Suche Bios für Powercolor GTS2/Pro

C

c4$h

Gast
Ich suche dringend ein aktuelles Bios für diese Karte, bei Powercolor habe ich schon geguckt aber nix gefunden.
Habe nämlich arge Probs mit der Karte.
Bei allen Benchmarks und vielen Spielen (besonders unter direct X8) hängt sich die Graka mit Grafikfehlern auf und reisst sogar Win XP mit runter.
Stronghold kann ich zum Beispiel zocken, im Desktopbereich funzt auch alles sogar DivX aber sobald ich irgendwas benchen oder zocken will immer daselbe Prob.
Hab schon alles mögliche ausprobiert, entweder ist die Karte schrott oder ein neues Bios muss her.
Hoffe irgendjemand kann helfen.
 
N

NaturalSound

Gast
was hat das den mit dem BIOS zu tun????

also das sind treiber probleme! und keine BIOS probleme... wenn du beim hersteller kein BIOS findest dann wirste wo anders auch nicht fündig, am besten rufst du da an und fragst nach...
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Entweder es sind Treiberprobleme oder die Karte ist defekt.
So etwas hat nichts mit dem BIOS zu tun, sonst müsste es bei allen Powercolor GeForce2 Karten dieses Problem geben.
 

DEFCON

Ensign
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
166
....also ich hab die selbe Karte und sie läuft seit dem ersten Tag einwandfrei und schnell. Hatte bis jetzt bei keinem Spiel Probleme und das "sogar" mit den aktuellen infoffizielen Treibern von N-Vidia.

Evtl. hat die Karte einen Defekt und die Speicher haben eine Macke, was ja auch mal vorkommen kann, oder deine Bios Settings sind zu "agressiv" eingestellt.

Gruß ;)
 
C

c4$h

Gast
Treiber habe ich schon alle möglichen ausprobiert, sogar directx 7 Treiber sprich ein aus der siebener reihe.
Meine Bioseinstellungen sind bestimmt auch nicht agressiv, läuft derzeit auf agp 1x, fast write aus.

Einzigste was ich mir noch vorstellen kann ist, dass das Board mit der Stromversorgung nicht klarkommt.
Ist ein Asus P3V4X, PIII Board mit Via Apollo Chip drauf.
Mein anderes Board ist leider grade im Servicecenter.

Desweiteren poche aich aber auchweiterhin aufs Bios, kann ja nicht einfach die Hoffnung auf Lösung des Problems einstellen, wo kommen wir den dahin :)

Also wenn jemand was weiss wo ich ein Bios für diese Karte bekommen kann bitte laut rufen und link sezten, danke
 
Zuletzt bearbeitet:
B

boq

Gast
Hallo,

vielleicht wird das Ding einfach zu warm! Überprüfe doch mal den Lüfter der Karte oder mache den Rechner auf und lege ihn auf die Seite zum testen (damit die Wärme besser abziehen kann).
 

DEFCON

Ensign
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
166
Also, wenn es nicht am Netzteil, Speicher und den restlichen Komponenten/Einstellungen liegen kann, dann muss es ja wohl an der Karte liegen, hast Du schonmal mit dem selben Einstellungen eine andere Grafikkarte Probiert z.b von einem Freund ?

Ansonsten bring sie doch einfach zu Deinem Händler, der wird wenn, er Kulant ist, sie Dir austauschen bzw. einsenden.
Bei diesen Karten bekommt er in der Regel einen Sofortaustausch, sofern er diese bei einen Power Color Distributor gekauft hat
:)

Ach so, kleiner Tipp dazu, frag ihn ob er sie bei Astra bestellt hat, denn dann fängt Dein leiden erst an. Die brauchen für eine Rekla in der Regel 3-4 Wochen wenn nicht noch länger...

Und wenn ab nächstes Jahr die 2 Jahresgarantie auf die meisten Komponenten eingeführt wird, dann wird es richtig lustig...:D

:hammer_alt:
 
C

c4$h

Gast
Danke für Eure Antworten aber auch ich denke langsam, dass die Graka kaputt ist.
Leider habe ich sie bei Ebay gekauft, hoffe ich kriege mein Geld wieder.
Werde sie auf jedenfall reklamieren.
 

nemo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
37
da liegt der hase im pfeffer

lief die karte vom ersten tag an scheiße?
warscheinlich hat irgendein arsch seine kaputte karte bei ebay verscherbelt.
 

DEFCON

Ensign
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
166
..in dem Fall würde ich das Ebay melden, damit der eine Eintragung bekommt und nicht noch mehr defekte Ware an die Leudde verscherbelt und andere sich auch ärgern müssen...
:stock:
 
C

c4$h

Gast
Naja ich werde erstmal abwarten wie der Verkäufer reagiert, bislang war der E-Mail Kontakt sehr gut und er hat auch nicht das erstemal Hardware bei Ebay verkauft.
Gute Bewertungen hat er eigentlich auch.
Hab ihm jetzt ne Mail geschickt und dann mal abwarten, ansonsten muss ich mich halt mit Ebay in Verbindung setzen.
 
Top