News Sonnet kündigt Superuser

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
Der Flatrate Anbieter Sonnet kündigt alle User die 15-24 Stunden, größtenteils inaktiv, online sind, da durch diese User angeblich 80% der Netzkapazität belegen und somit anderen Usern die Einwahl erschweren. Sonnet will dadurch wieder eine problemlose Einwahl ermöglichen.

Zur News: Sonnet kündigt Superuser
 
Top