News Spieleentwickler setzen auf AMD64

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
AMD gab auf der Game Developers Conference bekannt, dass sich die Branchenschwergewichte
der Spieleentwicklung wie Crytek, Epic Games, Havok, Jolt, Super Computer International, Valve und Zombie für den Einsatz von AMDs AMD64-Plattformen entschlossen haben.

Zur News: Spieleentwickler setzen auf AMD64
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Intel's Waterloo - es wird Nacht und die DD-Preußen kommen ...

Entgegen der offiziellen Aussage der Chipsatz-Company verhilft 64 Bit nicht nur zu mehr Adressraum, sondern es rennen auch normale kompakte Programme wg. 64 Bit (& mehr CPU-Register) deutlich schneller.

Da hilft ein kein extrem 32 Bit bald mehr ...
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Als ob Gamer über Sein oder Nichtsein einer Firma entscheiden würden, die "nur" CPUs liefert. Die Spiele Hersteller setzen das Ganze auf 64bit um, weil sie darin einen Vorteil sehen. Wer die CPU herstellt ist denen doch total egal, solange sie nur mehr Umsatz erzielen.

Je mehr für 64bit CPUs kommt, desto besser. So wird Intel wahrscheinlich eher gezwungen sein 64bit für den Prescott freizuschalten. Ich warte jedenfalls erstmal ab und kaufe weder AMD noch Intel.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Gibt's eigentlich von FarCry 'ne 64bit Version? Oder ist die normale gleich ... oder ...?! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

CoolerMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.068
64-bit in Intels Prescott ist so etwas wie SSE/SSE2 in AMD CPUs von der Leistung unterschiedlich, meist jedoch war AMD etwas langsamer.
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Zitat CoolerMaster: '64-bit in Intels Prescott ist so etwas wie SSE/SSE2 in AMD CPUs von der Leistung unterschiedlich, meist jedoch war AMD etwas langsamer.'

Darauf: Deshalb ist der AMD nur ein lauwarmer Bruder und kein heißblütiger Stier ?


Also Intel selbst spricht von HT (in 64 Bit!?) und Stabilität (ok, der A64 auf 80 Grad geglüht könnte instabil werden)
Aber mal sehen, was der 'Thermino 64' mal bringen wird.
 
N

NaturalSound

Gast
ja 64bit.. dann brauchen die erstmal nich weiter zu optimieren.. spaaren die sich mit arbeit.. mehr auch nich ...
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
So kann man das natürlich auch sehen. Je mehr Resourcen, desto mehr wird geschludert. Beispiele gibts genug. Dabei würde vieles davon mit halb so viel Rechenleistung genauso gut laufen, wenn sich die Programmierer mehr Zeit nehmen würden für Optimierungen. Aber es ist da so wie überall. Die Publisher wollen es schnell rausbringen, wegen der Konkurrenz, um das große Geschäft zu machen. Was dabei rauskommt ist Bananensoftware und Bananenhardware (reift beim Kunden). BIOS Updates, Firmware Updates und Patches kann man ja später nachschieben. Hauptsache es ist erst mal auf dem Markt und bringt Kohle.
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
hmmm wenn mein System ja richtig laufen würde, würde ich mich freuen, aber was nützt mir mein 64bit mit 30% schnellerem rechnen oder was auch immer, wenn der PC sich alle halbe stunde aufhängt? *BUHU*
 

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
Zitat von Throx:
hmmm wenn mein System ja richtig laufen würde, würde ich mich freuen, aber was nützt mir mein 64bit mit 30% schnellerem rechnen oder was auch immer, wenn der PC sich alle halbe stunde aufhängt? *BUHU*
das liegt aber bestimmt nicht an der CPU ...
:mad:
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
@noob-hunter

Nein, aber es bestätigt die obige These, dass Hard- und Software unfertig beim User landen und dort erst reifen.

:(
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
wirds patches geben ?

oder muss man sich die Spiele neu kaufen..
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
Ich hab mal was von Patches gelesen. Alles andere würde auch keinen Sinn machen
 

Schleifer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
291
Wie ist das mit Windows... wenn ich mir jetzt ein normales XP kaufe, gibts dann ein Update auf 64 Bit???
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
@Schleifer.

Wohl kaum. Dafür musst du schon Geld bezahlen. --> Windows 64 Bit oder Longhorn (?).
 

Schorsch

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
963
Mich würde mal der Performanceunterschied bei Games zwischen 64-Bit und 32-Bit interessieren. Könnt ihr nicht mal einen Vergleichstest mit der UT2004 Demo für Linux machen ? Die gibt es ja schon überall in 32-Bit und 64-Bit zum Download.
Oder hat das hier schon mal jemand getestet?
 
Top