Speicher unter 98

U

Unregistered

Gast
Ich habe 512MB Ram und habe ein Testprogramm (SiSoft Sandra)über den ganzen Compi lassen und da sehe ich:
Memory array used: 255MB
Das windoof 98 nutzt nur die Hälfte meines Speichers aus.
Kann man das irgendwo manuell umstellen??
DANKE!!!!
 
U

Unregistered

Gast
nee, frei sind jetzt grad 284MB, die 255MB sind das mem-Feld das dem Sys zur verfügung steht...
 

Backbone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
222
Also ich weiß jetzt nich genau dein problem aber ich interpretier das mal so:

Du hast 512 Mb ( ist noch in der möglichkeit von Win98) und du hast "gerade" mal 255 mb belegt??? ich finde das sau viel für das, dass windows nicht gerade so viele Programme im hintuergrund laufen hat wenn man es startet und ich würde sagen es wäre besser wenn es weniger speicher braucht denn je weniger speicher windows braucht den desto mehr speicher hast du für andere applikationen wie zb Office, Photoshop oder so zur verfügung die dir das wirklich sehr danken werden wenn sie sich mal so richtg im Memory austoben können und ihre ganzen Daten im Speicher ablegen können *lufthol*. :D


so fart...
 
H

Hotzenplotz

Gast
Speicherauslastung

Mal so gefragt...STRG-ALT-DEL mal gedrückt u.
nachgesehen,was "überflüssigerweise"alles
im Hintergrund an Progs läuft?Merke,je mehr
von den Progs sich zum bsp. im Systray(neben
Deiner Uhr)einnisten,desdo langsamer wird Deine Kiste-nicht nur beim Hochfahren!Auch im Betrieb-da unnützerweise Arbeitspeicher belegt wird.
forts.folgt
 
H

Hotzenplotz

Gast
forts.

Da es dies nette Freewareteil "Startupmanager"
wohl nicht mehr aufzutreiben gibt-leg Dir ne'
Verknüpfung unter Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme(entweder
extra Ordner oder direkt Msconfig.exe hinpacken-
dann kannst Du nach jeder Installation nachsehen
ob das Prog sich eingetragen hat u. das Häckchen
wegmachen-dadurch wird es "NUR"beim Start nicht mitgeladen-funzt aber völlig normal!Aber Achtung-
es gibt ein paar progs,die,wenn Du Sie startest
und Sie sind nicht im Autostart eingetragen das "netterweise"automatisch für Dich "reparieren"-da
hilft nach dem hochfahren nur probeweise der "Affengriff"s.o.
Grundsätzlich brauchst Du beim hochfahren nur
"aktiv" Systray+Explorer-das wars!Auch keinen
Vierenscanner-egal was man Dir sonst erzählt!
Nimda wurde erst nach mehreren Tagen durch installieren von neuen Signaturen erkannt!
Als Letztes geh mal in Deine Systemsteuerung=
Arbeitsplatz/Eigenschaften/Leistungsmerkmale/
Virtueller Arbeitsspeicher--->da sagst Du
dann Windoof,das Du jetzt den Speicher verwaltest!
Vorher aber ein Defrag von C:\
Und zwar gehe ich auch in Deinem Fall von 512MBRam
aus-also,da Windoof nicht mehr als 4GB an Speicher
verwalten kann=MAX 4GB minus Deinem "vorhandenem"
Arbeitsspeicher u. als min kannst Du 512mb oder 256mb nehmen-Erfolg Windoof "pumpt"nicht mehr,das heißt lagert gleich auf einen Schlag soviel auf die Festplatte aus.Nebeneffekt-mit dieser Methode
kannst Du den 512MB Bug von Windoof erledigen-
das heißt wenn Du noch 512 nachinstallierst
an die gleiche Stelle 4GB minus 1024=?als Max u.
die 512 kannst Du als min stehen lassen!
Windoof meckert bei dieser Maßnahme zwar mit Dir
u.droht mit "schlimmen Konsequenzen"-forgot it...
okay-have phun ;-)
 
Top