Spieldauer

Spieldauer

  • 0h -19h

    Stimmen: 1 1,9%
  • 20h -27h

    Stimmen: 10 19,2%
  • 28h -36h

    Stimmen: 9 17,3%
  • 37h -45h

    Stimmen: 21 40,4%
  • 50h oder mehr

    Stimmen: 10 19,2%
  • Ich spiele fast nur online. Singleplayer ist für mich wie eine Einführung

    Stimmen: 1 1,9%

  • Teilnehmer
    52

Simple Man

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.389
Welche Spieldauer wünscht ihr euch so bei Spielen?


eidt: Diskussion natürlich gern gesehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Habe 16-25h Stunden gewählt.

Diese Spielzeit empfinde ich als vollkommen ausreichend.
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Ich bin da inzwischen leider etwas von Gothic 2, Morrowind und Baldur's Gate 2
verwöhnt. Alles unter 100 Stunden Singleplayer macht mir irgendwie keinen
Spaß. Multiplayer spiele ich net, was sich da so auf deutschen Servern
herumtreibt ist unter aller Sau. :freak:

-Ronny
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.319
Wenn ich spiele, dann zu 99% nur noch online - und da auch nur MOHAA oder COD.
Das letzte Spiel, was mich mal zu etwa 30 - 40 std. pro Woche im Single-Player gebracht hat, war NFSU - aber im Moment gibts nichts interessantes.....also lieber ein bisschen online daddeln - für mehr reicht die zeit auch nicht ;)
 

Dexta

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.056
Ich habe die 50 Stunden gewählt, weil ein Spiel das knapp 45 € kostet, schon etwas leisten sollte. Das sind 90 Cent pro Stunde. Preis-Leistung also Top! Wenn man also jeden Tag 2 Stunden spielt, wären das bei 50 Stunden Singleplayer 25 Tage, die man mit dem Spiel beschäftigt wäre. Sprich fast einen Monat.

Zum Beispiel Spellforce. Im Singleplayer Modus sind das weit aus über 50 Stunden. Deshalb hab ich mir es auch gekauft. Natürlich nicht nur deswegen alleine ;)

Als nächstes wird wohl X2 dran sein. Denn auch dort stimmt alles, fast alles ^^ (Steuerung *würg*), aber Grafik, Story, Spieltiefe und Langzeitfaktor sind perfekt!

-Dexta
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
Habe ebenfalls 50h gewählt, schließlich will ich was für mein Geld haben.
45€ für solche Kracher wie Elite Force 2 oder Max Payne 2 auszugeben die man dann in 4h durch hat ist mir dann doch viel zu schmerzhaft.
 

L.ED

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
304
Ja!, ich halte auch nix von kurzweiligen Sachen, letzte (kleinere) Enttäuschung
ward da für mich Unreal 2, das hatte ich an zwei Tagen schon Durch, und das
obwohl ich eigentlich eher seltener Spiele. Von der Sache hat es mir ja gefallen
aber echt zu kurz, hätte ja gedacht das die wenigstens noch ein paar neuere
(dran anknüpfende) Spiel Storylines Nachreichen!? :heul:

Aber um wieder auf das eigentliche zurück zu kommen, ich Persönlich möchte
(wenn denn) mindestens ein Monat an einer Sache Spaß haben können!
 

Twisterking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.715
Hi!

Ich hab' 36-50 Stunden gewählt, da ich am liebsten Singleplayer spiele! Und dass so lange wie möglich!
Daher ist mein momentaner Lieblingsspiel eindeutig KOTOR, da es nach dem 2.x durchspielen noch immer Spaß macht und man für 1x durchsp. bis zu 60-80 St. benötigt!
Und auch sonst is das Spiel klasse!
Also mein absoluter Favorit!
Tut mir Leid wenn ich hier ein wenig vom Thema abschweife, aber was haltet ihr von dem Spiel?

Twist
 

Simple Man

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.389
hmmm ich glaube ich habe bei dem vote einen grossen fehler gemacht. 16-25 finde ich nicht ganz ok, da es doch grosse unterschiede gibt

Ich persoenlich empfinde es als einen sehr grossen unterschied ob ein game gerade mal 17h spielspass bietet und an einem WE durchgespielt werden kann, oder ob es 25h spielspass hat, wo man 5 tage dransitzen kann. je kuerzer ein spiel desto groesser ist doch der wunsch es schneller durchzuspielen und zu wissen wie die story ausgeht.

haette bessere und mehr auswahlmoeglichkeiten machen sollen, kommt halt von schnell schnell posten

mit 30-35h bin ich sehr zufrieden. man erlebt so einiges, braucht aber auch nicht 4 wochen um es durchzuspielen. unnoetig in laenge ziehen ist ja auch nicht gut. Wenn das Spiel keinen Multiplayer hat, dann sollte es schon min. 50h spielspass bieten


kann ein mod den vote killen und einen neuen machen? sieht ma irgendwie besser aus

0-19
20-27
28-36
37-45
50 oder mehr
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.102
lang, länger, viel länger, am längsten, morrowind ;)

ich liebe spiele, wo ich wochenlang dran zocken kann und immer noch überrascht werde. das trifft auf spiele wie heroes of might and magic 4, die gothic serie, f1 challenge oder morrowind zu. bei shootern könnt ich es mir nicht so gut vorstellen, den da hab ich meisten schon nach der hälfte der (kurzen) spielzeit keinen wirklich bock mehr und bin dann irgendwann froh wenn ich es durch hab.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Hätte ich nicht 36 - 50 Stunden gewählt würde ich mehr als 50 Stunden wählen :D

Ernsthaft, solange spiele mit so langer Spieldauer ihre Qualität durchwegs behalten (Spiele a la Gothic/Gothic2/Morrowind, also überwiegend Rollenspiele), finde ich so eine Spielzeit super, denn dann schmerzt es nicht dafür 45 € bezahlt zu haben, was ich bei Unreal 2 immer noch bereue, einfach zu kurz :(
 

Mivoc

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
27
Ich habe auch 50 h genommen, leider gab es ja nicht mehr in der Auswahl. :)
Ich nehme zum Beispiel mein Favoriten Diablo 2. Da spielt man wie nach alter Super Marioland Manier in mehreren Schwierigkeitsstufen und es kommt noch das Add On LoD nach, womit der Spielspaß weiter verlängert wird. Das ist eigentlich optimal. Ich spiele D2 schon so lange und kann nicht mehr zählen, wie oft ich es durchgespielt habe. Aber um es einmal komplett zu schaffen sind da weit mehr als 50 Stunden nötig, wenn man alle Dungeons und alle Level spielen will.
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
@Twister: In Sachen KotoR stimme ich nicht mit dir überein, da es meiner Meinung auch zu den "kurzen Spielen" zählt. Knapp 24h Spielzeit sind für ein komplettes (und leider auch sehr lineares RPG) einfach zu mager, und mag man anfangs noch motiviert sein es ein 2tes Mal als Bösewicht durchzuspielen (was die Spieldauer ja zumindest theoretisch verdoppel würde), stellt man bald fest dass es keine Unterschied macht. Nichtsdestotrotz ein gutes Spiel aber auch zu kurz fürs Geld (just my 2 cents).
 

Twisterking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.715
Dann hast du vielleicht praktisch keine Nebenquests gespielt, oder ?
Weil sonst kann ich mir nicht vorstellen, dass du nach 24h durch warst! Entwerder du spielst um einiigees besser als ich, oder du hst dich vertippt oder sonst was!
Ich bin gerade auf Tatooine (2. Planet) und spiele schon über 20 Stunden (machen auch fast alle Nebenquests)!
Oder bin ich soo langsam beim durchspielen?

Twist
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
KA wie dieser Unterschied zustande kommt, aber ich versuche gewohnheitsgemäß bei allen RPGs soviele Quests wie möglich zu absolvieren (viele Quests = Viel XP/viele Items) und wage zu behaupten daß ich auch bei Kotor fast alles entdeckt und abgeschlossen hab.

Auf jeden Fall hattest du so mehr vom Spiel als ich, also sei froh :).
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
167
ich würd sagen es kommt nicht auf die durchschnittliche spieldauer, sondern auf den spielspass an! je mehr freude ich an einem spiel habe desto öfter und länger spiele ich es! beispielsweise knights of the old republic: beim ersten mal durchspielen hab ich noch ~20 stunden gebraucht (was ja auch schon nicht soo viel ist), danach immer weniger. trotz relativ kurzer spieldauer hab ichs insgesamt ca. 25-30mal durchgezockt, ganz einfach weil ich an kaum einem spiel in den letzten jahren so viel und so lange spass hatte.
für mich sind spielspass und auch wiederspielbarkeit wichtiger als durchschnittliche "durchzockdauer"

wenn ich daran denke wie endlos viel zeit ich schon mit morrowind, kotor, fm2k3/2k4, deus ex1 verbracht habe, das geht alles zusammen mit sicherheit in den vierstelligen bereich an spielstunden :freak:

ich würds ehrlich gesagt auch gar nicht einsehen für ein spiel 45 € (90 deutsche mark) abzudrücken um dann nach einmal durchzocken (20-30 std) schon genug davon zu haben
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Habe mich für 16-25 entschieden. Das sollte das Minimum sein, vor allem bei schnelleren Spielen, wie Shootern.
Solche Wochenend-Games wie Call of Cuty oder Max Payne 2 sind eine Frechheit. Da bezahlt man für ein Spiel 50 Mücken, um dann nach 6-8 Stunden damit durch zu sein. Nee, lieber nicht. Die kauf ich mir in Zukunft nur noch nach einer erheblichen Preissenkung.

Ein Lob an die SpellForce-Macher! Sowas ist echt geil! 100 Stunden Spaß pur.
Als nächstes spiel ich XIII fertig 8auch zu kurz, aber für 30 Euro ok) und dann mache ich mich wohl mal wieder über Morrowind her...

Grüße,
blutrichter
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.707
umfrage wie gewünscht geändert und resetted.

bei singleplayer bin ich bei entsprechendem spielspaß (wer fasst es sonst an?) übrigens für länger -> besser.

im multiplayer ist es mir wurscht - bei einigen spielen ist es halt nur eine kurze einleitung (z.b. ut :)), bei anderen macht es durchaus sehr viel spass (z.b. spellforce/ morrowind (no multi))...
 

Simple Man

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.389
Ich führe zur Zeit eine kleine Diskussion in dem www.usf.de Forum. Das Unterhaltungs software forum ist soetwas wie ein Treffpunkt für Entwickler und für das Thema "Spiele Entwicklung" Interessierte. Ich bin eher nur der Spiele User.

http://www.usf.de/forum/Forum8/HTML/000584.html

In diesem Thread ist irgendwie eine kleine Diskussion über die Länge eines Spieles ausgebrochen. Auslöser war das Spiel Deus Ex, was ja bekanntlich ein sehr gutes Spiel ist, aber doch etwas zu kurz geraten ist. Sehr interessant wie argumentiert wird. Das war auch der Grund warum ich hier eine kleine Umfrage gestartet habe.

Ich wollte einfach nur sehen wie der durchschnittliche Spiele denkt und ob ich mich geirrt habe und ob die Entwickler doch im Recht sind.

zur info: ich bin der User "En Taro Adun" wer mag, kann sich den thread durchlesen :)


edit: wo wir schon dabei sind, dann kann ich auch noch einen anderen link geben, der für Spieler interessiert sein könnte. gleiches forum http://www.usf.de/forum/Forum4/HTML/000278.html

Können user, die schon gevotet haben (beim alten vote) nochmal hier voten? Bei mir steht, dass ich schon gevotet habe, und das habe ich nicht getan. komische sache
 
Zuletzt bearbeitet:
Top