Systemvorraussetzungen bei Elsa 920 Gladiac Geforce 3

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
#1
Ich interresiere mich für das Ding und möchte wissen ob das bei mir noch geht:

P3 900 (aufgemotzt von 800)
100 MHZ 256 MB SD Ram
20 GB Festplatte!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#2
Systemvorraussetzung

Wegen der Leistung der einzelnen Komponenten bekommst du keine Probleme mit der Gladiac 920. Dein System ist ziemlich flott und wird somit mit der GeForce3 auch gut harmonieren.
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#3
Naja geht schon

Wenn du wolltest könntest du die Karte noch auf weitaus langsameren Systemen einbauen. Hierbei stellt sich jedoch nur die Frage, ob die Geschwindigkeit des Prozessors in irgendeiner Relation zur Grafikkarte steht. Ich persönlich bin der Meinung, dass die ganzen GF3 Karten erst ab 1GHz Systemen richtig abziehen.
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
#4
920

Ich habe sooo laaaange auf die 920 gewartet und nichts wars.
Somit mir eine G3 Hercules zugelegt und muß sagen sie ist besser als die Elsa. Hatte davor die GTS 2 von Elsa.Im 3D bereich ist die G3 Hercules super kein flimmern oder flackern mehr bei der Elsa ab und zu.Auch Spielemäßig ,ich kann jetzt alle Spiele mit der 3D Brille spielen bei der Elsa nicht immer.

Ich kann euch nur zu einer G3 Hercules raten ist einfach super das Teil!!!
 
C

c4$h

Gast
#5
Ich kann nur allen raten noch keine Ge-Force 3 zu kaufen, weil die demnächst noch einiges im Preis runtergehn werden.
Wie üblich halt, fast jede Hardware wird nach einiger Zeit billiger.
Ich habe momentan die Elsa Gladiac GTS und die reicht derzeit noch dicke.
Ich warte auch noch den Kyro III Chip ab, wenn der tatsächlich mit T&L kommt plus TBR na dann Hallelulja, dann kann sich Nvidia warm anziehn.
Kaufe ich mir vielleicht die.

Nachtrag: Ohne jetzt klugscheisserisch rüberkommen zu wollen aber @hallo, es gibt keine GTS 2, es gibt nur GTS karten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
#6
jo

JO meinte auch die Elsa 64 MB Gladiac U2/GTS

War so ganz gut aber bei dem Spiel F2001 mit
3D Brille und 1024 /16Bit ruckel ruckel ! leider.
 
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
130
#7
an "hallo"

von GF2 Ultra auf Gf3, das ist genau der Fall, den ich meine, wenn ich von idiotischem Verhalten spreche.

Ciao
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#8
Für eine GeForce3 würde ich mindestens eine CPU mit 1000mhz
einsetzen!

ich glaube das meine Leadtek Winfast GeForce3 mit meinem
AMD TB C 1000@1400 noch immer nicht voll ausgereitzt wird!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#9
GeForce3 vs. GeForce2 Ultra

Bei annähernd gleichem Preis würde ich mir logischerweise auch dir GeForce3 kaufen. Jedoch käme ich nie auf die Idee von der GeForce2 Ultra auf die GeForce3 aufzurüsten. Selbst von meiner GeForce2 GTS ist mit der Leistungsgewinn zu gering. Dann lieber abwarten, bis die NV25 auf dem Markt ist und ein wirkliches Leistungsplus zu meiner jetzigen Karte darstellt.
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
132
#10
G3

Moin Moin.

Die G3 wird wenn mann mit der 3D brille spielt zu 70% ausgelastet! Habe mit Elsa telefoniert weil einiege Spiele geruckelt haben . Empfehlung von Elsa G3 ! Sollte mir mann damit einen Bären aufgebunden haben ????
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#11
Wenn die GeForce3 zu 70% ausgelastet würde, dann würde durch die Brille die GeForce2 ja zu mehr als 100% ausgelastet. Das ist doch ein Witz. Ich konnte Tomb Raider 4 ohne Probleme auf einem Celeron 500 mit einer GeForce1 DDR in 1280*1024 spielen.
 
U

Unregistered

Gast
#12
GeForce is sowiso ein scheisss chip!? der wird so heiss dass man drauf speigeleier *lecka* braten kann...

und wenn der Kyro3 TnL+TBR+(wahrscheindlich) programmierbare Einheit! hat, dann hat nVidia ein für alle mal nen Kunden (besser gesagt 100e *g*) verlohren


nVidia suxx!
 

Thommess

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
39
#13
GF3

Mahlzeit!

Ich glaube, dass es in gar keinem Fall Sinn macht, sich jetzt eine GF3-Karte zuzulegen, egal welche Hardware man besitzt. Es gibt nämlich zur Zeit auch nicht EINE Anwendung, die die Features dieser Karten wirklich ausreizt, da tut's eine GF2GTS allemal. Eines der Games für GF3 ist z.B. Unreal 2, und das kommt bekanntlich erst im März 2002! Ich denke, dann sind auch die GF3-Preise auf einem annehmbaren Niveau angelangt. Und dafür jetzt ca. 1000 Schleifen zu berappen ist ziemlich bescheuert.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#17
Quartale

Ich würde das mit den Quartalen wie folgend deuten:

1. Quartal: 01.01. - 31.03.
2. Quartal: 01.04. - 30.06.
3. Quartal: 01.07. - 30.09.
4. Quartal: 01.10. - 31.12.


Bitte korregiert mich, wenn ich da falsch liege.
 
U

Unregistered

Gast
#18
Original erstellt von Moonstone



Dann müssen sich die Programmieren wohl beeilen. Denn das 2. Quartal 2001 endet in ein paar Tagen.

Ich mag ja seinen Humor.

(Ob sein Fable für Intel doch nur ein Witz ist?)

Zur Korrektur direkt von der GAMESTAR-Seite:

Infogrames hat die aktuellsten Erscheinungsdaten veröffentlicht. Im 2. Quartal 2002 erwartet Shooter-Fans Unreal 2 (PC) und Unreal Championchip (Xbox). Zahlreiche Screenshots zu Unreal 2 finden Sie in unserer Galerie.
(jt)

weitere News über Infogrames oder Unreal suchen


NoName
rapidus@t-online.e
 
Top