News Terratec wird VIAs neuen Audio-Chip nutzen

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Erst letzte Woche hat VIA Technologies den Envy24HT, einem neuen Audio Controller, der Öffentlichkeit präsentiert und kann jetzt bereits erste Erfolge für sich verbuchen. So wird der Hersteller von Soundkarten Terratec diesen Chip für die nächste Generation seiner Produkte verwenden.

Zur News: Terratec wird VIAs neuen Audio-Chip nutzen
 
A

Anonymous

Gast
Mir wäre lieber Via würde ein Terra Tec Chip bei Ihren Boards mit auflöten ! ;-)
 
A

Anonymous

Gast
richtig, Loopo

Bisher hat Terratec immer Chips von Drittherstellern verbaut, hauptsächlich von Crystal.
 
A

Anonymous

Gast
eigentlich stand terratec doch immer für super qualy find sogar besser als creative aber auf via chips umstellen ob das so schlau ist
 
A

Anonymous

Gast
@4
Also ich bin mir fast sicher, dass Terratec schon immer die Chips von Via benutzt. Den der Envy Chip kamm auch schon auf der 6fire zum einsatz.

Ich hatte auch erst ne 6fire, dann hab ich jetzt ne audigy und die nächste wird vielleicht doch dann wieder terratec sein, oder aber Creative, dann aber audigy3 oder so.
 
A

Anonymous

Gast
@Eike

Ja, bei den letzten Generationen kam der Envy-Chip bereits zum Einsatz. Damals noch von der Firma ICEnsemble, welche von VIA aufgekauft wurde.

Davor kamen ausschließlich Chips von Crystal und ESS zum Einsatz.
 
A

Anonymous

Gast
lol muss man auch die 4in1 treiber installieren bis die karte stabil läuft...röfl...

aber crystal die sind um einiges besser... auch creative verbaut crystal chips in ihren neuen produkten..von daher spricht nich viel für VIA... -_-
lol mal gucken wieviele BUG reports es geben wird...
 
A

Anonymous

Gast
Ladet schonmal den neuen VIA 5 in 1 Treiber runter *hrhrhr*
TerraTec DMX Xfire1024 rulez :D
 
A

Anonymous

Gast
ähm die neuen karten ab der sky benutzen diesen envy chip mit 192 khz schon lange ebenso ältere recording karten von terratec ( vorgänger mit 96khz ) ...... via hat diese chips nicht entwickelt , sondern die firma envy und diese wurde von via aufgekauft - envy ist ein profihersteller wie emu systems ..... das wird erstmals zum einsatz kommen ist also blödsinn...

nebenbei hoontech benutzt diese chips auch : http://www.hoontech.de/ und viele andere firmen.........
 
A

Anonymous

Gast
@cabal:
Nicht ganz richtig. Auf den älteren Karten kam der Envy24 Chip zum Einsatz. Auf den neuen Aureon Sky und Space kommt der Nachfolger Envy24HT zum Einsatz. Der kann einiges mehr und soll dazu noch bessere Audio-Qualitäten als der "alte" bieten. Bis dato gibt es nur eine Karte, die den Envy24HT nutzt, die "Egosys Wave..." wie-auch-immer. Soll aber einen miserablen Codec-Chip verwenden, wodurch die Karte enorm deklassiert wird. Terratec wollte aber einen guten Codec verwenden. Mal sehen. Nächste Woche habe ich die Aureon-Space 7.1. Werde Erfahrungsberichte gerne hier einbringen. Ich bin jedenfalls gespannt...
 
A

Anonymous

Gast
Kann man nur hoffen dass Terratec bei den neuen Soundkarten deutlich bessere Treiber liefert als für die alte XFire 1024. War unter W2K echt nicht zu gebrauchen.
 
Top