SpeedDisk (NSW 2002) + Win2k

BuG

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
67
Hi :)

Ich habe mir Norton System Works installiert, aber das Speed Disk optimiert einfach nicht die Auslagerungsdatei, obwohl es das eigentlich können sollte. Als Admin einloggen ist nutzlos. Muß ich irgendwelche anderen Berechtigungen setzen? Wenn ja, wie mache ich das, da es bei den Dateieigenschaften der Pagefile.sys das Tab "Sicherheit" nicht gibt :(

Tschauie, BuG
 

Bloddi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
34
Norton System Works

Moin,

kann Dir keinen Tip geben, ausser dem es wieder zu deinstallieren. :skull_alt:
Was Symantec alles als Beschleunigung rausgeracht hat war doch nur Müll und eine Einwandfreie Deinstall so gut wie unmöglich. Systemtools von Symantec taugen in der Regel nix.
(Ausgenommen Ghost)<-- aber auch nur weil es nichts am System verändert.
Weitere üble Produkte sind die "Norton Firewall" oder Norton "Anti Virus".
Leg bei der Optimierung eines Systems lieber selbst Hand an.

Viel Spaß
Bloddi
:pcangry:
 

BuG

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
67
RE...

Dann sag mir doch bitte mal, wie ich meine Festplatte per Hand tunen soll! Das ist doch Blödsinn...
 

Bloddi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
34
Festplatten tunen

Was willst Du denn an der Platte Tunen ?
Wenn es sich um ein Originalprog. bei Dir handelt hättest Du die 100 DM lieber in eine vernünftige Platte einfließen lassen sollen.
Was bringt es Dir wenn die Platten unspürbar schneller werden aber dieser Symantec Müll Dein System mit schwachsinnigen Treibern blockiert ? Im schlimmsten Falle merkst Du die Probleme nämlich mitten in irgendwelchen wichtigen Anwendungen.

Naja, jeder muss seine Erfahrungen halt selbst machen.

Hau rein

BLODDI
:o
 

BuG

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
67
@ BLODDI
Zu der Sache mit dem Originalprogramm sage ich mal nichts...
Auf jeden Fall handelt es sich bei der Platte um eine Barracuda IV, die soweit ich weiß den neuesten Stand der Technik darstellt. Meine eigenen Erfahrungen mit Speed Disk (die sich immerhin schon auf mindestens 8 Jahre belaufen) zeigen, daß die Platte sehr wohl schneller wird und zwar ABSOLUT spürbar! Unter Win2k kann ich das zwar noch nicht so ganz beurteilen, da ich es noch nicht so lange habe, aber unter DOS-basierten Betriebssystemen ist ein Festplattenoptimierer ein Muß!
Und nebenbei: Ein Treiber ist ein Programm, mit dem man Hardware an ein Betriebssystem anbindet. Welche schwachsinnigen Treiber soll denn Symantec bitte installieren?!?
Ich benutze die Norton Utilities schon seit der 4. DOS-Version und hatte noch nie Probleme mit wichtigen Anwendungen... Im Gegenteil: Unter Windows können sie ganz wesentlich helfen, daß das System nicht immer langsamer wird.


@ DiamondX
*gähn*


Tschauie, BuG

PS: Ich arbeite nicht bei Symantec :) :) :)
 

Bloddi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
34
Treuer Symantec anhänger

Tschauie, BuG

PS: Ich arbeite nicht bei Symantec
------------------------------------------------------------

Den Eindruck machst Du aber :-D
Zu den Treibern..... Schau doch einfach mal in Deine Reg bzw.
in die Reg32, Symantec arbeitet mit der implementierung seiner DLL´s schlimmer als ein Roxio etc.

Bloddi
*Mega Gähn* :o

Aber wenn Du damit gern arbeitest....bitte.....
Viel Spaß noch :daumen:
 

BuG

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
67
Und die Implementierung der DLLs sind Treiber? Hochinteressant.

Aber der Punkt ist: Ich suche eine Lösung für ein Problem. Habe ich diese durch Deine Kommentare gefunden? Sicher nicht. Werde ich sie hier noch finden? Sicher auch nicht, denn in der Übersicht wird mein Beitrag schon mit jeder Menge Antworten angezeigt und die Meisten werden sich denken, daß da die richtige Antwort schon dabei sein müßte. Oder es kommen noch mehr blöde Kommentare, wie "Symantec ist Scheiße. Finde ich auch!"

Und nochwas: Ich bin ganz und garnicht treuer Symantec Anhänger. Was Symantec aus dem guten alten Atguard gemacht hat, finde ich auch Scheiße. Aber schließlich muß ich die Software nicht benutzen und ich muß schon gar nicht jedem Hilfesuchenden kundtun, daß ich sie Scheiße finde.

Tschauie, BuG
 
Top