Soundblaster Audigy - Was für eine Slot??

SonicAndSmoke

Bisher: km52
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
pci natürlich. an was dachtest du denn?
 
T

Tom

Gast
Das sieht aber ´nicht nach nem PCI aus du Komiker. PCI hat nur eine Kerbe!
 

SonicAndSmoke

Bisher: km52
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
pci kann soviele kerben haben, wie es will :-) es ist bloß halt mindestens 1 erforderlich, und zwar die hintere. wenn creative vorne auch eine freilässt, dann nur, weil die signalleitungen dann nicht gebraucht werden. das ist gang und gäbe, bloß die meisten hersteller lassen halt keine kerbe, sondern lassen nur das stückchen ohne leiterbahnen
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Da wird das Krümelmonster wohl recht haben das die Karte in den PCI Slot kommt. Auch wenns obtisch nicht so aussieht. Wenn nicht so wär würde sich Creative wohl ins eigene Fleisch schneiden, weil es dann ja ein Standard wär den noch kein Board unterstützt. Das würde heißen das keine diese Karten kaufen würde.

JC
 

SonicAndSmoke

Bisher: km52
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
doch, doch, das ist definitiv pci. ich glaube (weiß aber nicht 100%), das die normale sblive! auch schon eine kerbe hat. was ich jedoch 100% weiß, ist das sowohl meinem elsa microlink 56k pci als auch ein paar 10mbit-realtek-netzwerkkarten in meinem schrank kontaktreihen haben, die nicht belegt sind.
und letztlich ist es egal, ob die anschlussleiste "fehlende" kontakte hat oder ob diese stellen erst gar nicht vorhanden sind.

das fällt mir grad noch ein bsp. ein: der agp-slot!!!! bei agp2x-karten gibt's eine kerbe, bei agp4x 2 kerben.

Wenn nicht so wär würde sich Creative wohl ins eigene Fleisch schneiden, weil es dann ja ein Standard wär den noch kein Board unterstützt.
ich glaub, so weit ist creative noch nicht, als das sie standards setzen könnten. diese macht hat bisher nur intel; selbst amd ist ja bei den herstellern abgeblitzt, als die ihr hypertransport vorstellen wollten. und nun kommt doch intels variante des pci-nachfolgers (allderdings erst in ein paar jahren lol)
 

QLink

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
659
Es ist PCI !! Wie schon richtig gesagt wurde, kann PCI soviele Kerben haben wie es will. Nun gehen wir das ganze noch logisch an um zu untermalen was ich behaupte:D .

Was sollte es sonst sein???

1. ISA glaube wohl kaum :D (ist ausserdem viel länger)

2. AGP kein Kommentar;)

3. AMR auch nicht, da der viel kürzer ist und meines
Wissens nach nur zur Zeit nur für Modemkarten
benutzt wird.
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Original erstellt von Madjoe
Es ist PCI !! Wie schon richtig gesagt wurde, kann PCI soviele Kerben haben wie es will. Nun gehen wir das ganze noch logisch an um zu untermalen was ich behaupte:D .

Was sollte es sonst sein???

1. ISA glaube wohl kaum :D (ist ausserdem viel länger)

2. AGP kein Kommentar;)

3. AMR auch nicht, da der viel kürzer ist und meines
Wissens nach nur zur Zeit nur für Modemkarten
benutzt wird.
4. CNR ist erst im Kommen und wird von daher auch noch nicht unterstützt.

Es ist definitv eine PCI-Karte.
 

SonicAndSmoke

Bisher: km52
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
4. CNR ist erst im Kommen und wird von daher auch noch nicht unterstützt.
ich glaub irgendwie nicht so recht, das sich auch nur irgendein hersteller aufrafft und acr/amr/cnr unterstützen wird. momentan haben ja nichtmal die system von dell oder gateway diesen bockmist.

da ich mitarbeiter in 'nem pc-laden bin, ist mir auch schonmal ein board mit acr-modem über weg gelaufen, das ding hab ich in 3 tagen nicht zum laufen gekriegt, dann pci-modem rein und lief auf anhieb.

das sollte doch wohl alles über die praxistauglichkeit sagen :D
 
Top