Spielt Ihr zensierte Spiele?

Zockt Ihr zensierte Spiele?

  • Niemals! (Boykott oder O-Version wird gekauft).

    Stimmen: 64 41,3%
  • Ich hole mir die Spiele und später einen Patch.

    Stimmen: 40 25,8%
  • Macht mir nix aus. Spielspaß gibt's auch so.

    Stimmen: 51 32,9%

  • Teilnehmer
    155

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Hallo zusammen. Immer mal wieder taucht das Thema auf, auch hier im Forum, aber nur bei einzelnen Titeln. Ich frage daher ganz generell und aus Interesse am Gesamtergebnis: Spielt Ihr Spiele in der deutschen Version, auch wenn sie sichtlich zensiert wurden?

Ich nicht. Es sei denn es sind verschmerzbare Dinge (zB Command und Conquer 1: Öl, statt Blut).

Gruß,
blutrichter
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Interessante Sache... ich glaube, dass je älter man wird, man sich weniger aus den Splattereffekten macht!

Als damals Quake rauskam, war ich auch wild auf das Rumgesafte, aber heute isses mir absolut wurscht!

(ähnlich verhält es sich mit Kinofilmen... früher vorne und hinten beschissen, damit man in den 16er Film kommt, heute guck ich mir lieber Filme an, die ab 6 oder 12 sind... sind nämlich meistens um Längen klüger und amüsanter...) :)



@sir sascha:

"Ich hab für original Version gestimmt, denn Headshot hört sich besser an als Kopfschuß usw..." --- Thema verfehlt?`;) Kopfschuss bleibt Kopfschuss und hat meiner Meinung nach nix in "zensierten" Spielen verloren...
 
Zuletzt bearbeitet:

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Bei mir macht das unterschiedliche Spieleerlebnis, solange es nicht wie bei CS ist (hinsetzen, anstatt umfallen, etc. ist) eigentlich keinen unterschied.
Mir ist es ziemlich egal, ob da jetzt (wie bei UT) "HEADSHOT" geschrien wird, oder "Kopfschuss"
Und ob das Blut nun rot, gelb , gruen oder lila ist, ist mir sowas von Gurke...
Macht genauso wenig - oder auch viel spass wie bei englischen versionen mit "autentischem" Blut.

so denn ;)
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.707
Zitat von blutrichter:
Hallo zusammen. Immer mal wieder taucht das Thema auf, auch hier im Forum, aber nur bei einzelnen Titeln. Ich frage daher ganz generell und aus Interesse am Gesamtergebnis: Spielt Ihr Spiele in der deutschen Version, auch wenn sie sichtlich zensiert wurden?

Ich nicht. Es sei denn es sind verschmerzbare Dinge (zB Command und Conquer 1: Öl, statt Blut).

Gruß,
blutrichter
du arbeitest nicht zufällig für ein marktforschungsinstitut um deine studien zu finanzieren oder? ;)

hoffentlich pflasterst du nicht wieder das games-forum mit umfragen zu.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
ich spiel auch zensierte spiele - aber ich geb zu: soldier of fortune I war richtig geil. ok, da war ich auch erst 12, aber egal.

die may payne-reihe kann ich mir ohne splatter auch nicht vorstellen, aber alles andere geht zensiert voll in ordnung.

@pornopole:
stell dir mal vor, der "sprecher" in ut2003 würde nicht "headshot" und "double kill" sagen sondern "kopfschuss" und "doppelte tötung" - da würde das psiel meiner meinung nach dran kaputt gehen.
aber das ist auch zu einem guten teil geschmackssache...

p.s. gutes umfragethema
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.101
mir ist eigentlich egal ob ein spiel indiziert ist oder nix. ich mach mir auch aus splatter effekten usw. nix.

aber da ich mir die version von c&c generals geholt habe, bevor sie indiziert wurde, spiele ich auch indizierte spiele. :rolleyes:
 

Tod

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Hmmm, interessant.
Bei mir verhält es sich so: Wenn Battlefield von Haus aus nicht zensiert ist. Ok.
Wenn es nur um die Partikeleffekte gebracht wurde. Kann man lassen, obwohl es eben realistischer aussieht... weiß nicht, gehört einfach dazu.
Aber wenn zB grünes Blu genommen wird, find ich es einfach albern. Ich find die deutsche Version von UT2003 ziemlich gelungen, sobald man die roten Pixel freigeschaltet hat. Die Sprache ist gut gelungen.
Ich bin auch lange kein Teenie mehr, aber irgendwie mag ich mich nicht von den Splattereffekten trennen; je nachdem, um welches Spiel es sich handelt.
Die "Zensur" von Far Cry find ich behämmert.

b.
 

Tod

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Zitat von Shagrath:
du arbeitest nicht zufällig für ein marktforschungsinstitut um deine studien zu finanzieren oder? ;)

hoffentlich pflasterst du nicht wieder das games-forum mit umfragen zu.
Nein, mach ich nicht! Versprochen! :)
Ich wollte wirklich nur mal einen Thread, wo eben NUR dieser Aspekt diskutiert wird und die dazugehörige Umfage soll lediglich den Trend/Spielerwunsch verdeutlichen.

Gruß,
blutrichter

PS: aber ja, ich steh auf Umfagen... :D
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.161
@porn()pole

Sich habe ich das Thema nicht verfehlt und auch keine 6 bekommen, denn schau dir mal an was @AMGodlike! geschrieben hatte, das meinte ich eigentlich damit, hatte mich aber nur sehr kurz gefasst. Und was das Alter angeht...bin auch schon weit jenseits von 25... aber wenn ich was im Original bekommen kann dann nehme ich lieber das. Schließlich ist Blut num mal nicht Grün oder was weiß ich sondern rot und die Achsenmächte sind ebend die N****.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.346
Hier fehlt ein Botton: Keine Spiele. Mein PC ist spielfreie Zone. :daumen:

Zum Spielen habe ich meinen Sohn. ;)
Und wenn er schläft meine Frau. :sex:
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
@ AMGodlike!

SoF 1 fand ich auch sehr geil, aber da war ich ja erst 17 ;)

@Sir_Sascha

Passt schon... meine Meinung ist halt, dass sich ein Spiel nicht "Indiziert" schimpfen darf, wenn es möglich ist, dem Gegner ExPliZit in den Kopf zu ballern... :)

@phil99

Und was genau machst du, wenn Frau und Kind nicht am Start sind? ;) (hier müsste eigentlich jetzt ein Wi***-smiley stehen... :freak:)
 

Tod

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Ich mags nicht leiden. Das ist für mich Zensur von Kunst. Und dafür trete ich ein: Spiele sollten auch endlich als interaktive Kunst anerkannt werden. Dann hört auch endlich dieser infantile Quatsch auf, die Hakenkreuze zu entfernen, zumal man gegen die Nazis kämpft. In Indy-Jones Filmen machen sie die Dinger ja auch nicht raus. Und besonders anspruchsvoll sind die Filme ja nu nicht gerade... :D

b.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Generell spiele ich die original Versionen. Bei UT2003 habe ich mir für die DV nen bloodpatch geladen und auch für die GTA Reihe. Aber ansonsten macht es mir nix aus auf die EV oder US Version zu greifen, da meine eng. Kenntnisse dafür ausreichen ;-) C&C habe ich nur Tiberian Sun in englisch, die ersten beiden Teile waren ja nicht so beschnitten (also nur Öl und die Stimmen hauptsächlich). Generell würde ich aber bei mir sagen das es aufs Genre ankommt. Shooter EV und Strategie meist DV (hab eine der wenigen original DV Generals *freu*).

MfG
CyReZz
 

Nase

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
587
Oftmals sind die Orinalversion besser als die gekürzten. Wenn ich mir mal die inhaltlichen Änderungen von z.B. C&C Generals angucke, dann kann ich nur noch den Kopf schütteln.
Allerdings nehme ich "Zensierungen" gerne in Kauf, wenn diese nicht die Stimmung eines Spiels kaputt machen und ich dafür mit einer sehr guten Lokalisierung belohnt werde. Das ist mir viel wichtiger als irgendwelche Splattereffekte.
 

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Hi 2 all
mir is eigentlich wurscht ob zensiert oder nicht is auch nich wichtig ob jetzt der kopf originalgetreu runterfällt oder nicht oder ob das blut jetzt rot blau grün oder lila is--> wichtig is doch nur ob das gameplay an sich stimmt und ob man auch noch nach dem man das spiel 2monate gezockt hat immer noch lust drauf hat :D

Greetz Papaibo
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Mmh, da ich eigentlich schon bei der Maloche genug Blut zu sehen bekomme, ist mir das in Spielen relativ Latte!

Solange mir die Sache Spaß macht, sch**ß aufs Gesplattere....

Steh zwar mit der Meinung relativ alleine da, aber who cares...
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Zitat von blutrichter:
Ich mags nicht leiden. Das ist für mich Zensur von Kunst. Und dafür trete ich ein: Spiele sollten auch endlich als interaktive Kunst anerkannt werden. Dann hört auch endlich dieser infantile Quatsch auf, die Hakenkreuze zu entfernen, zumal man gegen die Nazis kämpft. In Indy-Jones Filmen machen sie die Dinger ja auch nicht raus. Und besonders anspruchsvoll sind die Filme ja nu nicht gerade... :D

b.

Also falls irgendwann der Tag eintreten sollte, dass Computerspiele als KUNST anerkannt werden, möchte ich zeitgleich bitte sterben :headshot:

Kunst spielt sich auf einem ganz anderen intellektuellen Niveau ab als Unterhaltungselektronik, und das ist auch nicht weiter schlimm.

Spiel ist Spiel, und Kunst ist Kunst... wobei einzelne Elemente eines Spiels durchaus als Kunst durchgehen, jedoch sollte man das Gesamtwerk nicht mit wahrer Kunst verwechseln... :)

(Ich gebe hier nur meine Meinung wieder, also spart euch eure Angifteleien und NegativKarmaPunkte... bringt eh nix! :D )
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Ich spiele zensierte Spiele nicht, weil ich nicht einsehe mich bevormunden zu lassen. Erstens bin ich volljährig und zweitens finde ich es eine Frechheit, daß Spielehersteller gezwungen werden einzig und alleine für den Deutschen Markt angepasste Spiele zu erstellen und damit Geld auszugeben.

Außerdem finde ich, daß Eltern die Pflicht haben zu kontrollieren, was ihre Kinder zu sehen bekommen und was nicht. Dafür sind nicht dritte zuständig - im Kapitalismus wird nun mal alles angeboten, was irgendwo Käufer findet.

Wer zudem zwischen Spiel und Realität nicht ganz klar differenzieren kann, sollte sowas garnicht anfassen.
 
Top