Suche passende CPU-Kühler für den Soyo SY-K7V (Dragon Plus!)

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Arkua?

Muß es eine High-End-Turbine sein? Ich fahre sehr gut mit einem einfachen Coolermaster, der hat zwar einen recht großen Kühlkörper (Alu-Würfel), aber er kühlt gut. Ach ja, laut ist er dafür aber auch. ;)
Unter den kleineren Modellen soll es einen Neuzugang geben, der "Arkua" heißt. Leistungsmäßig soll der dem Alpha fast ebenbürtig sein, obwohl kleiner. Ich weiß nicht mehr genau, wo ich davon gehört habe, war aber hier auf FB. Kannst es ja mal als Suchbegriff definieren. :)
 

Killa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
415
Arkua!!

Da war ein chip test darüber und angeblich soll der fast soo gut wie der große alpha kühlen und nur 50DM kosten.
Ich habe ihn mir soeben bestellt und warte schon sehnsüchtig darauf. Ich werde die tempwerte mal posten und dann sehen wir weiter.:D
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214

Prisma

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
18
Hoi

Also ich hab mich grad mal zum ersten mal ein kleines bisschen mit Lüftern befasst....ich persönlich bräuchte nen leisen lüfter, der aber auch mit nem leicht übertaktetem AthlonXp1600+ zurecht kommen müsste...

SWIFTECH MC 370 - Silent

sieht da ganz gut aus oder?

Spannung 12 V DC

Drehzahl 3200 U/min +/- 10%
Leistungsaufnahme 1,44 Watt
Fördermenge ca. 34 m³/h
Geräusch ca. 28 dBa
Anschluß: Molexstecker
Länge ca. 64 mm, Breite ca. 64 mm, Höhe ca. 67 mm

und das für 80 mark...

sagt mal bitte, wieviel fördermenge gut ist!? :) thx
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
bei mir sitzt die Big Moma (SWIFTECH MCX 462 - Pro) auf einem 1.33C, allerdings in einem vollgedämmten Noiseblocker Lim. A Tower.
Ich habe beim Bestellen des Tower damals leider nicht drauf geachtet, wie das Netzteil montiert ist. Der Lüfter dafür sitzt praktisch direkt über der CPU.
Damit sich der blasend montierte Lüfter nicht mit dem Netzteil um die Luft "streiten" muss, habe ich den Lüfter auf dem Kühler umgedreht, saugend kommt er aber sicher nicht auf die volle Kühlleistung.
Trotzdem ist unter Last die Temp. nie höher als 51 Grad.
Die angegebenen 34 db sind noch mehr als erträglich.

Da Dein 1600+ bestimmt nicht mehr Wärme produziert als mein Heizkraftwerk, sollte Dir für die CPU auch der 370 Silent gut ausreichen, erst recht wenn Du aus solchen oben beschriebenen Fehlern lernst.

Edit:
oder Du nimmst den von Bombwurzel vorgeschlagenen RedCooler II (P1600BB), siehe https://www.computerbase.de/forum/threads/welchen-luefter-auf-das-epox-8kha.6751/
bzw. den Arkua, den kannst Du Dir auch bei http://www.pc-cooling.de/ mal ansehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Killa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
415
@ koloth

was hast du für ein mobo??
das ist doch net normal das du mit dem riesen swifi eine cpu temp von 51°C hast.
(vorausgesetzt du misst mit dem mainboard)
wenn du ein asus hast und mit dem hardwaremonitor schaust verstehe ich das aber sonst net. wenn du kein asus hast solltest
du die lüfterhalterung einwenig straffer ziehen.
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
Board Abit KT7A-Raid, gemessen mit MotherBoardMonitor 5.09

Edit
die 3 Sensoren zeigen momentan 21, 26 und 47 Grad an.
/Edit

mein komplettes Sys findest Du hier:
http://www.nethands.de/athlon/show.php3?user=koloth

Da kann sich übrigens jeder kostenlos eintragen, dann hat man bei Bedarf immer das komplette Sys parat.
 

Killa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
415
ich habe auf meinem prozi einen chrome orb drauf und darüber einen 92 mm gebläse und habe bei meinem scheiss kühler auch einen max temp von 53 grad gemessen mit motherboardmonitor 5.09. Habe mir deswegen jetzt auch einen ARkua bestellt und muss erst die temp ergebnisse posten.
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
so, habe mal eben durchgebootet und ins Bios geschaut, da werden mir auch 26 Grad System und 47 Grad CPU angezeigt.
 
Top