Teledat USB 2 A/B!!HILFE!!

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
#1
Hy leute !!! ich hab ein problem mit dem internet.immer wenn ich die verbindung aufbaue und den internet explorer öffen, schmeist er mich nach kurzer zeit wieder heraus. hab den teledat usb 2 a/b. hab das gerät uber USB laufen und benutze WinME. also könntet ihr mir bitte helfen
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#4
Original erstellt von Unregistered
ihr habt wohl keine ahnung davon und warum meldet sich niemand!!!!!!!!!!!
Nun halt mal den Ball flach! Wir betreiben hier nämlich keine komerzielle Supportfirma. Hier bist du auf die freiwillige Hilfe anderer User angewiesen. Ich finde es schon ganz schön dreist hier alle 1.5 std. nach einer Lösung zu schreien.
Multible Satzendzeichen tragen nicht unbedingt dazu bei, deinen Beitrag besser zu finden. Und nebenbei gesagt, es sieht mir zu sehr nach einer Forderung aus. Ich glaube in unserer Community wird niemanden Hilfe verwehrt. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass niemand die Lösung weiss? Schon mal darüber nachgedacht?
Hast du schon mal das Forum duchforstet? Vielleicht hatte ja schon jemand ein ähnliches Problem, und die Lösung steht schon irgendwo.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#5
Wie man in den Wald hineinruft...

...so schallt es heraus.

Also bezügl. Ahnung:
Du hast mit WinME wirklich einen Witz installiert und keine Betriebssystem. Und deine komische Hardware kenn' ich nicht mal. USB ist von M$ und von vornherein scheiße, weil alle Geräte sich die Bandbreite teilen müssen. Versuch mal, alle anderen Geräte vom USB-Port zu trennen, ansonsten schmeiß dein dummes System raus und besorg' dir was Anständiges.
Internet Explorer ist übrigens eine Katastrophe!

Wenn du vernünftig postest, kann ich auch freundlich sein. Aber so nicht!


Außerdem:
Du schreibst von USB2. Sieh mal nach, ob dein Comp das überhaupt unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#6
Re: Wie man in den Wald hineinruft...

Original erstellt von Lord Kwuteg
Außerdem:
Du schreibst von USB2. Sieh mal nach, ob dein Comp das überhaupt unterstützt.
Das gehört zur Bezeichnung der externen ISDN Box mit dazu.

Was mich jedoch wundert, wieso du erst eine DFÜ Verbindung aufbaust und dann den Internet Explorer öffnest. Der IE kann selber wählen und ich würde ihn auch selber wählen lassen.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#7
Du öffnest nicht zufällig zeitgleich Outlook Express? Der hat doch iirc eine Option, die die Verbindung nach dem Mailholen wieder kappt. Schau doch mal nach, ob etwas in der Richtung aktiviert ist.
 

Andi18

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
42
#8
Aus dem Wald so schallts ...

Ich kann da nur eines sagen ich Habe schon viele Leute helfen müssen weil ihnen der freundlich mann im T-punkt nicht das richtige zeugs verkauft hat aber gut probiersmal mit neuen tereiber auf der Telekom seite ...

da gibt es extra treiber update für ME WEIL Die Telekom noch nicht so weit war wie Microsoft...
noch etwas die treiber updates birngen auch wirklich was!


noch etwas bei deinem porb würd ich mal formatieren *G*



MFG

Andi
http://www.nsk-clan.de.vu/:D


 
U

Unregistered

Gast
#9
du mir leid das ich so unfreundlich war aber ich war sehr gereizt wegen den scheiss isdn kacke aber danke nochmal für eure hilfe
 
S

Slave Zero

Gast
#10
Original erstellt von Unregistered
du mir leid das ich so unfreundlich war aber ich war sehr gereizt wegen den scheiss isdn kacke aber danke nochmal für eure hilfe
Hab auch die Teledat USB 2 A/B. Bei mir gibt's in WinMe damit nicht die geringsten Probleme. Hab natürlich bei T-Online die neuesten Treiber gezogen(Zwingend erforderlich). Siehe Probleme mit EUMEX504 in WinMe.
 
U

Unregistered

Gast
#12
Teledat USB 2 a/b

Ich hatte genau dasselbe Problem, allerdings mit AOL.
Ich vermute, daß dieses Problem mit dem Via-Chipsatz
zusammenhängt.
Die Lösung meines Problems habe ich bei
http://www.tweakpc.de/berichte/tipps_tricks/via_686b_bug_2.htm
gefunden.
(Ich habe alle neuen BIOS'S ausprobiert, ohne Erfolg.)
(VIA 4in1 431v war auch keine Lösung.)
(Die neuesten Treiber für Teledat waren auch keine Lösung.)
Ich habe im BIOS zwei Einstellungen geändert:
PCI Delay Transaction auf disabled
PCI Master Read Caching auf disabled

Seitdem keine Probleme mehr.


ASUS A7V 133 (Original BIOS) 1001C
AMD K7 1133
ADAPTEC 2940 U2W
Quantum Atlas 10K2
Soundblaster 1024
Elsa Gladiac Ultra
Plextor ULTRAPLEX 40
128 mb PC 133 CL3 No Name

#edit
ich denke mal, dass es eine Antwort auf diese Frage3 werden sollte, deshalb habe ich es verschoben.
Bitte beachte nächstes mal die Button reply post und new thread
Danke
Stewi
/edit
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
#13
Hallo,

hast Du ein ASUS Board A7V ?. Dann musst Du die optimal Settings im Bios auf Normal stellen, dann funzt es !

Gruss

Jean Luc Picard
 

Timber

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
15
#14
Hallo, DANGER!!!

ich warne zwingend davon ab Den USB a/b neue Treiber verpassen zu wollen.... dies habe ich mehrmals versucht und dann machen die neuen Treiber Ärger.

vielmehr ist /sind es die capi-Treiber die ärger machen-und nun bevor ihr mit Bios-Update oder so nen Quirl anfangt hätte ich von
GUEST erst mal gern gewußt welche CAPI-hast du den installiert?
und wie siehts aus mit TELEDAT/u. USB_ab Konfiguration?

grüße TIMBER

-meistens kleine Ursache BIG Wirkung ;D
 

Timber

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
15
#15
:p Hoppla...der Thread is ja uralt.....
na besser spät als nie.....;)

wer zu spät kommt den bestraft das L... Timber
 

Mr.Robin

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21
#16
Man sollte das Thema net ganz vergessen, deswegen noch mal ein Thread von mir, damit es wieder nach oben kommt.....
Festplatte *neu* gekauft.....
Alles neuinstalliert.....
Ich habe sämtlich Treiber aktualisiert....
Die *neuesten* Via Treiber installiert....
Das Bios vorher auf die neuste Version gebracht.....
Alle Bios Einstellungen genau wie vorgeschalgen eingestellt....

und es hat überhaupt nix gebracht.......


Das einzige was ich erreicht hab, ist das bei der Version von Teledat 5.0, sich die Internetverbindung von selbst wieder aufbaut, wenn sie kapaister geht............
Fürs normale Net reichts, und ICQ wie MSN oder MMS gehn noch, nur bei den Spielen wirds nervig, wenn man alle 5 minuten wieder neu rein muss.....
Wie?!? Man stellt einfach automatische Einwahl ein, und Versuche bei Erfoglosen Versuchen auf so viel wie geht....
Und dann stellt man *sichere Verbindung zustimmen* auf so hoch wie geht. Dann erkennt er sofort, das man rausfliegt, und wiederholt die Einwahl.
 

Timber

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
15
#17
USB& Co

Hai, also generell macht dieses externes Modem keinen Ärger-jedoch die beiliegendeSoftware Teledat150 sowie das telefonverwaltungs proggie ist für Nebenstellenbetrieb ausgelegt und ist für Privat-User etwas zu komplex meiner Meinung nach. Ferner bleiben im Zusammenhang mit Netzwerkkarten und DFÜ-verbindung öfter die Capi-treiber stehen...nach Neusstart ist dem behoben aber an manchen Tagen bringt einen dies schon dazu in die Tastatur zu beißen. Ebenso das Fax versenden und empfangen ist ein bißchen unflexibel unter Works nahezu unmöglich bin dazu übergegangen als doc-datei es in den Faxdrucker-icon zu ziehen u. zu versenden..

Dfü-Verbindung wird ständig unterbrochen...-lag bei mir an der autom. Online trennung nach Leerlauf-habe dies deaktiviert seitdem läufts besser. -aber an manchen tagen geht wirklich nix mehr-bin deshalb dazu übergegangen free-call Nummern anzuwählen-um zu testen ob es an meinem Provider liegt oder an meinen Einstellungen- in 9 von 10 Fällen ist jedoch der Provider down. ;( also hilft nur weiterexperimentieren und mehr aufs "eigene" System vertrauen

Vorsicht auf jeden Fall vor Firmupdates-von AVM-weil dies meist für mehrere Modemtypen ausgelegt ist: USB/a(b-EUMEX-usw.(im prinzip steckt bei ersteren auch nur eine "FRITZ-Card" drin mfg Timber
 
Top