T-DSL unter Linux direct beim booten starten

Smigo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
294
Ich habe mal die frage ob jemand weiß wie ich es schaffe das Linux beim starten sich sofort mit meinem Internet Provider verbindet und wenn 24h abgelaufen sind einen reconnect macht.
Ich habe vor den Rechner als Server laufen zu lassen.
 
I

Ingmar71

Gast
Bei RedHat kannst Du es einstellen, das beim booten gleich eine Verbindung hergestellt wird, wie es mit dem wiederverbinden aussieht, kann ich dir nicht sagen...
 

viper|style

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
56
Ich glaube bei SuSe gab es diese Funktion auch. Man kann normalerweise unter yast auch eine idle time und auto-reconnect einstellen.
 

Smigo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
294
Danke probier ich mal aus.

Un unter Win2K brauchst du glaube ich ein Prog das das macht.:smokin:
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.979
URL

Auf http://www.adsl-support.de/ steht irgendwo was zu dem Thema, wie man direkt beim Windows-Start eine Internet-Verbindung aufbaut. Ich weiß jetzt leider nicht genau wo, dürfte aber leicht zu finden sein...
 
Top