehlen dir da einfach gute 800Mhz und das ist einfach nicht zu verkraften.

Bei Laptops isses natürlich genauso. Bei der Frage: "Wie sieht das dann mit den Centrinos aus?", erklärt er euch fachmännisch, dass ein normaler Pentium sich im Laptop drosselt, bzw. den Takt senkt. Ein Centrinopaket macht das nicht und erreicht deshalb die gleiche Power.

Ich hab mich halb kaputtgelacht, als ich das gehört hab. Falls jemand wissen will, wo solche Fachtrottel eingestellt werden, es war der neu eröffnete Saturn in Augsburg :D
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
hehe ja Saturn halt die haben nu mal nur Pentium Rechner und die müssen se ja auch loswerden, und leider fallen viele Kunden auf dieses sinnlose gequatsche rein :-/
 

MaOaM

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.322
Zitat von Shadow86:
Zock wird das schon verstehen, man sollte aber überlegen wenn der Athlon 64 oder sein anderer Pendant der FX die 3,2 GHz erreicht haben, wie das abgehen müsste! :o :o :D
Die sind dann wohl auch nicht schneller als Pentiums, weil die dann schon bei 5GHZ sind :D

Zitat von blabla:
Ich hab mich halb kaputtgelacht, als ich das gehört hab. Falls jemand wissen will, wo solche Fachtrottel eingestellt werden, es war der neu eröffnete Saturn in Augsburg :D
Anscheinend nicht nur bei dir im Saturn. In Essen meinte doch glatt ein Verkäufer, als wir unseren 6 (!) Farben Drucker reklamierten und er einen Testdruck machte. "Der drzuckt doch gut! Sogar micht 5 Farben. Ich weiß gar nicht was sie haben" *rofl*
 
Top