Speicherzuweisung für Grafikkarte?

[DA]anonymus

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
135
Hallo
Meine Grafikkarte, Diamond Viper 550 mit TNT Chip und 16 MB SDRam. Und 16Mb sind einfach zu wenig, ich wollte nun fragen, ob ich von meinen 320 MB System Ram einen Teil der Grafikkarte zuweisen kann, denn 320 reichen völlig für mein System, jetzt bremst einfach die Grafikkarte alle aufwendigeren 3D Abläufe.

hoffe auf Antowort

Euer
anonymus

ps: löten kann und will ich nicht unbedingt:o
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Schön wärs, geht leider nicht. Übrigens bremst hier nicht die Grösse des Speichers auf der Karte, sondern dessen Steinzeit-TNT-Chip. Kommst nicht um eine neue GraKa rum, wenn du dein System beschleunigen willst.
 

[DA]anonymus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
135
schade :-(

Naja, mal gucken.
Also ne neue Grafikkarte leg ich mir net zu, wenn, dann ein neues System. Naja, es ist so, wenn ich mir einen Film, von DVD auf CD gerippt angucke, stockt das Bild immer in regelmässigem Abstand, und bei den kollegen läufts ruckelfrei :-((, und die haben echt kein besseres System als ich ausser vielleicht einen 500 Pentium, und ich nur einen 400 AMD k6 2.
Da der Film in regelmässigen Abständen stockt, dachte ich mir, das sei der Zeitpunkt wo die Grakka Ram wieder neu "beladen" werden, naja, hab ich mich geirrt. *heul*
was soll ich nur tun? (ausser PC zum Fenster rausschmeissen und neuen kaufen ;-))
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Du könntest z.B. mal gucken, ob es neue Treiber für dein Mainboard gibt und diese ggf. installieren.

Es scheint so, als würde dein System immer beim Nachladen von der HDD kruz stocken, was wiederum auf einen inaktiven DMA-Modus der HDD schließen läßt.

hth,
Quasar
 

[DA]anonymus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
135
Ahh

Danke sehr für Deine Antwort, ich werde mich gleich auf die Suche nach einem neuen Treiber machen

cu

Euer

anonymus
 

[DA]anonymus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
135
AHHHHHHHHHH

Hallo
Ich habe jetzt mal den Treiber des Chipsatzes erneuert,d as wäre ein Ali irgendwas.
Der Film läuft nicht besser, dafür ist mein Brenner im Arbeitsplatz verschwunden :-((
helft mir bitte

ach ja, was vielleicht noch wichtig wäre, im Film läuft das Bild dem Ton weit hinterher!

ich hoffe auf Eure Hilfe

cu

anonymus
 

Yankee

Hardcore Member
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.177
Hi

haben deine freunde eine MPEG-2 Dekoderkarte in ihrem rechner stecken. dan ist es auch kein wunder das die bilder nicht ruckeln.

mit deinem brenner problem kann ich dir aber net weiter helfen.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Was AV-Synchronisation angeht, hast du die entsprechenden Filme schon mal bei deinen Freunden probiert?

Oft sind gerade Filme, die....ahem....man nicht selber von der DVD gebackupped hat...ahem...nicht gerade mit besonderer Sorgfalt erstellt...das hat u.A. zur Folge, daß Bild und Ton mit fortschreitender Spieldauer mehr und mehr asynchron laufen.

Was deinen Brenner angeht, schau mal im Gerätemanager nach, was da bei primärem und sekundärem IDE-Controller angezeigt wird...und ob du das evtl erst wieder was re-aktivieren mußt.

hth,
Quasar
 

[DA]anonymus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
135
hmm

Hallo
Also soweit ich weiss, habe die Freunde keine solche Karte drinnen.
Was den Brenner betrifft, wenn ich nun Systemsteuerung -->System-->Gerätemanager bekomme ich ein schönes Ausrufungszeichen zu gesicht, und zwar bei "zweiter IDE Controller", ich denke mal es ist das, aber wohger nehm ich den neuen Treiber?
Danke für Eure Antworten, und hoffe auf weitere :rolleyes:
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Moin!

Die Treiber bekommst du üblicherweise vom Hersteller deines Mainboards im Internet.
Ein Ausrufezeichen, gelb hinterlegt, bedeutet eben auch, daß kein passender Treiber für das entsprechende Gerät installiert ist, wie du schon richtig bemerkt hast.

hth,
Quasar
 
U

Unregistered

Gast
jaja, regelmäßiges stocken macht keinen spass

es muß aber nicht immer die graka sein, wenn eine netzwerkkarte eingebaut ist, kann es auch das tcp-ip sein.

einfach eine feste ip zuweisen und es geht wieder (z.b. bei dsl auf der nic)

gruß marius
 
Top