Test Test: Acer Liquid E

Sasan

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
@ sp33d: Es wird bei den Laufzeiten kurz erwähnt; die Drosselung wird zugunsten der Akkuleistung vorgenommen.
 

VooDoo7mx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
60
Die CPU ist nicht gedrosselt. Es ist genau das selbe wie bei PC CPUs.
Die Hersteller haben interne Qualitätstests. Und die die eben nicht für 1GHz bestehen, werden als 768MHz verkauft. Eine Phenom II X4 925 ist ja auch keine gedrosselte CPU.

Das mit dem Laufzeiten ist ganz großer Humbug. Die CPU V-Core ist die selbe wie bei 1GHz Geräten und sogar noch etwas höher als beim Nexus One.

Und ich selber habe jetzt seit fast einen Jahr das normale Liquid (ohne E), dass ist im Grunde genommen das selbe Gerät, nur mit 256 anstatt 512MB RAM und 2GB Micro SD anstatt 8GB im Lieferumfang. Das normale Liquid gibts schon für unter 300€ neu mitlerweile.

Auch wenn das Liquid etwas billig verarbeitet wirkt und es auch sicher teilweise auch ist, gibt es trotzdem auch im Dauerbetrieb keine größeren Mängel. Ganz im gegnteil zum deutlich teureren Desire, was sich zwar hochwertiger anfühlt aber sich einige Leute beschweren, dass sich Staubkörner unter dem Display ansammeln die man nicht mehr wegbekommt.

Ich kann den Computerbase Fazit nur zustimmen. Ich habs mir auch hauptsäschlich wegen den günstigen Preis gekauft. Über 100€ mehr auszugeben nur damit sich das Gerät etwas ebsser in der Hand anfühlt brauch ich nicht.
 

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.164
Sicher, nur erhalten die dann eine neue Typnummer, wie eben dein angesprochener Phenom, er heißt eben nicht Phenom 965BE sondern 925...

Der CPU wäre für die 1GHz ausreichend, im Regelfall, gehen die sogar bis 1,4GHz...
 

#tigerblood

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
170
Spricht mir überhaupt nicht zu.
Bin zwar iPhone Nutzer der ersten Stunde und werde wohl auch kein anderes Smarthphone außer das iP4 empfehlen, doch da würde ich dann doch eher zu einem Galaxy oder Desire greifen.
 

VooDoo7mx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
60
Sicher, nur erhalten die dann eine neue Typnummer, wie eben dein angesprochener Phenom, er heißt eben nicht Phenom 965BE sondern 925...

Der CPU wäre für die 1GHz ausreichend, im Regelfall, gehen die sogar bis 1,4GHz...
Wie war das? Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die... ?
Woher willst du wissen was der Chipsatz nicht eine andere interne Typenbezeichnung hat die man als aussenstehender gar nicht einsehen kann?

Und die CPU ist nicht für 1GHz ausreichend. Es gibt Liquids die schaffen nicht einmal 880MHz stabil. Die meisten packen 920MHz und nur ein geringer Anteil die 1GHz.

Und diese erbärmlich lächerlichen Phanatasiewerte die du dir zusammenspinnst von 1,4Ghz sind auch absolut lächerlich. Die Geräte mit 1GHz Snapdragon gehen meist nur bis 1,2 GHz oder weniger.
 

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.164
Sicher :D komisch dann hab ich ja einen Wunder Snapdragon, ausserdem stellen wir diese Chips her :D wenn die Weniger abkönnen haben die eine andere Nummer :D vielleicht scheitert es bei Acer auch an der Kühlung :D selbst ein Motorola Milestone schafft von 550MHz ausgehend häufig 1,2GHz da ist ein Snapdragon natürlich schon mit 880MHz total im eimer, er wurde ja auch nur für 1GHz konzipiert :D
 

-sheep-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
384
Ich als "Handy"-Nutzer hab da nicht so viel Ahnung. Deswegen frag ich einfach mal ganz blöd:

Wieso ist eine Plastikverkleidung beim Smartphone "fragil" ?

Ein Arbeitskollege hat ein 3GS. Das ist ihm von 20cm Höhe auf einen Steinboden gefallen. Display gesprungen. Das passiert hier bestimmt nicht so leicht, oder?
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.954
Ha da sieht man mal das Megapixel nicht alles sind wenn ich das Bild mit meiner uraltkamera vergleich die auch 5MP hat liegen da Welten dazwischen, die solltem mal bessere Chips verbauen mit etwas größeren Sensor, und Optik ein paar Milimeter täten bestimmt Wunder bewirken.
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.823
@Ocram
Danke für die Videos. Mein HTC TyTNII ist gerade den Bach runter gegangen und ich schwebe zwischen dem Desire und dem Galaxy. Deine Videos haben mir einmal mehr gezeigt, dass die Touch Oberflächen von HTC stark verbesserungswürdig sind.

Meine Entscheidung ist soeben zum Galaxy umgesprungen. :)
 

marcOcram

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
540
Soweit ich weiß passiert, dass nur bei den alten weißen Liquid's welche vor Februar '09 (oder ein anderes Datum, jedenfalls soll es behoben sein) hergestellt wurden.
Jedenfalls kann man bei einem so günstigen, Hardwaretechnisch flotten Handy nicht alles erwarten, meinem Liquid ist sowas jedenfalls noch nicht passiert - ist ja auch ein rotes :p
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
@Ocram1992:
Falsche Einstellung. Ich kann auch bei nem 99 Cent Artikel Perfektion erwarten. generell erwarte ich das, auch wenn ich nicht all zu Oft Perfektion erhalte... :p (Aber das ist mein Anspruch und ich gehe davon aus, dass der Hersteller das ähnlich sieht)
 

Magellan

Bisher: NoD.sunrise
Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.832
Ich finde die Einstellung bezüglich des Preises etwas komisch - 340€ ist ein super Günstiges Handy bei dem man über die diversen Mängel hinwegsehen kann? Ähm... Ein HTC Desire kostet 400€ das ist für mich kein solch großer Unterschied mehr.

Also wenn ich schon mehrere Hundert € für ein Handy ausgebe dann fang ich doch nicht wegen 60€ an solche Kompromisse einzugehen, da gibts für mich dann nur gescheit oder gar nicht.
 

Maysi2k

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.418
WIe sieht es denn bei den Videos aus ? Sind diese auch so "Verzögert" wie bei dem Desire ?

Wäre echt Nice, wenn bei den Tests neber dem Foto auch ein Video mit viel Bewegung zu sehen wäre ;)
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
Auch das Surfen mit dem Android-Standard-Browser macht auf dem Acer-Gerät Spaß – komplexe Seiten wie die Mobi-Variante von ComputerBase werden in schnellen sieben Sekunden aufgebaut.
Als ich das gelesen hab, hab ich die Probe aufs Exempel mit meinem N86 und dem Standard-browser gemacht.
drei Sekunden. Komisch, dass der Nokia-Browser bei vielen Reviews schlecht abscheidet...

Also ich find das Gerät irgendwie schick. Es löst sich vom schwarzen Smartphone-Einheitsbrei. Aber kein Blitzlicht - Megafail. Und ich vermisse (wie bei den meisten anderen Smartphones auch) einen FM-Transmitter.
 
Zuletzt bearbeitet:

VooDoo7mx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
60
Ich finde die Einstellung bezüglich des Preises etwas komisch - 340€ ist ein super Günstiges Handy bei dem man über die diversen Mängel hinwegsehen kann? Ähm... Ein HTC Desire kostet 400€ das ist für mich kein solch großer Unterschied mehr.

Also wenn ich schon mehrere Hundert € für ein Handy ausgebe dann fang ich doch nicht wegen 60€ an solche Kompromisse einzugehen, da gibts für mich dann nur gescheit oder gar nicht.
Acer Liquid sofort lieferbar ab 293€

HTC Desire sofort lieferbar ab 459€

Preisdifferenz 166€.

Aber schon klar, ist ja gar nichts...

Als ich das gelesen hab, hab ich die Probe aufs Exempel mit meinem N86 und dem Standard-browser gemacht.
drei Sekunden. Komisch, dass der Nokia-Browser bei vielen Reviews schlecht abscheidet...

Also ich find das Gerät irgendwie schick. Es löst sich vom schwarzen Smartphone-Einheitsbrei. Aber kein Blitzlicht - Megafail. Und ich vermisse (wie bei den meisten anderen Smartphones auch) einen FM-Transmitter.
Die Computerbase mobi Seite ist auch keine komplexe Internetseite. Keine Ahnung was der computerbase Redakteur da geraucht hat. Ich hab auch die Mobi Umleitung auf meinen Liquid deaktiviert und guck mir die normale Seite darauf an.
Die Mobi Umleitung ist praktisch auf einen kleinen Handybildschirm aber nicht auf einen voll ausgestatteten Smartphone.
Und ja, der Symbian Browser saugt gewaltig gegen die Webkit Browser von Android und iOS.

Viele Android Geräte der gehobeneren Preisklasse (das Liquid nicht) haben einen FM Transmitter in Hardware aber keine Treiber/Software um das zu nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LiveWire

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
260
@VooDoo7mx: Wen interessieren Geizhals Preise die morgen schon nicht mehr gültig sein können? Lies doch bitte nochmal was er geschrieben hat. "Wenn man Hunderte von Euro ausgibt sollte man keine Kompromisse machen." Ob das nun 60 oder 160 Euro sind spielt kaum eine Rolle.

Die Frage ist: Was will ich bzw. der Kunde und was kann ich/er mir/sich leisten? Erfüllt es meine/seine Ansprüche? Sollte ich/er das Geld ausgeben? Es wird viel zu häufig eines vergessen: Der Kunde hat auch die Wahl keine Wahl zu treffen, d.h. nicht zu kaufen.

http://www.ted.com/talks/sheena_iyengar_on_the_art_of_choosing.html

--OT--
@M--G: Was ist an einem Passiv PC interessant? Die Dinger waren vor 5 Jahren schon langweilig und sind es heute noch. Meist handelt es sich nur um Gehäuse mit passiver Kühlung die für eine Ausstattung als Workstation nicht taugen oder schlicht zu teuer sind. Bei der vielfältigen Palette an diversen Formfaktoren und Anwendungsgebieten sind passiv gekühlte Workstations nahe zu bedeutungslos geworden.

Was du hier erwartest findest du wahrscheinlich in den Print Ausgaben der "Computer" Magazine von Burda und Springer. Zumindest fällt mir zu dem Thema die PC Direkt ein, die mal auf dem Trip war in jeder Ausgabe einen Über Computer zusammen zu bauen, ist aber schon ne halbe Ewigkeit her (ungefähr 2001-2003). PC Games Hardware gibt es ja auch noch, die wirken auf mich aber nur noch prollig.
 

ATI Soldat

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
570
Das Teil wird floppen, zumindest in der Preisregion um 340 Euro. Für ein paar Euro mehr gibts das deutlich bessere Samsung Galaxy S i9000, mit megageilem Display, guter Haptik und ziemlich guter Cam.
 
Top