suche rat beim rechner kauf

Marcel D

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
9
Hallo

seit nun mehr als 3 jahren bin ich treuer leser der news und reviews von cb.de
jedoch konzentrierte ich mich, mangels an zeit mehr auf die news und bin
leider nicht mehr ganz auf dem aktuellen stand des hardwaresegments.

der artikel: " Athlon 64 bekommt SSE3-Erweiterung" hat mich sehr erfreut.
ich habe nämlich vor, in den nächsten tagen oder wochen, je nach empfehlung
mir einen neuen rechner anzuschaffen.

ich vertrete die meinung, dass wenn ich mir jetzt die mittlerweile ausgereiften
komponenten, wie z.b. ein nforce2 board?.. zulege ich ein sehr gutes preis-
leistungsverhältnis erlange. (habe anschließend vor, mir in ~ 2 Jahren die im
artikel und im kommentar erwähnten komponenten zu kaufen) :D

meine bitte an euch, mir ein gutes sys. zusammen zu stellen (~500-600 euro)
welches im moment oder in einigen wochen ein klasse pl verhältnis bietet.

ich hoffe jemand findet bald die zeit und lust mir weiterzuhelfen.

viele grüße, und weiter so!

marcel d

PS: wenn ihr gute argumente habt mich von meiner vorhin genannten these ab-
zubringen, wäre ich durchaus bereit von ihr abstand zu nehmen.. ;)

PPS: mein aktuelles sys. ist ein celeron 400mhz (reicht fürs net) dass nächste soll bitte umso mehr rocken!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Joypad

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
639
hm, willste auch spielen oder nur surfen, bissel mp3 hören, videos gucken?
gegefalls wäre das dann ein system:

AMD Athlon XP 2600+, 1917MHz, Box 81,13 €
Abit KV7, Sockel A 61,19 €
2x DDR-RAM 256MB PC400 CL3 Samsung 81,50 €
128MB Powercolor Radeon 9600 XT Ret. 147,56 €
Netzteil ATX Tagan TG380 U01 SATA 60,75 €
80GB Western Digital WD800JB, 8MB 62,90 €
NEC ND-1300A, bulk 86,98 €
mach ungefähr = 582€ (alles bei www.mindfactory.de )

CD-Rom laufwerk, maus, tastatur (solange das mindestens ps/2 ist) wirste wohl noch haben und der tower, wenn ATX dann kein problem, ansonsten nochmal so 40-70euro mehrkosten. Vielleicht haste ja auch schon einen Brenner oder willst keinen DVD brenner dann kannste das NEC streichen. Sound ist onboard, wenn du mehr willst würde ich zur soundblaster audigy raten nochmal plus 80€ ansonsten was von terratec für 40€.
 

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Alles in allem würde ich Joypad zustimmen, außer das mit dem Sound.
Der nForce2 Sound ist wirklich spitzenklasse dafür, dass er onboard ist. Wenn du kein Audiofanatiker bist, der daheim auch ein 7.1-System für seinen DVD Player hat, brauchst du keine andere Soundkarte.

Was du dann vielleicht noch machen könntest: Ne größere Festplatte.
Die sind im Moment wirklich ziemlich billig. Ich ärgere mich total, dass ich für meine 120 GB vor nem 3/4 Jahr noch fast 150 Euro ausgegeben habe.

Z.B. hier: 160 Gig für 90 Euro, auch bei Mindfactory: Klick!
 

Marcel D

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
9
wie schauts eigentlich mit den epox boards aus, sind die immer noch so gut?
(overclocking usw.)

was sagt ihr zu twinmos, geil oder corsair speicher? auf welche genauen
spezifikationen sollte ich genau achten (2-2-3-4 oder so.. was bedeutet das?)

wenn ich beim board 200fsb einstelle und die cpu hat nur 333 soll ich die dann
auf 400 tweaken oder warten bis der 400 günstiger wird? (xp3000-3200)

die 9800 pro 256mb ist ja schon ne hmmm.... sache

welche marken haben sich denn da besonders durchgesetzt und wieso?

irgendwann möchte ich mir eine wakü kaufen, dann soll alles ordentlich getweakt werden..
jetzt sofort schon 433 speicher kaufen oder reicht ein ordentlicher 400?

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

mfg, marcel d
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.129
Ram: würd ich die twinmos nehmen 2*512 ddr 400 cl 2,5 150€ lassen sich gut übertakten und die timmings kann man auch noch senken.

Board: epox ist immer noch gut, aber zum übertakten eignen sich die abit boards besser.

Prozzi: da würde ich einen 2500+ nehmen. der macht in rund 90% der fälle einen 200fsb (3200+ niveau) mit.

graka: eine 9800pro mit 128 mb tuts auch. unterschied merkt ausser deinem geldbeutel eh keiner;)
 

]-aDE-[

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
240
Hi,

hab mir als erstes auch gedacht das ich mir meine Pc selbst zusammenstelle.

Aba dann hab ich gemerkt, dass man wenn man n paar kompromisse eingeht nen besseren Pc bekommt!!!

Würde dir mal empfehlen bei www.tecstore.net

gibts viel fürs Geld!

mfg ADE
 
Top