Test Test: Aliens: Colonial Marines

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Die Vorzeichen sind grandios: Wenn eine Top-SciFi-Marke („Aliens“) auf eine Top-Spieleschmiede (Gearbox) trifft, kann der geneigte Spieler eigentlich nur exquisite Kost erwarten. Genau diese Verheißung geht von „Aliens: Colonial Marines“ aus. ComputerBase klärt im Test, ob der Titel hält, was er verspricht.

Zum Artikel: Test: Aliens: Colonial Marines
 

Fruitseller

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
81
Wow das Fazit ist ja erschreckend. Und im Vorfeld habe ich mich sogar auf das Spiel gefreut.
 
U

Uftherr

Gast
Ich erinnere mich noch, in einer Spielezeitschrift vor 4 oder 5 Jahren gelesen zu haben, wie toll das Spiel werden soll. Naja, diesen "Alien"mist fand ich sowieso niemals besonders faszinierend.
 

Serious Sam

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.685
Für mich als Alien-Fan ist das auf jeden Fall eine große Enttäuschung. Ich hatte auf subtile Sequenzen von Alien und Actionszenen von Aliens gehofft...

Wann kommt denn mal wieder ein genialer Shooter raus?
 

Ramaan

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
151
Langsam scheint sowas ja Trend zu werden...

Wie kann man nach fast 7 Jahren Entwicklung nur sowas abliefern?

Ich frage mich manchmal ernsthaft, ob die Entwickler ihre eigene Spiele selbst testen oder noch besser professionell testen lassen.

Gott sei Dank gibt es Natural Selection 2 für SciFi-Fans.
 

Abrissbirne

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.447

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Sollte man mal genauer anschauen, wieviel von der Entwicklungszeit denn wirklich genutzt wird um es zu entwickeln...
Mir kommt es oft so vor als würden die manchmal anfangen es in ne schublade packen und nach 7jahren wieder rausholen und noch den "endschliff" verpassen.
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.755
und wieder ne lizenzgurke... aber ganz erlich, was will man von SEGA als publisher schon erwarten? deren goldene zeiten sind schon lange vorbei und man hält sich mit "sonic"-remakes und einheitsbreis über wasser.

das was in die lizenz an kohle geflossen ist, ist nicht mehr für das spiel da und jeder der was auf dem kasten hat wird nicht daran gearbeitet haben sondern an borderlands. wundern tut mich das ganze nicht, enttauscht bin ich auch nicht weil was anderes habe ich nicht erwartet.
 

Deleo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.595

Dikus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
748
Das Spiel geht aber mehr als 10 Euro isses nicht wert!
Meiner Meinung nach...

Und der Multiplayer nun ja, das alte AvP2 ist wesentlich besser und geschmeidiger von den Animationen...
 

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.230
Jetzt nach 3 gespielten Abschnitten der Kampagne bin ich schon bissl enttäuscht. Am Ende beweisst das wieder mal das man Bewertungen besser abwarten sollte bevor man das Portmonaie zückt. Ich habe zugegebenerweise "nur" 32 Euro dafür gelatzt, aber die ist es definitiv nicht wert. Das ganze scheint mir auch eher mal wieder eine Konsolenportierung zu sein. Die Grafik wirkt altbacken und könnte aus dem Jahre 2005 sein, das Spielsystem ist ein absolutes Tunnelsystem, man läuft streng immer nach Vorgabe. Selbst das Belohnungssystem bezüglich Waffenupgrades etc. ist eher langweilig und unnütz. Man kann hier ganz klar sagen egal ob es viel Arbeit war oder nicht was in dieses Spiel investiert wurde, Liebe steckt keine drinn.

was will man von SEGA als publisher schon erwarten?
Vielleicht das Sega vom Untergang Ataris lernt ? Mit sowas ist die Firma bald weg vom Fenster.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

UsarXF

Gast
Sehr schade... hab mich aufs Spiel gefreut, aber das scheint ja nichtmal die Installation wert zu sein, geschweige denn das Geld.
 

-=[CrysiS]=-

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.789
Freute mich seit der ersten News darauf, aber was jetzt daraus wurde ist einfach nur furchtbar und erschreckend zugleich!

Ich habe mir deshalb viel lieber Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin gekauft und bereue keinen Cent! :D

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyranidis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
386
Das Fazit kann ich bis auf einen Punkt voll nachvollziehen. Der Duke war nicht so ein Reinfall, wie dieses Spiel hier.
Sicherlich auch nicht das Beste, was Gearbox abgeliefert hat, aber doch gutes Mittelmaß würde ich sagen.

Aliens:CM dagegen ist wirklich so wie es hier steht.
 
Top