Suche MFD für zu Hause (Checkliste anbei)

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Bellringer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
794
Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem S/W Multifunktionsdrucker für mich und meine Frau zu Hause.
Hier die Checkliste:

• Budget?
Wir möchten ungerne über 300 EUR ausgeben.

• Farbdrucker oder genügt SW-Drucker?
S/W Monochrom

• Druckernutzung: Nur für (schwarzen) Text? Farbige Grafiken (Tabellen, Diagramme)? Fotos?
Wir werden eigentlich nur Text drucken. Rechnungen und so weiter.

• Druckvolumen in Seiten/Monat oder Seiten/Jahr (ggf. sortiert nach Art der Drucke gemäß vorherigem Punkt)?
Ich glaube es gibt Zeiten in denen wir tagelang nichts drucken werden. Wenn's hoch kommt drucken wir vielleicht 50 Seiten im Monat.

• Steht der Drucker längere Zeit ungenutzt rum → besser Laserdrucker da Toner nicht eintrocknet?
Auf jeden Fall einen Laserdrucker - keine Tinte. Wie oben geschrieben wird's Zeiten geben in denen der Drucker wochenlang nichts druckt.

• Gewünschte Funktionen (Duplex? A3/A4/A5/A6, mehrere Papierfächer? WLAN/Airprint/Bluetooth)?
Wichtig wäre mir WiFi, AirPrint, DuplexDruck und vor allem Duplex Scan!! Das Gerät wird viel Scannen müssen da wir eigentlich jegliche Post einscannen und Duplex-gedruckte Briefe eingescannt werden. Habe wenig Lust die Seiten umdrehen zu müssen.
Papierfach unwichtig.

• Nur drucken oder Multifunktionsgerät für Scannen + kopieren?
Multifunktion (Druck / Scan / Kopie)

• Kommt ein Laserdrucker in Frage (vor allem wichtig wenn nur S/W gedruckt wird)?
Es kommt nur Laser in Frage

• Soll es ein Neugerät sein, oder kommen hochwertige, günstige (ausrangierte Firmengeräte, meist mit 1 oder 2 Jahren Gewährleistung) in Frage?
Wäre auch in Ordnung

• Spielen Abmessungen (verfügbare Länge / Breite / Höhe) eine Rolle? Spielt Lautstärke eine Rolle?
Es sollte kein riesiges Gerät sein da es im HomeOffice eingesetzt wird

• Gibt es schon Favoriten / oder eine Blacklist (z.B. "nie wieder Patronen von Drittherstellern")?
Meine Mutter hat vor einigen Jahren einen günstigen Brother SW MfD gekauft (damals 110 EUR bei Mediamarkt). Der ist gut aber ich finde den nicht mehr
Ansonsten keine bevorzugten Hersteller. Schön wäre es, wenn man auch Nachgemachte Toner einsetzen könnte.


Ich danke euch und bin für jeden Tipp sehr dankbar :-)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top