Test Test: Alpenföhn Matterhorn Pure

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
In der Vergangenheit sorgten die Kühlerspezialisten der EKL-Marke Alpenföhn insbesondere mit leistungsstarken High-End-Kühlern für Furore. Jetzt schlägt Alpenföhn einen anderen Weg ein und präsentiert mit dem Matterhorn Pure einen etwas abgespeckten Single-Tower-Prozessorkühler mit fokussiertem Preis-Leistungsverhältnis. ComputerBase hat sich das Matterhorn Pure näher angeschaut.

Zum Artikel: Test: Alpenföhn Matterhorn Pure
 

deralex89

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
858
Einen ganzen Euro günstiger als der überall gepriesene HR-02 Macho. Da fragt man sich doch ob es wirklich Sinn macht sich diesen Kühler anzuschaffen.
Er ist kaum kleiner als der Macho und kühlt schlechter.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcelino1703

Gast
Nun ja, der Lüfter kann zwar nicht so überzeugen, aber von dem Kühler her eigentlich nicht schlecht. Ich finde die Breite eigentlich ganz gut. Wenn ich mich dran erinnere, wie wenig Platz ich noch hatte, als ich meinen Mugen eingebaut habe :D Wenn da ein besserer Lüfter drauf ist, sicher eine Überlegung wert.
 

BartS

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.513
Ich kenne den Kühler schon aus verschiedenen Tests, sehr schön kann man da sagen.
Die Leistung ist zu dem Preis auch OK, doch gibt es wie schon geschreiben für einbischen mehr
schon den Macho..

..muss jeder selber wissen, doch würde ich lieber den Hersteller aus meiner Stadt bevorzugen ^^
 

Dante2000

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.939
Kennt jemand den Fürst von Matterhorn? An den musste ich gerade denken. (How i met your Mother)

@Topic
Relativ interessanter Kühler. Ich finde ihn gar nicht mal so schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sudfaisl

Admin
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.861
Finde ich wenig interessant.
Der Preis macht den Kühler sehr unattraktiv.
Da bleib ich - wenn ich für andere PCs zusammenbaue - lieber beim Xigmatek Gaia.
Unschlagbar günstig, mit einer Kühlleistung, die für alle Prozessoren (ohne OC) locker ausreicht.
Dabei ist er verbunden mit einem Scythe Slip Stream 800 (paar €) super leise und super gut :)
 

ZenTao

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
286
@Dante2000
Ich glaube der hieß Lorenzo von Matterhorn.
 

obiwhite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
262
Da der Macho aufgrund seiner nicht planen Grundfläche eher für Intel systeme geeignet ist, finde ich den Matterhorn wesentlich interessanter (für AMD Besitzer). In diversen Tests ist er auch vor dem Matterhon platziert. Ich denke die beiden nehmen sich kaum was. Da EKL allerdings aus Deutschland kommt ist mir der Matterhorn wesentlich lieber. Auch da meine "deutsche" Zunge mit "Thermalright" so ihre Probleme hat :D
Wenn mich jemand nach meinem CPU Kühler fragt kommt mir 'Matterhorn' einfach leichter über die Lippen :)
 

Lord Horu$

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.059
Für die 30 Euro bekommt man doch auch schon den Brocken oder?
Den fand ich immer ziemlich zuverlässig...
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.689
@ obiwhite

Der konvexe Boden stellt in keinster Weise einen Nachteil für AMD Systeme dar, ich würde mal gern wissen wer dieses Märchen in die Welt gesetzt hat...

Und die Sache mit dem "EKL aus Deutschland" ist auch nicht viel mehr als Marketing, gebaut werden die Teile nämlich wie so ziemlich alle Luftkühler in Taiwan/China.
 

Schrotti

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.442
Was ist das für ne schlechte CPU die für 4,2GHz schon über 1,3V V-Core braucht.
 

Xenotime

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
362
gähn sind die LuKüs nicht alle gleich. Finde die sind keinen Test mehr Wert.
 

Nasenbär

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.836
@Schrotti: wer sagt denn dass die CPU die Spannung braucht? Das ist hier so gewollt um eine hohe Leistungsaufnahme zu erzielen. Was bringt ein Kühler Test mit einer "sparsamen" CPU?
 

Ratatosk

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
117
Kann es sein, dass sich ein Fehler im Test eingeschlichen hat:

"AMD-Anwendern bleibt nur die Anbringung mit Arbeitsrichtung/Luftstrom in Längsrichtung des Montagemoduls."

Laut EKL-Montageanleitung kann er aber auch um 90° gedreht montiert werden, da für AMD-Systeme die beiden langen UND die beiden kurzen Befestigungsstege gehen.
 

HELLge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.182
der Macho hat in der Preisklasse die Nase für mich noch vorn, vor allem im (fast) semi passiv Betrieb unschlagbar in der Preisklasse.

@ZenTao Lorenzo rockt :)
 

guckmalrein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
430
"Da EKL allerdings aus Deutschland kommt ist mir der Matterhorn wesentlich lieber. Auch da meine "deutsche" Zunge mit "Thermalright" so ihre Probleme hat"
Häh, ist mir da was entgangen !?!?! - das Zeug kommt genau so aus China wie alle anderen Kühler auch. Du glaubst doch nicht im ernst, dass irgendein Unternehmen den Schneid hätte sowas in Deutschland zu produzieren. "Von deutschen Händlerhänden" berührt würde wohl besser passen - dieses Anfassen und nen Markennamen drauf kleben kostet dann aber auch 40% Preisaufschlag.
 

NMB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
433
Würde ja gerne wissen ob der besser ist als mein EKL Brocken. Der kostet nur knapp 30, hat zwar nur 4 Heatpipes (oder 8, wenn man beide seiten einzeln zählt) aber ist ne ecke größer als dieser hier... aber egal hatte nie probleme mit dem Brocken, von daher wüsste ich nicht warum man mehr ausgeben sollte...
 

godapol

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.479

DaZpoon

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.983
@ obiwhite

Wo hast du den Schmarn denn her?
Wohl direkt aus dem Computerbase-Fazit vom Macho:
...Allerdings darf nicht in Vergessenheit geraten, dass eine gewisse Intel-Optimierung aufgrund der leicht konvex gewölbten Bodenplatte bestehen bleibt. ...
Einen Beleg bleibt uns CB hier schuldig.

Der Preis ist aber wirklich ein wenig daneben, der Brocken ist der leistungsfähigere und nahezu gleichpreisige Konkurrent aus dem eigenen Hause. Und der ist absolut zuverlässig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top