System lahmt seit kurzem!

Kenibo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
371
hallo
mein system ist seit ein paar tagen enorm langsam. es dauert z.b. fast 20 sec. wenn ich auf daten oder verknüpfungen, usw. rechtsklicke. außerdem ist die prozessoraußlastung sehr oft 100% und der explorer hat dann ca 90% der prozessorauslastung und ca. 250mb speicherauslastung. ich habe nichts verändert in letzter zeit, nur die platte ein bisschen gelehrt von spielen und urlaubsfilmen.
mir kommt es so vor als wäre meine platte bald hinüber, da sie viel lauter ist als früher.
mein system:
aldi-pc vom november 01:
p4 1,8Ghz
oem-board (weiss nicht welches das ist)
Geforce 3ti 200
768mb ram
80gb hdd
win xp home
(audigy2 zs)

ich habe schon antiviren und adaware laufen lassen, hat nichts gefunden außer ein paar dailern.
liegt mein problem vllt darin dass entweder die festplatte oder der speicher kaputt ist?

kenibo
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
Hmm, also ich machs bei sonem lahmenden Windows immer recht radikal. Alle Daten sichern und fix neu installen. Knappe Stunde und Windows rennt wieder. Wenn das System seit 01 drauf ist, ist das schon ewig ;)
Das es an der Platte liegt denke ich mal net, jedoch könnten die Geräusche entgegen meiner Vermutung wirklich auf nen Defekt deuten.
Saug dir mal das AIDA32, schau mal welche HDD, und zieh dir dann mal ein Drive Fitness Test vom Hersteller.
Dann kannste Die HDD mal unter DOS testen und schaun ob da was net stimmt.

grüße
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Läuft deine Plate im UDMA Mode ???


prüf mal im Gerätemanager
 

ALEX8472

Ensign
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
176
Formatieren sag ich nur und Win XP PRO
drauf

Dann müsste es wieder klappen das hatte ich auch mal bei einem kollegen gemacht

GRUSS ALEX8472
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
neuinstallieren?? Ja bin ich des wahnsinns?? Ich hab nen image.....
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
tut net weh.. wenn das image von einer wirklich frischen Installation ist kannst natürlich auch das nehmen.. Wobei ich immer eine Neuinstallation vorziehen würde. Zuvor kannst Du ja trotzdem mal die Platte testen.
 
F

Fiona

Gast
Kannst ja mal probieren:

sfc /scannow
unter ausführen, dabei werden alle Systemdateien original wiederhersgestellt.

Neustart.

Grafikkartentreiber deinstallieren.

Neustart.

Chipsetdriver, neueste installieren.

Neustart.

Grafikkartentreiber neu installieren.

Testen.

MfG

Fiona :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kenibo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
371
ich habe gerade den test auf der seagate site gemacht ( meine platte ist eine st380020a von seagate, was ich mit aida32 herausgefunden habe):

Ausführen: 20.01.2004 14:17:00

Primary Master
Modell: ST380020A
Seriennummer: 3GC0LLRR
Kapazität: 80.0 GB
Testergebnis: Selbsttest-Routine mit SMART-Alarm fehlerhaft beendet!

Alle Festplatten, die einen SMART-Fehler melden, können jederzeit ausfallen. Sichern Sie die Daten auf solchen Festplatten so schnell wie möglich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Computerhändler.

also sollte ich bei medion anfragen und die platte austauschen? hoffentlich hab ich noch garantie drauf.

danke für eure hilfe.

kenibo
 
Top