T-DSL Problem bei eingehendem Anruf!

FelixHick

Newbie
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
3
Hab ein Problem:
Ich habe einen analogen T-DSL Anschluss.Das heißt normalerweise, dass, wenn jemand anruft, man trotzdem surfen kann, wegen DSL halt!
Wenn ich aber im Internet bin und es ruft jemand bei uns an, dann wird meine Verbindung ungefähr für eine Minute unterbrochen und läuft danach wieder weiter. Das ist bei jedem eingehenden Anruf so!
Vielleicht noch zur Information, wir haben mehrer Telefonanschlüsse im Haus.Unten 2 und bei mir oben einen, aber alle haben die gleiche Nummer, weil wir halt kein ISDN haben.Mein Splitter ist bei mir oben in meinem Zimmer.Hat das viellecht ne Bedeutung, dass die beiden Telefondosen unten keinen Splitter haben?

Würde mich über Rat freuen!
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
Hallo,

du musst auf jeden fall den spliter an der haupt telfondose anschließen, weil die anderen anschlüsse von dieser dose weiter gehen, parallel geschaltet. oder so ähnlich auf jedenfall ist dein problemm daruf zurück zu führen.

mfg
helldriver
 
F

FelixHilck

Gast
Jo,danke erstmalm aber...

...kann ich meine Telefondose irgendwie zur Haupttelefondose umwandeln/einstellen?Weil, meinen Pc nach unten zu schleppen und ihn da für immer stehen zu lassen ist wohl nicht das beste!Verlängerungskabel wäre auch keine Idee...
Hast du ne Idee, wie man das einstellen kann?
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Moisnen,
mach dich mal schlau wofür so ein Splitter eigentlich da ist, dann wirst du sehr leicht selbst die Antwort auf deine Frage finden.

Eine Frage nebenbei: Iirc ist doch ein Analoganschluss mit DSL genauso teuer wie ein ISDN Anschluss mit DSL. Ist das richtig, oder hab ich das nur falsch in Erinnerung?
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
das problemm ist das es in deinem haus oder wohnung eine dose gibt wo die letung von der telekom rein kommt. nun diese dose muss man finden es ist meistens eine im flur oder wohnzimmer. an diese dose musst du den splitter dran hängen und die nachfolgenden leitungen zu dir hoch ran klemmnen. wenn du glück hast ist in der leitung mit der es in dein zimmer geht noch 1paar also zwei kabel übrig diese kanns du verwenden um das modem und den spliter zu verbinden dazu braucht man nur zwei leitung schau einfach mal in dem montage handbuch von telekom nach.

mfg
helldriver
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Original erstellt von Stewi
Eine Frage nebenbei: Iirc ist doch ein Analoganschluss mit DSL genauso teuer wie ein ISDN Anschluss mit DSL. Ist das richtig, oder hab ich das nur falsch in Erinnerung?
Nein, sind genau 8 Pfg. Differenz :D , siehe hier.
Ich würd mir an deiner Stelle wirklich überlegen, auf ISDN umzusteigen. Probleme gibts nur bei den vorhandenen analogen Telefongeräten...
 
Top