Suche neue Grake OHNE Aktiv-Lüfter

U

Unregistered

Gast
Hoi @ll !

Ich bin auf der suche nach einer neuen Grafikkarte.
Ich habe im Mom ne GF2MX (Elsa) - spiele überwiegend CS (ab und zu UT + Q3).

Ich möchte auf jeden Fall eine Karte von Elsa, Asus o. sonstigem guten Hersteller.
Allerdings HASSE ich Aktiv-Lüfter - will also keinen:
Entweder sollte die Karte keinen Lüfter haben, o. ein leiser 80er über der GraKa muss ausreichen.


Wenn jemand eine schöne Karte für mich hat, wäre ich sehr dankbar.
Bezüglich des Chips bin ich auf jeden Fall offen - muss nicht unbedingt nvidia sein.


DANKE schon jetzt
 
U

Unregistered

Gast
Die Elsa Gladiac GeForce2 MX400 ist nicht schlecht. Die hat einen großen Passivkühler und braucht keinen Lüfter. Die habe ich selbst in einem meiner Rechner und bin soweit zufrieden damit. Hat sogar 64MB und einen TV-Out und kostet weniger als 200,- DM.
 
U

Unregistered

Gast
Rede ich chinesisch ?

....Ich habe im Mom ne GF2MX (Elsa) ....

<--- DAS habe ich geschrieben --> Das heisst: Ich bin im Besitz einer Elsa Gladiac MX 32MB. Das heisst auch: Ich will KEINE neue Elsa Gladiac MX :) ;)


Trotzdem: Wenn jemand noch ne andere GraKa empfehlen kann, wäre ich sehr happy !

Anregung: Gibst ne GF3 Ti200 vielleicht mit passiv-Kühlung ?
Kann man ne ATI 8500 auch ohne aktiv-Flattermann betreiben ?


!! DANKE DANKE !!
 

Stulli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
kauf dir ne geforce3 ti500 und nen zalman Gold fächerkühler.
LLLOOOOOLLL
oder nem einfach ne karte deiner wahl und mach nen leisen 80mm oder 60mm kühler deiner wahl drauf. (ist zwar ein bisschen bastelarbeit aber was solls)
 

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
Elsa 2 MX

Original erstellt von Unregistered
Rede ich chinesisch ?

Anregung: Gibst ne GF3 Ti200 vielleicht mit passiv-Kühlung ?
Kann man ne ATI 8500 auch ohne aktiv-Flattermann betreiben ?
Wenn du schon eine ELSA 2 MX hast, warum willst du dann auf die "Billigvariante" der GF3 umsteigen?!?! Die Performance der 200Ti liegt unweswentlich über oder gar gleich mit einer guten 2 MX. Und ich würde sagen ELSA ist mit einem ordentlichen Treiber ein ganz gutes Gespann. Also wozu unnötig Geld ausgeben??
Und was eine leisen Lüfter angeht, denn wirst du ja wohl noch da drauf geschraubt kriegen, oder???

cu
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.658
Original erstellt von Stulli
kauf dir ne geforce3 ti500 und nen zalman Gold fächerkühler.
LLLOOOOOLLL
oder nem einfach ne karte deiner wahl und mach nen leisen 80mm oder 60mm kühler deiner wahl drauf. (ist zwar ein bisschen bastelarbeit aber was solls)
Zalman Gold fächerkühler!:evillol:
LOOOOOOOOOOOL :lol:

Volle kanne Stulli! Genau meine Meinung!:daumen:
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Nur einen Passivkühler? Schau dir mal die Matrox-Karten an, glaube manche Modelle sind sogar völlig blank ohne einen Kühler drauf. Leider sind die halt leistungsmäßig nicht so doll für´s zocken geeignet, dafür wieder spottbillig und ein Klasse Ausgangssingnal.
Aber für eine veraltete HL-Engine dürfte sie in CS vollkommen ausreichen, denke ich mal.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Na ne Geforce 3 oder eine Radeon wirst du wohl nicht nur mit einen passiven Kühler betreiben können. Oder doch dann aber nur unter 2D Anwendungengen. Auf 3D Anwendungen würde ich dann verzichten dafür sind die Karten dann zu teuer. Die Hersteller bauen nicht umsonst die aktiven Lüfter darauf. Wie Crazy_Bon schon erwähnte wäre da ne Matrox Karte wesentlich billiger aber zum zocken nicht besonders gut geeignet. Noch einen guten Tip von mir falls dein PC zu laut seine sollte wegen den Lüftern dann probiere es doch mal deinen PC zu dämmen. Das bewirkt ware Wunder. Nur zu empffehlen. Eine billige Variante wäre zum Beispiel Kork.

JC
 
U

Unregistered

Gast
Re: Elsa 2 MX

Original erstellt von gremlin


Wenn du schon eine ELSA 2 MX hast, warum willst du dann auf die "Billigvariante" der GF3 umsteigen?!?! Die Performance der 200Ti liegt unweswentlich über oder gar gleich mit einer guten 2 MX. Und ich würde sagen ELSA ist mit einem ordentlichen Treiber ein ganz gutes Gespann. Also wozu unnötig Geld ausgeben??
Und was eine leisen Lüfter angeht, denn wirst du ja wohl noch da drauf geschraubt kriegen, oder???

cu

Also so einen Müll, denn du da von dir gibst, habe ich ja noch auf keinem Board gelesen. Eine GeForce3 Ti200 liegt mit ihrer Leistung nur unwesentlich unterhalb der "normalen" GeForce3, ist aber wesentlich schneller als alle Modelle aus der GeForce2 Reihe. Auch eine völlig übertaktete GeForce2 Ultra kann da nicht mithalten. Mit der GeForce3 Ti200 schaffe ich beim 3DMark2001 mehr als 5500 Pkte. Bei gleicher Systemkonfiguration lediglich mit GeForce2 MX400 sind es nicht einmal ganz 2000 Pkte!!! Soviel zum Leistungsvergleich dieser beiden Karten. Die Ti200 soll auch nicht als Nachfolgemodell der MX dienen sondern eher als Nachfolger der GeForce2 Pro. Die MX bekommt ihren Nachfolger wahrscheinlich im Dezember in Form des NV17 Chips. Und nur weil sich diese Ti200 nun in einem Aldi Rechner befindet, ist es noch lange keine schlechte oder schwache Karte. Und mit ihren 600,- DM im Handel ist sie auch um Welten von der MX400 entfernt, die gerade mal ein drittel davon kostet.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
SunRise_S@ncho hat Recht. Hol dir eine GeForce3 Ti200, reiss denn Kühler komplett ab und klebe Zalman-Fächerkühler speziell für Grafikkarten drauf.
Ob der Kühler selbst für eine GeForce3 geeignet ist weiss ich zwar nicht, aber ich verstehe sowieso nicht warum unbedingt ohne einen Aktivkühler sein soll.
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.288
Papstlüfter wirken Wunder

Mein Tip:

Kauf Dir ne Ati Radeon 8500. Schubs den alten Lüfter aufm Chip runter (wenn er Krach macht) und klebe nen Papstlüfter drauf. Den ich an meiner Gforce MX habe, ist wirklich nicht hörbar. (!)

Mein Pabstlüfter rennt seit ca. aehh... wie lange gibt es den MX-Chipsatz... und ist immernoch wie neu, im gegensatz zu den beschissenen (sorry) Standard-Lüfter, welche nach spätestens nem halben Jahr anfangen, zu "schraddeln"...

cu! sloven
 

Stulli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
ist zwar irgendwie ein dummer thread (ein bisschen lerm kann man immer ertragen, wenn nicht, nimm halt dämmmatten)
aber das mit dem zalman war ernst... :evillol:
(hast zwar keine pci slots mehr aber was tut man nicht alles für ruhe)
 
U

Unregistered

Gast
Hmmm

Hmmm....
Scheinbar WEISS hier niemand wirklich welche GraKa ohne Aktiv-Lüfter läuft....Ich werd´ wohl warten, bis ich WEISS, dass ne GF3 Ti200 oder ATI8500 auch ohne Aktiv-Flattermann laufen.

Sinn und Zweck des ganzen:
Einen Aktiv-Lüfter der Grafikkarte höre ICH immer - mein Gehäuse is bis zum Anschlag gedämmt und leiser geht´s nimmer - eine Grafikkarte mit Lüfter würde das ändern.

Ein Papst-Lüfter auf die GraKa ist NICHT möglich, da alle Slots voll sind - wie sich das gehört.
Zalman-Fächer-Lüfter wäre möglich, dazu muss ich allerdings auch wissen, ob es wirklich läuft.


Muchas Gracias
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Soll viel ich weiss soll der Zalman-Grafikkartenkühler auf einer GF2MX hervorragende Dienste verrichten, ´ne neue Grafikkarte brauchste dann nicht unbedingt.
Am besten gehst du zu einem (Online)Händler, der welche in seinem Sortiment und frage ihn mal ob der Kühler eine Art Kompilitätsliste hat, für den er geeignet ist.
Sollte eigentlich sowas geben, notfalls beim Hersteller selbst (Url keine Ahnung), schliesslich wird der nicht auf allen draufpassen oder geeignet sein.
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
@Unreg:

Wieso kaufst du dir nicht einfach ne scheiss GF3 und baust den Kühler ab, scheinst ja genug Geld zu haben.

Eine Frage noch: was bringt es dir, wenn du keinen Aktivkühler auf der Karte hast, aber dafür nen fetten gehäusekühler der die Kühlung übernimmt, das ist doch fetter Schwachsinn!

Du kannst auf jeden Fall die GF3 und die aTI 8500 nicht ohne Aktive Kühlung betreiben.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Ach ja, wem sein PC zu laut, der soll doch Kopfhörer aufsetzen.
Das ist jetzt kein Witz, ich finde mein Headset echt gut, klasse Qualität in allen Dingen, Knacksen und Rauschen ist ein Fremdwort wie man von gewöhnlichen Headsets und selbst von Boxen kennt.
Nebenbei ist man vom Umgebungslärm gut abgeschottet.
 
U

Unregistered

Gast
@Jay

Hoi.
Danke für deine Antwort.

Schwachsinn ist das was ich machen wollte sicherlich nicht.
Aber da du sagst, dass ne GF3 o. ATI8500 definitiv NICHT ohne aktiv-Lüfter laufen (werd´ ich mal glauben müssen) hat sich mein Unternehmen erstmal erledigt.

an meinem Rechner ist ALLES leise - wollte eben auch eine leise GraKa haben.....muss ja nicht jeder verstehen, aber da bin ich sehr genau
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Ich finde den Kühler auf der Asus 8200 Deluxe recht leise.

Du hast geschrieben das ein Passivkühler oder ein leiser 80er lüfter ausreichen muss :) Warum nicht ein leiser GraKalüfter.

Wenn dir der noch zu laut ist, dann kann ich dir auch nich helfen :) Ich hab aber noch ne Hercules Terminator 3D S3 Virge zuhause! Die ist leise, willste die haben ? :))

Da dein Rechner so leise ist, würde mich interessieren was fürn Netzteil du hast.
 

Kovu94

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
66
Warum denn nicht ?

Hallo zusammen,

also ich kann das mit der GraKa vollkommen nachvollzíehen. In meinem PC ist auch das DVD Rom am lautesten, alles andere hört man nur, wenn man sein Ohr an's Gehäuse drückt :-)

Und leider hört man diese blöden kleinen Lüfter der schnellen Grafikkarten auch durch gedämmte Gehäuse noch raus - hab das mal getestet.

Deshalb werde ich wohl vorerst bei meiner GF2MX-400 bleiben (müssen).

@Crazy_Bon: Mit Kopfhörer auf den Ohren kann man schlecht schlafen und den Wecker hört man auch recht schlecht am nächsten Morgen *gggg*

CU Kovu94
 
Top