Systemresourcen, er hängt und will nicht

N

NebulusJones

Gast
Systemresourcen

Hallo Leute!

Seit kurzem hab ich nen Problem.
Mein System:

PIII 550 Mhz
256 MB SDRam
Win 98 2te

Die geöffneten Programme:
ICQ
Winamp
PowerStrip
Norton Antivirus 5
Taskplaner (Deaktiviert)
Outlook Express 6
T-Online Software
2-3 IExplorer Fenster.

Zwischendurch harkt mein Winamp und das ganze System bleibt für nen paar milisekunden harken. Auf die dauer nervt das ganz schön. Meine freien Systemresourcen liegen bei 55%. Wie bekomme ich dieses "Harken" weg? Es passiert meistens in Verbindung mit einem rechten Mausklick.
Was muss ich machen?
Defragmentieren?
Platte aufräumen?
Registery optimieren?

Hab keine Idee, woran das liegt, zumal ich 256 MB Ram hab.
Thx
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
Also ob's daran jetzt liegt weiss ich nicht, aber es wäre auf jeden Fall nicht verkehrt die T-Online Software über den Jordan zu schicken, richte dir den Zugang lieber über das DFÜ-Netzwerk ein, das ist schneller und stabiler! Ausserdem halte ich gar nichts von ICQ, aber darauf wirste wohl kaum verzichten können!
Was haste den überhaupt für eine Maus?
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
"er hängt und will nicht" da würde ich viagra empfehlen :D :D :D
sorry den konnt ich mir jetzt nicht verkneifen *g*

aber mal im ernst, schau doch mal ob deine soundkarte nicht vielleicht einen irq-konflikt hat... ich hatte auch mal sowas ähnliches... hatte da aber mit dem power management zu tun... wenn das system stehen blieb hat auch immer die powerlampe geblinkt... ich glaube ich habe damals einfach das gesamte power management auch im bios deaktiviert... dann gings
 

Ejssfeldt

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
846
Original erstellt von GaNyMeD
"er hängt und will nicht" da würde ich viagra empfehlen :D :D :D
sorry den konnt ich mir jetzt nicht verkneifen *g*

aber mal im ernst, schau doch mal ob deine soundkarte nicht vielleicht einen irq-konflikt hat... ich hatte auch mal sowas ähnliches... hatte da aber mit dem power management zu tun... wenn das system stehen blieb hat auch immer die powerlampe geblinkt... ich glaube ich habe damals einfach das gesamte power management auch im bios deaktiviert... dann gings
:D :D hehe wobei mir die obige Lösung besser gefällt...
 
Top