Speicher übertakten ???

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
HI Leute

Hab jetzt mal versucht meinen xp zu übertakten aber leider scheitere ich an der 146 Mhz grenze ???

Wie kann man das verhindern und bringt es was die rams zu kühlen ???
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
hmm

Also wenn es nur an den Rams scheitert und nicht am AGP oder PCI takt, kann ich dir folgendes empfehlen:
Du kannst in deinem bios (wenn es von AMI ist), unter Hardware Monitor bei den DRAM clock 2 einstellungen wählen:
HCLOCK und HCLOCK-33, also bei normalen FSB von 133 wären das in erstem Falle 266 Mhz, im zweiten nur 200, dieses müsstest du ausnutzen können, denn bei FSB von 145 wären das normal
2*145= 290 (also schon viel :), im zweiten falle nur
2*(145-33) = 2*112 = 224, also da geht schon noch was.
Oder du stellst einfach auf CL 2.5 um.
Also wie gesagt das hab ich mir mal überlegt, aber noch nicht ausprobiert, ist alles nur Theorie.
 

Jackass

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
Du meinst also den ram underclocken um die CPU overclocken zu können !

Klingt ja interessant aber geht da nicht ne menge ram leistung verloren aber ist einen versuch wert !

Ach übrigens ich habs schon versucht das timing zu entschärefen aber hat auch net viel gebracht !
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
jo

Also bei meinem board kann ich den FSB auf max. 153 Mhz stellen, das wäre dann in dem besagtem Fall 240 Mhz für die DDR rams.
Allerdings schätze ich macht dir da der AGP slot nicht mehr mit, der dann ja mit 153/2 = 76,5 Mhz laufen würde statt der 66 Mhz.
Aber probieren kannst du es allemal.
 
U

Unregistered

Gast
Speicher kühlen ist natürlich nicht schlecht. vielleicht hast du auch noch die möglichkeit im bios die spannung für den speicher einzustellen. +0,2v sollten noch okay sein...

grundsätzlich scheitern PCI und AGP bei einem so hohen FSB...
genauere angaben über deine hardware wäre vielleicht besser...
 

Jackass

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
pci scheitert auf jeden fall aber das ist nicht ausschlaggebnd weil ohne pci gehts nämlich auch net !

Und meinst de der agp hat genug ?
 
T

televon

Gast
Ich hab meinen noname speicher auf cl3 bei 154 mhrz laufen (sdram), mein abit board unterstützt 1/4 Teiler beim PCI bus, kannst mal schaun ob du das auch hast. wenn du die spannung vom ram nicht seperat einstellen kannst, kannst du MEINES wissens nach auch die spannung vom gesamten mobo erhöhen so 0.1-0.3. hm, ansonsten weiß ich nicht weiter :/
aja wegen agp bus, der sollte es normal mittmachen :/
 
Top