Test Test: AMD „Bulldozer“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.524
#1
Der Vorhang für AMDs umfassendste Prozessor-Überarbeitung der letzten Jahre ist gelüftet! Wir zeigen, was hinter „Bulldozer“ steckt und wie viel das Desktop-Flaggschiff FX-8150 leistet. Parallel dazu wird von uns aber auch der Vergleich mit den Vorgängern bei gleichem Takt, gleichem Speicher und auch ansonsten identischen Voraussetzungen näher beleuchtet.

Zum Artikel: Test: AMD „Bulldozer“
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.748
#2
06:01 :D und ich hab extra um fünf geschaut :D aber wie immer pünktlich super :D

Hm für mich bestätigt das, der FX 4000 ist die Gamer-CPU die einfach echt interessant werden kann. Von der würde ich gern noch Overclocking sehen
 
Zuletzt bearbeitet:

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.566
#3
Vorweg erstmals ein sehr, sehr großes Lob an die Redaktion.
Ich habe schon viele wirklich gute Test bei Euch gelesen, aber dieser hier ist super!!!
In Anbetracht der kurzen Zeit die Ihr zur Verfügung hattet, ist der Test sehr ausführlich, und gut gegliedert.

Das ist wirklich ein "Ein schwarzer Mittwoch" für AMD.
Der FX 8150 ist kein Bulldozer, sondern eher ein VW Polo.
Tja ein echter Bulldozer ist auch kein Ferrari.....

Alle Gerüchte bestätigen sich leider, und der "echte" Test ist viel vernichtender.
Nur bei theoretischen Tests kann der FX 8150 punkten.
Er verbraucht sehr viel Strom, ist nur wenig schneller als die vorige Generation, und ist keine echte Konkurrenz zu vergleichbaren Intel-CPUs.

Und ich wollte schon fast auf BD umrüsten....
Mein 955-er wird nun definitiv erst Mitte nächsten Jahres gegen eine Ivy Bridge CPU ausgetauscht.

Was soll das werden, würde ich gerne die Entwickler dieser CPU fragen.
Einst hatte AMD die Führung im CPU-Bereich.
Aber nun vergrößert sich mit jeder Generation neuer Intel CPUs, der Abstand von Intel zu AMD.
Selbst für Intel Fans ist das ein schwarzer Mittwoch, denn die Preisentwicklung zeigt einen Anstieg aktueller Intel-CPU-Preise an. Und ich bin mir sicher, dass die Preise weiter steigen werden.....:mad:

Warum gibt AMD den High-End-Bereich im Consumer-Markt auf?
Ist der wirklich so unwichtig für AMD?
Intel verdient doch recht gut in diesem Bereich.

Ich brauche jetzt einen Cuba Libre.....:heul:
Mein 955-er wird mit großer Sicherheit meine letzte AMD-CPU sein.....
 
Zuletzt bearbeitet:

xxsoulxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
387
#4
Dann wirds wohl doch ein Sandy.
 

RediMischa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
341
#6
Gerade von Arbeit gekommen und was sehen meine müden Augen da? Den Bulldozer-Test...
Beim kurzen Überfliegen dacht ich mir dann aber "Auweia...ich geh mal lieber schlafen"...
Mein Beileid an all diejenigen die auf Bulldozer gewartet haben!
Kann man nur hoffen das der nächste Wurf besser wird.

Computerbase, danke für den Test^^
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.775
#7
Ohje,
da müssen AMD's Animekämpfer aber noch mal in die Kampfschule, so wird das leider nix.


Auch beim Preis greift der FX-8150 vorerst ins Leere: 245 US-Dollar sind für das Gebotene zu viel. Wer bei AMD bleiben und mehr Leistung gegenüber seiner alten CPU haben will, der greift besser zum 140 Euro teuren AMD Phenom II X6 1090T – der leistet vielleicht 15 Prozent weniger als das Flaggschiff, kostet aber so viel weniger, das man dafür bereits ein neues Mainboard bekommt, verbraucht zudem nicht soviel Energie für sechs volle Kerne und hat ebenfalls einen frei bestimmbaren Multiplikator.
Ein hartes und gerechtes Urteil,
trotz der vielen Unkenrufer im Vorfeld.
Es hatte sich ja im Vorfeld leider schon abgezeichnet, aber man ist ja erst mal der Buhmann.
AMD muß da an der Preisschraube leider noch nen bissel mehr nach unten drehen.
Ich seh schon, Intel wird sonst nen "Weng" teurer werden als der derzeitige Preisanstieg.

(Preisentwicklung (90 Tage) für den Intel Core i5-2500K
http://geizhals.at/deutschland/?phist=580328 )

PS.
und der Einzelhandel zu Weihnachten läßt die Preise bestimmt aucht nicht so schnell sinken, schließlich lockt da die Kauflust und das "Scheinchen" steck da beim Käufer meist nen bissle lockerer als sonst.
Beim derzeitigem Preis drückt der Bulli ja leider förmlich die Intelsektion in ein etwas höheres Preisgefüge.

Wirklich sehr schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
795
#8
Der Phenom I war ja auch so schlecht

da bleibt uns wohl allen nichts anderes übrig als auf die 2. Generation zu warten :(

Mon Dieu
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2008
Beiträge
653
#9
ich hab zwar erwartet, dass es nicht der große wurf wird. aber so übel :o. mein i5-750 ist über zwei jahre alt, hat damals 150€ gekostet und bringt die gleiche leistung. und den kriege ich ohne die voltage anzuheben auf 3,8ghz.
das werden dunkle zeiten, da intel jetzt wohl 2+ jahre nach belieben tun und lassen kann was sie wollen.
 

Farug

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
373
#11
Das warten hat sich nicht gelohnt!

Ich hab mir wirklich mehr erhofft von dem Spitzenmodell der FX-Reihe.

Schade Schade.
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.249
#12
Enttäuschend für AMD.
Schade, sehr schade, zum Glück reicht mein PII noch ne ganze Weile aus (mindestens bis Bulldozer II).
Intel lacht sich jetzt ins Fäustchen, aber vllt. bekommen die AMD-Jungs den Prozessor mit der Überarbeitung ja wieder hin (ähnlich PI zu PII).
 
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.085
#13
Schöner Test wie immer :) Leider ein sehr schlechtes ergebniss für AMD soweit hinten hätte ich den Bulli nicht erwartet. Wunder mich sehr über die vorab Tests im Internet, naja da sieht man wieder das man immer warten sollte auf den richtigen Test und alles vorher schund ist !
 
M

Mauronator

Gast
#16
okay ich bin ein bisschen paff. ich dachte der fx-8150 wäre schneller.
schade.

aber danke für den test. :daumen:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
742
#18
Danke für den schönen Test und die viele Arbeit, sowas mit keinen drei Tagen Vorlaufzeit hinzubekommen - Hut ab. ;)
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
670
#19
Nachdem der Bulldozer-Release immer länger auf sich warten ließ, hatte ich bereits so meine Befürchtungen...
Wenigstens im Bereich Grafikkarten ist AMD konkurrenzfähig!
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.061
#20
Wirklich Schade, ich hätte es AMD wirklich gewünscht das sie den Anschluss wieder schaffen.
Wir alle (egal ob Intel oder AMD Anhänger) hätten davon profitiert wenn AMDs neue CPU aufschließen hätte können.
So bleibt das Testurteil für den neuen Bulldozer hart aber fair, und wird werden weiterhin warten müssen.

Gruß Deep
 
Top