Test Test: AMD Phenom II X4 805 und 810

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.695
Neuer Sockel AM3 und DDR3, dafür weniger Cache und Takt. Was leisten die neuen Mittelklasse-Modelle mit vier Kernen bei 2,5 und 2,6 GHz auf einer nagelneuen Plattform? Kann sich das neue Modell trotz dieser Einschränkungen gegen die bisherigen Phenom II behaupten? Und wie sieht es mit dem Aufpreis aus? Wir gehen diesen Fragen auf den Grund.

Zum Artikel: Test: AMD Phenom II X4 805 und 810
 

Rmb3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
429
Sehr schöner Test CB

Wenn der Phenom II 810 unter 150€ fällt, wird das wohl mein nächster CPU.
Fragt sich nur wie der beschnittene Cache später auf Spiele auswirkt?
Beachtliches OC,Schade nur wegen dem hohen Stromverbrauch und den Temps.

Weiter so AMD!
 

oxe23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
346
hi!

danke für den schönen test!

eine kurze frage hätte ich, sorry falls die doof ist: wenn man den 810 übertaktet, bleibt dann der idle-stromverbrauch gleich? wie wirkt sich hier der jumper auf dem asus-board aus? diese zusätzlichen 0,3 volt werden ja wohl kaum im idle wieder weggenommen, oder?

danke schonmal!
 
C

Crimson II

Gast
Schöner Test mit plausiblen Ergebnissen. Das OC- Potential ist mal echt spitze. Leider ist das Undervolting, ein Hobby von mir sehr dürftig aber wenigstens was besser als beim 940...
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.745
wieso schreibt ihr bei AMD CPUs noch immer was vom FSB der angehoben wird? Den gibt es schlicht und ergreifend nicht! Ist zwar nur ne kleinigkeit, aber wenn dann bitte richtig ;)
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Mich würden Tests mit einer wirklich potenten Grafikkarte interessieren, wie eine 4870 1GB oder 260/285GTX. Die 9800GTX+ ist nicht wirklich Repräsentativität. Auch nicht für solche Auflösungen. Auch grade im Minimum FPS Bereich, kein Wunder das sich wirklich starke CPUs hier nicht wirklich abheben können.
 

dunkelbunter

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.022
Für eure Tests kann immer wieder aufs neue nur seinen Hut ziehen, wirklich eine Klasse für sich, Kompliment! Auch das nette Übertakten der zweiten Phenoms ist sehr beachtlich, schön zu sehen dass es vorwärts geht! Der Preis wird sich denke ich auch noch beizeiten nach unten einpendeln, warten wir es ab, noch ein Stück und es wird zugeschlagen!
 

theorist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.525
Was ist denn bei Company of Heroes mit den Minimum-Frameraten los?
Fast die komplette Core-2-Riege vor der Core-i7-Riege und die Phenom-II-Modelle im tiefsten Keller.
Noch kurioser: Der Phenom X4 9950 bildet fast das Schlusslicht, der eigentlich langsamere Phenom X4 9850 liefert dagegen eine 20-mal so hohe Framerate ab und führt das Feld an.

Für mich sieht das nach einer supoptimal durchgeführten Messung aus.
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.818
Sehr schöner Test CB!

Schön das sich es jetzt noch nicht lohnt auf DDR3 umzusteigen, die neuen Phenoms scheinen eine echte Alternative!
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Was sagt man dazu: Ich würde mal behaupten, dass ein 810 mit OC eine echte Preis Leistungs Bombo ist. Wenn er denn verfügbar wäre ;)
 
S

ssmnized

Gast
Toller Test. Noch etwa ein Monat, dann werde ich zuschlagen im Quad-Core-Segment.
 

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.128
wären die 900er nicht höher getaktet, würde ich glatt sagen, die sind überflüßig. Die 2MB mehr L3 bringen ja so gut wie nix!
 
Zuletzt bearbeitet:

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.257
Der Testparcour hat mir früher besser gefallen, eine 9800GTX+ ist einfach zu lahm, um CPUs zu testen. Bei meissten Spiele-Tests sieht man nur, dass das Ergebnis GPU-limitiert ist. Siehe "Race Driver Grid", da schaffen es 3 CPUs nicht, die GraKa voll auszulasten, alle anderen sind gleich schnell. Die "realitätsfernen Tests" sind so der einzige Anhaltspunkt.


Das ändert aber nix daran, dass mir die neuen CPUs sehr gut gefallen. Ich hätte gedacht, dass man die 2MB weniger L3-Cache schon merken würde, aber nix da.
 

platineye

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.589
Schöner Test mit plausiblen Ergebnissen. Das OC- Potential ist mal echt spitze. Leider ist das Undervolting, ein Hobby von mir sehr dürftig aber wenigstens was besser als beim 940...

Wenn man bedenkt, dass der 810er im idle ca. 4-5 W an Strom verbraucht, dann scheint für mich der Raum nach unten nicht mehr so groß zu sein. Vielleicht noch etwas an der Northbridge-Spannung spielen, das war es dann schon.
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.118
In knapp neun Minuten einige Sekunden zu gewinnen. fällt unter ferner liefen.
Kleine Korrektur an der Satzkonstruktion nötig
;)

Aber ja, das OCing hat mir auch gefallen. Hoffentlich lags nicht nur am vom Hersteller ausgewähltem Sample. 3,7 GHz stabil bei Lukü und unter 70°C - da kann mein Brisbane nicht mithalten ^^
 

theorist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.525
Der Testparcour hat mir früher besser gefallen, eine 9800GTX+ ist einfach zu lahm, um CPUs zu testen. Bei meissten Spiele-Tests sieht man nur, dass das Ergebnis GPU-limitiert ist. Siehe "Race Driver Grid", da schaffen es 3 CPUs nicht, die GraKa voll auszulasten, alle anderen sind gleich schnell. Die "realitätsfernen Tests" sind so der einzige Anhaltspunkt.
Man sollte noch ein paar Spieletests verwenden, die wirklich von schnellen CPUs profitieren. Die meisten Mainstream-Games sind ja für Mainstream-Dualcores mit 2-2,5 GHz ausgelegt. Klar, dass da die ganzen CPU-Neuerscheinungen keine spürbaren Vorteile mehr bringen.
Interessante CPU-Tests wären imo:
- GTA IV
- Garry's Mod mit vielen Phys-Props (die Server im Netz sind regelmäßig überfordert, wenn keine starken Einschränkungen durch den Admin vorgenommen werden)
- ein MMORPG in einer belebten Stadt (leider schwer reproduzierbar)
- PhysX-Software-Rendering, z.B. in Mirror's Edge

Und abseits von Spielen und Produktivsoftware:
- Google Earth mit 3D-Gebäuden, Flug über das antike Rom (macht aus meinem System Kleinholz)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gentlem4n

Gast
Wie immer sehr ausführlich!! Aber die 9800GTX+ ist zu lahm. In fast allen Spieletest limitiert diese doch. Wie solll man da Unterschiede zwischen den CPUs erkennen, wenn die alle ein Grakalimit reinlaufen und die selbe Frameszahl erzeugen?

Ps.
GoAMD go!!!^^
 

angHell

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.041
Super Test, Danke!

Besonders toll finde ich, dass die Leistungsaufnahme beim übertakten gemessen wurde: 80% für 40% Mehrleistung, dass ist ja wahnsinn! Diese Infos sond grade für Overclocker und für angehende doch sehr interessant, dann evtl. doch lieber einmal nen bissl mehr in einen besseren CPU investieren und an der Leistungsaufnahme sparen, wahnsinn: 180 vs. 330 Watt!

Sehr gut auch Am2(+) dem AM3 gegenüber zu stellen - DDR2/DDR3, das was wir eig. schon länger vermuten, hat sich also mal wieder bestätigt: DDR3 bringts nicht.

Auch super:
Die spiele Tests zwar in geringer Auflösung, aber auch mal mit max. Details zu testen: da kommen doch eigentümlich Schwankungen zu stande. Von daher verstehe ich auch die Forderung, auch CPU-Tests (oder andersherum nat. auch Graka-Tests) mal mit stärkeren Grakas und höheren Einstellungen zu testen, wann greift dann wirklich das CPU-Limit? (Klar, viel Arbeit...)

Bzgl. der fraps Tests: Bei meinem e8400 merke ich grade bei grid, dass ich mit fraps mehr Eibrüche und vermutlich auch insgesamt langsamere (weniger) fps habe - sollte man immer bedenken, dass die ganzen Hintergrundprogramme 2Kerner natürlich mehr fordern, als 3 oder 4 Kerner...

Alles in allem ein sehr gelungenenr Test!

In knapp neun Minuten einige Sekunden zu gewinnen. fällt unter ferner liefen.
Das wäre evtl. noch zu verbessern?!

Ps: ich denke für einen CPU-Test mit moderater Leistungsaufnahme der Graka und dennoch 3D-Leistung ist die 9800gtx+ eine gute Wahl! Und dass in 640*480 mit und ohne Details diese Graka limitiert, glaubt ihr doch selbst nicht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bumbelbee

Gast
DAnn bin ich ja froh! Hat sich mein Pokern ausgezahlt, noch ne AM2+ Platine samt PII 940 BE zu kaufen und nicht noch zu warten auf AM3 Board+ CPU+DDR3 Ram :-)

Das mit der Leistungsaufnahme durch OC ist schon der Hammer!


@HFkami

Deine Sinnlosen Kommentare kannst du dir Sparen! Admin bitte einmal Aquarium :-)
 
Top