Takt-Bremse für die kommende ATI "All in Wonder"

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Laut der aktuellen Ausgabe der GAMESTAR wird die ATI 8500 als "All in Wonder"-Version lediglich mit einer Taktrate von 230 versehen werden, dann allerdings mit den üblichen Zusatzfeatures der "All in Wonder".
 
Zuletzt bearbeitet:

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Ist zwar schade, aber wenn man sich die Zielgruppe der AllInWonder ansieht dann kann man den Schritt von ATI durchaus verstehen.
Hier geht es ja nicht darum, im Schwanzlängenvergleich (3DMark2001) besonders gut abzuschneiden sondern um eine stabile und hervorragend ausgestattete Grafikkarte welche auch nicht vor aktuellen Spielen kapitulieren muss.
Dafür sollte der Takt von 230MHz durchaus ausreichend sein.
Möglicherweise liegt die Taktverringerung in einer schwierigen synchronisation mit den anderen verbauten Komponeten begründet.

Eins dürfte aber klar sein, die AllInWonder Radeon8500 wird wieder ne extrem tolle Karte zu einem, auf den ersten Blick, recht unbezahlbaren Preis.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Hi

Jo die AllInWonder Karten haben schon immer gerockt..der TV-Tuner soll wirklich sehr gut sein was ich so gehoert habe.


Die Radeon 8500DV wird doch auch nen zusätzlichen stromanschluss haben (wie voodoo 5) aber für so disketten stromanschluesse...hab ich gehoert :D

Oh ja..der Speicher ist doch mit etwa 190 MHz oder sowas getaktet oder? ..nicht viel aber reicht wohl aus...
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Auf http://www.hothardware.com/ gabs nen Test. Auch mit den niedrigeren Taktraten sollte die Leistung dicke reichen...etwa ti200 Niveau und dreist übertaktbar...

@Stan:
Der Stromanschluss ist nur für den IEEE1394 port...weil daran angeschlossene Geräte ja auch darüber Strom beziehen dürfen...
 
Top