News Spezielle nVidia-GPU für den Hammer?

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.958
Wenn man Gerüchten glauben darf, arbeitet nVidia zur Zeit zusammen mit AMD an einer speziellen Graphikkarte für den Hammer-Prozessor, welche direkt in den eigenen Chipsatz integriert werden würde.

Zur News: Spezielle nVidia-GPU für den Hammer?
 
A

Anonymous

Gast
Wow cool, hoffentlich entlarvt sich das Gerücht zur wahren Realität.
 
A

Anonymous

Gast
Erst wurde das neue Windows für den AMD jetzt speziell programmiert und optimiert und jetzt folgt nVida sogar höhstwahrscheinlich nach. Lol cool. Bin ja auch ein AMD'er :)
 
A

Anonymous

Gast
*rofl*

Bald baut Intel nur noch "Prozessoren" für Digitaluhren *loool*

nicht mal mehr M$ will den teuren Intel in der nächsten X-Box Generation haben...

scheint, als hätte da jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht
 
A

Anonymous

Gast
Noch hat AMD vieleicht gerade mal 20% marktanteil..die meisten rechner die ich im laden sehe und verkauft werden , haben einen Intel Prozessor drinn..und so schnell wird sich das nicht ändern. Und MS wird sich sicherlich nicht von Intel abwenden..das wär für diese kapitalisten ja kontra-produktiv. Nur weil kein intel in die xbox kommt, heisst das NOCH LANGE NICHT das dafür ein AMD reinkommt..
 
A

Anonymous

Gast
@Stan
Und damit kannst du 100
% sicher sein, dass wenn da kein Pentium prz. reinkommt da ein AMD reinkommt!!!
Zudem über 20
% Marktanteil hatte AMD schon vor 2 Jahren, so viel dazu. Du hast Recht, NOCH sind mehr Pentiumer im Laden, das ist aber nur noch eine Frage der Zeit,bis auch die Sortimente endgültig sich dem Ende neigen, dann wars das mit Intel. Von 100 PCs die sich dann ein Laden heranschafft sind über 80 davon AMDs....Anfags vielleicht noch nicht ganz so viele aber das ändert sich schneller als du den nächsten Beitrag hier reinschreiben kannst -ha ha ha-
 
A

Anonymous

Gast
Tija Freunde, es sieht schlecht für die Intel-Freunde aus. Scheint so als würde dieses jahr AMD mal das ganz große Rennen machen. Warum auch nicht ?!?! Schließlich ist jede Firma mal klein angefangen und irgendwann groß rausgekommen und hat seine "Blütezeit" gefunden. Man kann von heute auf Morgen kein MArktführer werden, man sieht doch wie AMD mit auf besten Wegen ist, sich die Marktfüherposition zu erobern.
1. AMD baut die deutlich günstigeren und schnellern CPUs und das für Gamer
2. Wird die neue Xbox den AMD intigriert haben
3. Es wird demächst ein neus Windows erscheinen, welches diesmal NICHT die Intel Befehlssätze enthält sonder seines Konkurrentens
4. Nvida und AMD haben sie zusammengetan und arbeiten mit größter Sicherheit an einen spezialen GPU für AMD usw usw..
Man sieht ganz deutlich, AMD erobert. Man muss nur noch ein bissel geduldig sein.
Deswegen kann man gleich solche Sätze wie die von Stan "...mal 20% marktanteil" ignorieren, weil das sind Sätze die nur im Moment gerade stimmen mögen, falls überhaupt, die aber keine "Zukunft" haben, die Sätze.
 
A

Anonymous

Gast
Wenn AMD gefährlich wird, kauft intel diesen kleinen betrieb einfach kurz auf :D
 
A

Anonymous

Gast
@ intel hat nichts

Lol, da träumt aber einer gewalltig!!!! Den kleinen Betrieb, tztzt. ..kauf mal so eben auf, LOL man wach mal auf aus deinen Träumen. AMD kauft jetzt bald noch nVida auf und dann kann Intel seine Prossesoren in Gameboys oder Taschenrechner einbauen.
 
A

Anonymous

Gast
außerdem wird die zuständige kartellbehörde da nicht tatenlos zusehen....
 
A

Anonymous

Gast
Was will die Behörde denn machen, sagen, dass AMD sich nciht fotentwickeln darf ? Dass AMD keine weiteren Firmen aufkaufen darf.
Hahaha lol, das ist der größte Schwachsinn den ich bisher gehört habe. Das muss ich erstmal meinen Kollegen erzählen. HAHAHAHA LOL !!!!
 
Top