Speicher der Richtige?

XamBonX

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.040
Speicher der Richtige??

Hallo,

ich habe mal mit AIDA einen Schnellbericht generiert, und wollte Fragen, ob der jetzige Speicher der richtige ist, oder ob ein anderer besser wäre (PC 3200, PC3700, oder so!)



--------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Intel Pentium 4A, 2600 MHz (6.5 x 400)
CPU Bezeichnung Northwood, A80532
CPU Stepping C1
Vorgesehene Taktung 2600 MHz
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache 8 KB
L2 Cache 512 KB (On-Die, ATC, Full-Speed)

CPU Technische Informationen:
Gehäusetyp 478 Pin uPGA
Gehäusegröße 3.50 cm x 3.50 cm
Transistoren 55 Mio.
Fertigungstechnologie 6M, 0.13 um, CMOS, Cu, Low-K
Gehäusefläche 131 mm2
Core Spannung 1.475 - 1.55 V
I/O Spannung 1.475 - 1.55 V
Typische Leistung 38.7 - 82 W (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung 49 - 103 W (Abhängig von der Taktung)

CPU Hersteller:
Firmenname Intel Corporation
Produktinformation http://www.intel.com/products/browse/processor.htm

CPU Auslastung:
CPU #1 5 %


--------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPUID Eigenschaften:
CPUID Hersteller GenuineIntel
CPUID CPU Name Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.60GHz
CPUID Revision 0F27h
IA Markenzeichen ID 09h (Intel Pentium 4A)
Plattform ID 0Fh (Socket 478)
IA CPU Seriennummer Unbekannt

Befehlssatz:
AMD 3DNow! Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
AMD Extended MMX Nicht unterstützt
AMD64 Nicht unterstützt
Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
IA-64 Nicht unterstützt
IA MMX Unterstützt
IA SSE Unterstützt
IA SSE 2 Unterstützt
IA SSE 3 Nicht unterstützt
CLFLUSH Befehl Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl Nicht unterstützt
Conditional Move Befehl Unterstützt
FEMMS Befehl Nicht unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl Nicht unterstützt

CPUID Besonderheiten:
36-bit Page Size Extension Unterstützt
Advanced Cryptography Engine Nicht unterstützt
Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
Automatic Clock Control Unterstützt
CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
Debug Trace Store Unterstützt
Debugging Extension Unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology Nicht unterstützt
Fast Save & Restore Unterstützt
Fast System Call Unterstützt
Hyper-Threading Technology Nicht unterstützt
L1 Context ID Unterstützt
Local APIC On Chip Unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
Machine-Check Architecture Unterstützt
Machine-Check Exception Unterstützt
Memory Type Range Registers Unterstützt
Model Specific Registers Unterstützt
No-Execute Page Protection Nicht unterstützt
Page Attribute Table Unterstützt
Page Global Extension Unterstützt
Page Size Extension Unterstützt
Pending Break Event Unterstützt
Physical Address Extension Unterstützt
Processor Duty Cycle Control Unterstützt
Processor Serial Number Nicht unterstützt
Random Number Generator Nicht unterstützt
Self-Snoop Unterstützt
Thermal Monitor Unterstützt
Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
Time Stamp Counter Unterstützt
Virtual Mode Extension Unterstützt


--------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 08/13/2003-SiS-648-6A7I0M4MC-00
Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM)

Front Side Bus Eigenschaften:
Bustyp Intel NetBurst
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 100 MHz (QDR)
Effektiver Takt 400 MHz
Bandbreite 3200 MB/s

Chipsatzbus-Eigenschaften:
Bustyp SiS MuTIOL
Busbreite 16 Bit

Motherboard Technische Information:
CPU Sockel/Steckplätze 1
Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 AGP
RAM Steckplätze 2 DIMM
Integrierte Geräte Audio, LAN
Bauform (Form Factor) Micro ATX
Motherboard Chipsatz SiS648

Motherboardhersteller:
Firmenname Micro-Star International
Produktinformation http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_list.php
BIOS Download http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_list.php


--------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitsspeicher:
Gesamt 511 MB
Belegt 192 MB
Frei 319 MB
Ausgenutzt 38 %

Auslagerungsdatei:
Gesamt 1249 MB
Belegt 198 MB
Frei 1050 MB
Ausgenutzt 16 %

Virtueller Speicher:
Gesamt 1760 MB
Belegt 391 MB
Frei 1369 MB
Ausgenutzt 22 %


--------[ SPD ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

[ Samsung M3 68L6423DTM-CB3 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Modulname Samsung M3 68L6423DTM-CB3
Seriennummer 0910FCA5h
Herstellungsdatum Woche 4 / 2003
Modulgröße 512 MB (2 rows, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
Maximale CAS Wartezeit 2.5 (6.0 ns @ 166 MHz)
2te Maximale CAS Wartezeit 2.0 (7.5 ns @ 133 MHz)

Speichermodulbesonderheiten:
Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
Auto-Precharge Nicht unterstützt
Precharge All Nicht unterstützt
Write1/Read Burst Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Differential Clock Input Unterstützt
Redundant Row Address Nicht unterstützt

Speichermodulhersteller:
Firmenname Samsung
Produktinformation http://www.samsung.com/Products/Semiconductor/DRAM/index.htm


--------[ Chipsatz ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Chipsatz Eigenschaften:
Motherboard Chipsatz SiS 648
CAS Latency 2.5T
RAS To CAS Delay 3T
RAS Precharge 3T
RAS Active Time 6T

Speichersteckplätze:
DRAM Steckplatz #1 512 MB (PC2700 DDR SDRAM)

AGP Eigenschaften:
AGP Version 3.00
AGP Status Aktiviert
AGP Durchsatzgröße 128 MB
Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 4x, 8x
Aktuelle AGP Geschwindigkeit 8x
Fast-Write Nicht unterstützt
Side Band Addressing Unterstützt, Aktiviert

Chipsatzhersteller:
Firmenname Silicon Integrated Systems Corporation
Produktinformation http://www.sis.com/products/index.htm#chipsets
Treiberdownload http://download.sis.com/index_step1.php


--------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ Award
Award BIOS Typ Phoenix-Award BIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W6701M7 V2.14 081303 11:30:00 MEDIONPC LN
Datum System BIOS 08/13/03
Datum Video BIOS 03/04/29

BIOS Hersteller:
Firmenname Phoenix Technologies Ltd.
Produktinformation http://www.phoenix.com/en/products/default.htm
Danke,
Xam
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Re: Speicher der Richtige??

Klar wäre ein PC3200er CL 2-2-2-6 besser :)
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
@ XamBonX,
meinst Du nicht auch, Du hättest die Specs deines Systems geringfügig zusammenfassen können. Eine solche Flut an Informationen wäre nun wirklich nicht notwendig gewesen. Nur so als Tipp für die Zukunft. :)
Der SIS 648 unterstützt zwar einen FSB von 200 MHz, aber ob das einen spürbaren Schub bringt wage ich zu bezweifeln, asynchroner Takt hat keinen guten Ruf.
 

Trajan

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
517
ich nehme an das du ein ein 845 PE Schipsatz hast.
bevor du einen neuen Speicher (DDR400) einbaust vergewissere dich das der Speicher auch läuft, weil sehr viele 845 PE Boards kommen nicht mit DDR 400 Speicher klar, vorallem in einer Combibestückung von DDR 400 und DDR 333.
 

XamBonX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.040
Ne:

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 08/13/2003-SiS-648-6A7I0M4MC-00
Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM)
Sis.648 wohl eher! ist der Aldi-PC Medion Titanium XL 8008 nicht der neue, der voherige.

Edit: http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/pc_notebook/29981/ Das isses!

Zitat daraus:
Der verbaute Pentium 4 2,60 GHz läuft lediglich mit einem 400-MHz-Front-Side-Bus (FSB)
Ich bin jetzt total verwirrt...
 

Trajan

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
517
das gleiche gillt auch für SIS Via ALI Chipsätze .

aber irgendetwas stimmt da nicht .
Ich habe auf der MSI Hompage nachgeguckt. SIS 648 gibt es zwar aber nicht in der Ausführung die du hast( MS 6701). Es gibt nur einen MS 6702 und der hat nichts mit SIS zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Mit 200 MHz meinte ich den Realtakt. Beim DDR-Speicher, der 2 Datenpakete pro Takt überträgt, gibt das dann sogenannte 400 MHz, deine CPU ist mit 100 MHz angebunden, überträgt aber 4 Datenpakete pro Takt - daher 4x 100 MHz. Die aktuellen P4 arbeiten mit 4x 200 MHz, also 800MHz FSB. Stöbere mal in den Artikeln von Computerbase, dort findest Du hilfreiche Infos, und auch hier auf ForumBase war das schon des Öfteren Gesprächsthema. Keine Bange - die Suchfunktion beisst nicht. ;)
 

Dunkeltier

Ensign
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
179
AIDA schafft es noch nicht einmal die Sachen richtig auszulesen, der P4 hat keinen Multi von 6,5 * 400 Mhz...
 

XamBonX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.040
Zitat von Trajan:
das gleiche gillt auch für SIS Via ALI Chipsätze .

aber irgendetwas stimmt da nicht .
Ich habe auf der MSI Hompage nachgeguckt. SIS 648 gibt es zwar aber nicht in der Ausführung die du hast( MS 6701). Es gibt nur einen MS 6702 und der hat nichts mit SIS zu tun.
Den gibt's auch nicht, ist eine Sonderanfertigung für Medion.

PS: Meine PRoblem ist immer noch, dass ich nicht verstehe:
100 FSB?
P4 läuft mit 200 FSB?
P4 läuft mit 400 FSB?

Welche Speicher denn nun? PC2100, PC 2700, PC3200, PC3700, PC4000....

Also ich weiß trotz Suche und Google nicht weiter :( :( :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Minako

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
253
hy,

ganz einfach ... dein speicher ist wenn du willst zu schnell ;)
du hast einen alten p4 mit 400 mhz das heist, fsb läuft mit 100 mhz die nur dank quad pumped auf 400 gesetzt werden weil die cpu intern damit arbeitet also 100*4 = 400 ... und so ist es auch mit dem speicher die northbrg./mhc passt ihn einfach an du hast pc 2700 das heist 166 mhz fsb möglich -> aber da deine cpu ext. 100mhz hat, wird der speicher auch nur mit 100 mhz betrieb und schon läuft alles wieder schön syncro ^.^

wenn du ocen willst ist jedenfalls sicher gestellt das dein speicher das mitmacht da du ja 166 mhz /fsb nutzen könntest -> aber in wie weit das der rest mit macht .. ja das musst du selber testen :)

ps: asyncro ist nicht so toll

mfg

noch ne info für dich :)

p4 = 400mhz / 100 mhz fsb
p4a= 533mhz/ 133 mhz fsb
p4c= 800mhz/ 200 mhz fsb
 
Zuletzt bearbeitet:

XamBonX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.040
Zitat von Minako:
hy,
noch ne info für dich :)

p4 = 400mhz / 100 mhz fsb
p4a= 533mhz/ 133 mhz fsb
p4c= 800mhz/ 200 mhz fsb
DEm wiederum muss ich dies Fragen:
CPU Typ Intel Pentium 4A, 2600 MHz (6.5 x 400)
CPU Bezeichnung Northwood, A80532
CPU Stepping C1
Is das nun ein A oder ein C? Weil "Pentium 4A" und "CPU Stepping C1"...man man man, hab ich probleme...

Nach meine Vorredner, heißt es also:
Egal ob PC2700, 3200, oder anderes, der SPeicher wird IMMER mit einem FSB von 100Mhz laufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Minako

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
253
wenn du einen c hättest würde dir aida ja sagen 13*200 ( 2600 ) da ich aber bei dir nix von ht = hyper thread. gelesen hab kann es also nur ein stink normaler p4 sein .. also mit 400 mhz / 100 fsb

ach ja und falls es doch ein a sein sollte was ja nur bedeutet 533 mhz / 133 fsb ist dein ram immer noch ausreichend da er ja max 166 mhz hat ;)

also mach dir kein kopf dein ram ist nicht unterdim. weil einen c hast auf alle fälle nicht wo du dir dann einen pc 400 / 3200 holen solltest da du kein ht hast ;)

cu
 
Zuletzt bearbeitet:

XamBonX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.040
Jetzt wird's an der Zeit einen neuen Riegel zu kaufen. Nachdem ich's mir nochmal durchgelesen habe, komme ich zu dem Schluss, das bei dieser Systemzusammensetzung ein PC2700 / 166MHZ/ PC 333 die Wah wäre?

Xam
 
Top