News Sparkle stellt GeForce 6600 (GT) vor

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.599
Mit Sparkle hat einer der ersten Hersteller Karten auf Basis der neuen Mainstream-nVidia-Chipsätze GeForce 6600 und GeForce 6600 GT vorgestellt. Beide Karten sind ausschließlich für den PCI Express-Bus vorgesehen.

Zur News: Sparkle stellt GeForce 6600 (GT) vor
 

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
754
Schade keine Angaben zu dem Speicherinterface wird aber wohl 128 Bit !
Wenn die Karte 200 € Kostet bleibt sie aber wegen SLI weiterhin interessant wobei man auch noch abwarten muss was so ein SLI Adappter kostet !
 

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.599
Hab's ergänzt. Wie der Link zeigt, Schreibt nVidia 128 Bit vor :-)
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.482
ich hoffe, dass es auch passive agp-lösungen geben wird, weil mit meiner ati bin ich was opengl angeht momentan nicht gerade zufrieden...
aber ansonsten find ich, dass nvidia wieder nen tollen main-stream-wurf gemacht hat :)
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.721
Die nVIDIA-PCIe-Karten kommen etwas spät finde ich. Ansonsten eine sicher lobenswerte Entwicklung.
 

Beware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
487
Ist ja schön und gut das jetzt immer mehr PCI-E Karten erhältlich sind, leider hat man bei Intel Plattformen nur den Hauseigenen Chipsatz zur auswahl und bei AMD Plattformen sieht es ganz mau aus bzw dauert es noch bis ende 2004 bzw anfang 2005. :(
 

Nevermore

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8
Kann mir bitte einer sagen warum die 6600 nicht passiv gekühlt wird ??
Wenn Gigabyte seine 6800 passiv kühlt wirds doch wohl ned so schwer sein ne 6600 auch in ein Metallkleidchen zu stecken.
 

S1lverSurf3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
434
Verstehe auch nicht warum man nur eine PCI-Express Variante plant! Der Großteil der Käufer benutzt mit Sicherheit noch AGP.
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.721
Es wird halt mal Zeit für die neue Schnittstelle eine entsprechene Grafikkarte an zu bieten. Ich habe vor einer Woche ein neues System gekauft und musste leider noch zum alten AGP-Standart greifen da einfach noch keine brauchbaren PCIe-Karten verfügbar waren.
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
Gibt es eigentlich noch GeForce 6er Karten mit AGP-Schnittstelle oder wird es jetzt nur noch PCI-Express Produkte geben bzw. anders gefragt, wie lange wird es wohl noch AGP 8-Fach Karten geben?

Man bekommt ja derzeit nicht wirklich PCI-Express Produkte überall "nachgeschmiessen"!

Man liest sehr viel drüber, aber irgendwie ist in den ganzen Geschäften oder OnlineShops nicht viel oder meistens gar nichts gelistet! :(

Scheint wohl eine immens hohe Anfrage zu sein, das keiner etwas Lagermässig hat!

Da setze ich doch lieber derzeit noch auf AGP-Karten, die reichen denke ich mal auch noch ne ganze Weile! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
5.107
Ja und nVidia versucht das jetzt mal zu pushen, das sich jetzt schön alle brav ein Mobo mit Pci-Express kaufen, damit auch alle schön die Wirtschaft in Schwung bringen.

Ich warte übrigens auch noch auf ein AGP-Interface.

Edit1: Ich hab mal nahgeguckt. Wenn ich jetzt nachrüsten würde, müsste ich wegen dem Mainboard nochmal mindestens 150€ draufpacken zur Grafikkarte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nevermore

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8
Verstehe den ganzen Hype der Hersteller auch nicht.
Denke mal der Anteil an Usern mit einem PCIe-Mobo liegt wohl bei 10% wenn nicht sogar noch weniger.
Den einzigst markanten Vorteil, in meinen Augen, hat PCIe, das es mehr Saft zur Verfügung stellt und somit bei vielen Grakas der extra Stromanschluss wegfällt. Bandbreiten Probleme gibts bei AGP auch keine, wieso sollte man/ich dann wechseln.
 
I

impressive

Gast
" Auf Anfrage teilte uns Sparkle mit, dass der Chiptakt, den Hersteller bei der 6600 Non-GT selber wählen dürfen, noch nicht endgültig feststehe (but it should be around 500 MHz DDR...) "

Wow, Chiptakt 500 MHz DDR *supalol*
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Zitat von Nevermore:
Den einzigst markanten Vorteil, in meinen Augen, hat PCIe, das es mehr Saft zur Verfügung stellt und somit bei vielen Grakas der extra Stromanschluss wegfällt. Bandbreiten Probleme gibts bei AGP auch keine, wieso sollte man/ich dann wechseln.

Dieser toller Vorteil fällt absolut ganz weg, denn laut Spezifikationen haben die neuen Grafikkarten bereits eine Leistungsaufnahme, die PCIe Vorgaben von 75 Watt übersteigt.

Ferner kommt hinzu, dass die tolle hohen Busgeschwindigkeit gar nicht nötig ist bei Texturspeichern von 256 MB und höher. Es wird nix mehr transportiert, sondern nur in den RAM geschrieben (ist auch schneller).


PCIe bringt für Grakas keinen Vorteil!

Vorteile gibt es vielleicht bei RAID oder Gigabit LAN.
 

Azrael6666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
354
Ja...ist ja alles supidupigut....voll geil grelle Grafik, geiles Interface....super Power....

...und wann kriegt man den Scheiss? In 2 Jahren?

Ich hab meine Geforce 6800 U schon seit 3 Monaten bestellt, bis heute nix angekommen...scheisse find ich das von den Herstellern!
 

Nevermore

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8
Dieser toller Vorteil fällt absolut ganz weg, denn laut Spezifikationen haben die neuen Grafikkarten bereits eine Leistungsaufnahme, die PCIe Vorgaben von 75 Watt übersteigt.

Das mag ja gut und gerne für die Highend Modelle zutreffen. Für aber z.B eine 6600 triffts nicht zu. AGP = Stecker, PCIe = kein Stecker.
Und mit um die 40 Watt ist sie von den 75 Watt auch weit weit entfernt :)


Na sag das mal den SLI Anhängern !!
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902

Das stimmt allerdings. Das geht aber auch nur, wenn man das richtige Kleingeld für ein Dual PCIe 16x Mainboard hat mit 2x 6600 GT / 6800 GT.

Ich weiß aber wirklich nicht, ob SLI so toll ist. Wenn ich überlege, dass man eine 6800 Ultra holen kann statt zwei stromfressende 6800 GT, die dann etwa 80 % Speed haben im Vergleich zur 6800 Ultra, aber pro Stück schon etwa 80 % des 6800 Ultra Preises erreichen.
Mit den Volaris ist es auch nicht gutgegangen als die Dual Core (geht nicht ganz in die selbe Richtung) angefangen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
Zitat von The_Jackal:
Ich weiß aber wirklich nicht, ob SLI so toll ist. Wenn ich überlege, dass man eine 6800 Ultra holen kann statt zwei stromfressende 6800 GT, die dann etwa 80 % Speed haben im Vergleich zur 6800 Ultra, aber pro Stück schon etwa 80 % des 6800 Ultra Preises erreichen.
Mit den Volaris ist es auch nicht gutgegangen als die Dual Core (geht nicht ganz in die selbe Richtung) angefangen haben.

ne 6800GT ist 10% langsammer also ne utral ... jetzt rechne mal bitte wieder nach ;)
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
ich vertstehe auch nicht wieso die ent noch ne agp version bringen. naja, selber schuld wenn die drauf sitzenbleiben, sowas wird fast niemand kaufen. die meisten, bzw fast alle haben noch agp.

der preis wäre aber auch interessant. allerhöchstens 200 darf die kosten, eher sogar deutlich weniger (wird ja deutlich gebremst durch 128bit speicherinterface)
 

DiamondDog

Captain
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.087
ähm sehe ich da etwas einen extra stromanschluss? bei der Karte trotz PCI-E? Bei der Leistung? Haben die n Schatten?
 
Top