Spiele laufe auf dem Laptop irgendwie unrund (schnell und wieder langsam)

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Servus Leute,

ich brauch mal eure Hilfe! Auf meinem Laptop mit MobilityRadeon9600 laufen alle Spiele irgendwie so eigenartig. Sie werden jede Sekunde ein Bisschen langsamer und dann wieder normal. Es ist zwar nicht schlimm, aber es ist sehr schwer Rennen zu fahren oder gut zu treffen, wenn es immer so stockt. Hat jemand ne Ahnung wie ich das wegbekommen könnte?

DANKE und Gruß

DvP
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
HAst du die neuesten Treiber drauf ?

Schreib mal die anderen Komponenten mit auf .
 

Alucard

Captain
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
4.061
Vielleicht solltes du mal wirklich die neusten Treiber installieren. Da mann kaum Treiber für die Mobility bekommt musst du sie modifizieren. Mit dem Drive Modder kannst du die normalen Treiber von ATI installieren. Vielleicht behebt das die Probleme.
 

därch

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
11
Hi,

Notebooks verfügen normalerweise über ein Powermanagement (z.B. Power4 Gear von asus).Um Spiele zu spielen sollte man dann die maximale Performance einstellen, da sonst die CPU "on the fly" runter getacktet wird, oder halt wegen einer Energiespareinstellung, schon runtergetacktet ist. Dies wirkt sich halt an Stellen geringerer Belastung nicht aus, deswegen die "unrunde" Darstellung...
Ansonsten, weiß ich auch nicht...

Viel Glück

Dirk
 

.cheer

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
86
sowas würde ich auch vermuten.
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Die neusten Treiber habe ich drauf und zwar in form des aktuellstem Omega-Treibers, an dem sollte es eigentlich nicht liegen. Auch VIA Hyperions und die neusten Treiber des Soundchips sind drauf.

Und an den dynamischen Takten bzw. Energiesparfunktionen sollte es auch nicht liegen, da diese doch nie unter der vollen Last (die aber in Spielen gefragt ist) eingreifen. Vor allem nicht wenn ich den Strom angeschlossen habe. Werde es aber mal probieren.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
An den Einstellungen zur Energieeinsparung dürfte es nicht liegen. Wie DvP schon richtig angemerkt hat, wird bei Volllast nichts runtergetaktet - und bei Netzbetrieb schon gar nicht.

Hast du schonmal mit VSync ausgetestet? Also ON/OFF?

Im folgenden Link (zweiter Absatz) kannst du etwas interessantes nachlesen.
Könnte es vielleicht sein, daß es bei deinem Laptop ähnlich ist? Klick

Bye,
 
Zuletzt bearbeitet:

.cheer

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
86
vllt taktet der Laptop runter, weil er zu warm wird? Die Intels takten sich ja runter aus Eigenschutz. Sonst wüsst ich nix, aber ich hab auch nit DIE ahnung :)
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Kann vielleicht auch sein, dass sich der Onboardsound und die Grafikarte eine Datenleitung teilen. Das ist meist beim Onboardsound und Grafikkarte der Fall. Entweder ruckelt das Bild und es knarrt der Ton.
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Dürfte überraschenderweise doch am GraKa Treiber gelegen sein, denn seitdem ich den brandaktuellen Treiber von Omega drauf habe, gehts. Der andere war wie gesagt auch ein Omega nur der erste der auch auf Mobiles lief. Vielleicht war der doch noch nicht so wirklich ausgereift.
 
Top