suche Notebook als Desktopersatz

Ike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2002
Beiträge
300
Moin,

ich überleg mir meinen Desktop gegen ein Notebook ein zu tauschen. Aber in dem Bereich kenn ich mich nun überhaupt nicht aus...

Meine Kriterien wären auf jeden Fall:

- DVI-Anschluss :D
Ich würde meinen TFT gern weiter in bester Bildqualität betreiben. Viel Hoffnung mache ich mir nicht, aber wenns das irgendwo gibt...

- sehr guter Sound
Ich höre Musik ausschließlich über den PC und meine Anlage hier will auch anständig gefüttert werden. Also guter Soundchip mit gutem Audio-Out.

- DVD+RW
Hab mich an das +-Format gewöhnt, würde das gerne auch weiter brennen können. Ansonsten generell DVD-Brenner halt.

- vernünftiger Grafikchip
Ich spiele zwar kaum noch, aber für alle Fälle hätte ich schon gern etwas 3D-Leistung. Muss aber nicht das aktuellste sein...

- HD austauschbar/60-80GB groß
Ansonsten muss ich mir noch eine externe zulegen...


Was nicht so wichtig ist sind der Preis (wenns zuviel ist lass ichs halt), das Gewicht und die Akkulaufzeit (soll eh als Desktopersatz dienen, und an der Uni gibts Steckdosen).

Hoffe ihr könnt mir Tipps geben.


Ciao
Eike
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Wie wärs mit dem Dell inspiron 9100 supreme?

hat ne mobility radeon 9700 drin und 3.2 ghz (serie) und weiteres...
Musst du halt mal bei Dell vorbeisurfen.

Allerdings gibt es einen Nachteil: Er wiegt auch soviel, wie ein Desktop-Ersatz, und zwar um die 4-5 Kilo rum, da bin ich mir aber nicht so sicher.
 

P13RR3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.147
ähm... mein Beitrag hilft dir eigentlich nicht generell weiter, aber nur so am Rande: Bei allen Lap-Tops die ich bisher gesehen/gehört habe, war die Sountqualität nicht gerade der Hit! Also zum Filme angugen oder MP3s oder so anzuhören, würde ich dir sowas auf keinen Fall empfehlen! :(
 

Ike

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
300
Joh, das sieht schon mal nicht schlecht aus. Ziemlich teuer... :(
DVI. :)

Gibts vielleicht auch eins mit AMD-CPU? Seit meinem ersten 286er habe ich immer nur AMD oder Cyrix gehabt. Mein Ego will jetzt nicht mit Intel anfangen...
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Möglicherweise bei Alienware :D

Aber ehrlich, Intel ist auf dem Laptop Markt viel öfter vertreten und bietet zur Zeit, soweit ich weiss auch bessere Leistung, wirst wohl kaum um ne Intel lösung herumkommen :(

@ Simon

War aber ganz doll nah dran gewesen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.394

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.546
Hallo!

Wie wäre es denn HIERMIT?

Dat ist gut und günstig! :D

Aber leider ohne DVI!

CU
 

Ike

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
300
Joah, bis auf den fehlenden Anschluss ist das schon ziemlich in Ordnung.

Aber weil ichs jetzt nicht so eilig hab mit dem Notebook wart ich vielleicht besser noch ein paar Monate. Bis dahin sind die Notebook-Hersteller vielleicht auch auf den DVI-Zug aufgesprungen...

Auf jeden Fall Danke für eure Empfehlungen!
 
Top