Test Test: 10 Soundsysteme unter 100 Euro

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.471
„Wer billig kauft, kauft zweimal“ – das ist ein bekannter Satz, den Neunmalkluge in jeder Lebenslage anbringen – auch bei Lautsprechersystemen für den PC. Doch ist günstig wirklich billig? Wir haben den Test gemacht und uns zehn Lautsprechersysteme für weniger als 100 Euro angehört – mit teils überraschendem Ergebnis.

Zum Artikel: Test: 10 Soundsysteme unter 100 Euro
 

MichaW

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
984
Ein schöner Test, danke dafür.
Ich würde mir nur wünschen, die Tabelle auf der letzten Seite um die Preise zu ergänzen, anstatt "nur" unten drunter.

PS: Das Bild auf der ersten Seite... Fachmarkt... Ehrlich? ;)
 

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.643
Auch von mir ein Lob für den Test....^^

Lautsprecher in dieser Preisklasse werden hauptsächlich gekauft.
Deswegen ist der Test auch so interessant.
Für mich persönlich ist da leider nichts dabei.
Ich habe mir, wie im Nekermann Thread zu lesen, ein Edifier S530D gekauft.
Eigentlich sollte es ein Teufel Motiv 2 werden, aber dass Edifier reicht für meinen kleinen Raum dicke aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sawubi

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.912

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.030
Also kann mir schon denken, dass Microlab FC 330/530 da nicht vorkommen, da wohl nicht soooo bekannt, verglichen zu logitech. Aber nichtmal das beliebte Edifier C2?

Ich finde bis 100€ hätte man Edifier C2 (plus), Microlab FC 530, und Microlab SOLO 15 mit rein nehmen müssen, neben dem ganzen palstik-müll...
 

stock-o

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.503
ein Low Budget Lautsprechertest ohne Edifier wird von mir ignoriert
 

graysson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
325
Ich hätte mir bei den 2.1 Systemen wenigstens einen der Edifier-Lautsprecher als Testkandidat gewünscht.
Ich selbst bin nach Jahren mit dem 2.1-Gegenstück zum X-530 auf das Edifier C2.1 gewechselt.
Ich bin kein Klangfanatiker, aber was Edifier schon für ca 70-80 Euro leistet, ist der Wahnsinn.
Obwohl Edifier mehr Bass rüberbringt, bleibt dieser bedeutend unaufdringlicher als Logitech mit auf niedrigste Einstellung gedrehtem Bass.
Bei Logitech übersteuert der Bass öfters selbst schon in niedrigen Einstellungen.
Der Stromverbrauch ist aber jenseits von gut und böse im ausgeschalteten Zustand (ca. 10W). Dafür ist der harte Ausschaltert hinten am Verstärker statt wie sonst üblich am Subwoofer.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
Hätte nicht gedacht, dass das extrem günstige Logitech 5.1 Set so gut abschneidet. Ich persönlich habe das Z523 und mir genügt es, da ich auf starkten Bass stehe und die Hochtöner mir genügen.
 

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.081
mal wieder nen schöner, großer test, danke.
 

Jolly91

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.840
Schöner Test, endlich mal ein aktueller Test. :)

Mein Bruder hat sich ein Z-523 gekauft, und naja, an meiner Stelle hätte ich es schon am 2ten Tag zurückgeschickt, weil sogar das Labtec Arena 685 besser klingt.

Wen ich ein Lied von den Kastelruther Spatzen höre, und es geht in die höhe, da hat das Z-523 gegen das Labtec Arena 685 keine Chance.

Ingame, gehts, er ist zufrieden, also passts ja auch.
 

MrTengu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
551
Ich bin unschlüssig welches System ich nehmen soll für unter 100 Euro und da kommt ihr mit Fakten???

Ich bin mal Test lesen :)
 

Freakfish

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
110
Würde mich freuen wenn man in Zukunft mehr von Microlab testen würde, da gibt es nämlich mehrere interessante Sachen. Zb. diese hier:

http://geizhals.at/de/653806
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.030
@ MirTengu: Was willst du damit hören? Kannst du Musik/Filme/Games prozentual gewichten?

Ich würde, wenn du besten klang willst, bei stereo bleiben, und an 5.1 erstmal garnicht denken ;)

@ Freakfish: wow echt nice... 35 Hz laut angabe (denke mal real sind es 45-50), 8" Tieftöner.. und das für unter 200€, die dinger könnten echt sehr nice sein ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

georg74

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.016
Ich habe gerade erst die Edifier Luna 2 gekauft, über amazon Händler um 105€ inkl. Versand.
Wie die das machen weiß ich nicht, bei amazon und allen anderen kostetn die das doppelt aber ich kann nur sagen- klein und fein. Sehr wertig, schwer, schön und nicht zu viel Kabelsalat, kein Subwoofer am Boden. Solange es den Preis noch gibt kann ich mir nix besseres vorstellen um 100€.
http://geizhals.at/452951

PS: Dachte erst an 2. Wahl oder refurbished oder so, aber sie seinen absolut neu und einwandfrei zu sein. Ich jedenfalls bin super zufrieden. Versand war per UPS aus Spanien.
 

graysson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
325
Ich bin unschlüssig welches System ich nehmen soll für unter 100 Euro und da kommt ihr mit Fakten???
Fakt ist ein relativer Begriff beim Klang.

Klanglich sind die Edifier sehr gut. Die verwendeten Treiber sind meist größer als bei den Logitechs und Co. und werden zumindest bei meinem in Echtholzgehäuse gepackt.

Link

Ich hatte ca. 10 Jahre das Logitech X-230 für ca. 40€ und war auch zufrieden bis ich das Edifier getestet habe.
 

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.077
Ich weiss, von der "reinen Lehre" her ist es eine Schwachsinnsfrage, und ich selbst höre am PC lieber über einen hochwertigen Kopfhörer als über "Brüllwürfel". Aber dennoch:

Weiss jemand, wie die Kombination des Speedlink Forza 2.1 Subwoofers und der Microlab B77 klingt ? Ausgehend von der beschriebene Klangcharakteristik - und mit einem Blick auf die Preise - könnte das doch eine interessante Combo sein ?
 
@

@MyFuture

Gast
:D Ich hab die Logitech X-530 2004 für 39 Euro gekauft. ^^ Also das wahr mal sicher kein Fehlkauf. :D
In der Audiotechnik tut sich ja auch nicht wirklich viel.
 

graysson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
325
Wenn man guten Surround-Klang will, fährt man meiner Meinung nach mit guten Kopfhörern und Virtual Sourround am Besten.
Ich habe AKG-Kopfhörer für 85€ und eine Asus Xonar DX.
Das reicht mir zusammen mit dem Edifier C2 vollkommen aus.
 

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475
Sehr schöner Test, kein dummes gelaber, einfach nur das was ein käufer in der Preisklasse hören will! Danke dafür
 
Top