Test Test: AMD Radeon HD 7870 und HD 7850

Aza*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
270
#41
Insgesamt ja eine echt performante Karte. Die Bildverbesserungen bei dem Vergleich mit 5870 bitte nicht vergessen, neue Features und höhere RAM, also löst die Karte die 5870 im Gesamtbild locker ab. UVP 5870 damals 350 €...Zu den Preisen kann man jetzt, wie immer direkt bei Release, noch nichts sagen...

Trotzdem Selstames Portfolio zur Zeit:
7950 > 7870 gerade mal 10-20%
7850 > 7770 teilweise über 50%
da stimmt was net
 

man1ac

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
123
#42
Die 7870 hört sich durchweg nach etwas an das ich kaufen will :) Jedoch erstmal warten bis die Karte so auf 285,- fällt, denn ansonsten denke ich wird sich der Sprung von einer 6870 nicht lohnen...
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
#43
Zitat von PCGH:
Ein großer Teil der zusätzlichen Transistoren und Optimierungen in AMDs Graphics Core Next Architektur, die auch bei der HD 7800-Reihe zum Einsatz kommt, fließt in die Eignungen für sogenanntes GPU-Computing.
Zitat von Krautmaster:
Etwas schade, dass man 200 MIO (10%) Transistoren und 120Mhz (10%) mehr braucht um die Vorgänger in 40nm wie die HD6970 zu schlagen.
Das zeigt, dass die GCN Stärken im Computing Umfeld anzutreffen sind, bezüglich Spielleistung hat man eher einen Tick verloren.
Man nimmt ja die 200 MOI mehr Transistoren nicht unbedingt für die Spieleleistung her.
Dass GNC Effizienter ist, sieht man an den HD7770 vs HD6770 Vergleichen bei gleichem Takt aber weniger Shadern.
 

nebulein

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.921
#44
Ich weiss auch nicht was einige hier wollen. Die 7870 kann sich in vielen Tests mit der GTX580 messen, welche fast 400€ kostet und hier kriegt man ein Konkurrenzprodukt für ca. 100€ weniger.

Also der Preis geht absolut in Ordnung. Das Problem ist hier eher Nvidia die AMD nicht zwingen in einen Preiskampf zu gehen.
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
#45
Zitat von Krautmaster:
Die Werte sind fürs Gesamtsystem, nicht vergessen.
Die Verbrauchswerte müssten im Vergleich zu HT4U oder PCGH ca 25Watt drunter liegen.
Man verbraucht bei HT4U/PCGH ca 30 Watt weniger als ne GTX560TI, hier fast genausoviel.

CB sollte endlich mal daran denken den Stromverbrauch der Karte zu messen und nicht den des Gesamtsystems.
Wer weiß wie schlecht die Effizienz des Netzteils schon ist. Solche Diskrepanzen sind jedenfalls nicht normal, vor allem bei ausgewählten Samples.

Die haben sich bisher immer bei maximal 15 Watt bewegt.
 

der_david

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.107
#46
ich glaube es wird langsam zeit, meinem kleinen gtx460-occ-wunder adieu zu sagen...

aber sagt mal, lassen sich die neuen karten überhaupt noch auf p45-boards drauf bauen?
 
B

boxleitnerb

Gast
#49
MSRP deutlich zu hoch wie bei allen 7000er Karten. 40% auf die direkten Vorgänger sind jetzt nichts, was ich mit dem Prädikat "next generation" versehen würde.
Mal sehen, ob die Grünen das besser machen. Ich gehe davon aus.
 

G3cko

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
833
#50
Insgesamt ja eine echt performante Karte. Die Bildverbesserungen bei dem Vergleich mit 5870 bitte nicht vergessen, neue Features und höhere RAM, also löst die Karte die 5870 im Gesamtbild locker ab. UVP 5870 damals 350 €...Zu den Preisen kann man jetzt, wie immer direkt bei Release, noch nichts sagen...

Trotzdem Selstames Portfolio zur Zeit:
7950 > 7870 gerade mal 10-20%
7850 > 7770 teilweise über 50%
da stimmt was net
Man ahnt wohl, dass Kepler ziemlich stark wird. Da GK104 sich auch in diesem Bereich tummeln wird und er der Performancechip ist muss AMD etwas dem entgegensetzten. Eine 7950 schafft das nicht, da sie durch das größere SI teuer zu fertigen ist. Der Minisprung von der 7870 zur 7950 ist daher gut gewählt.

Die 7870 ist der neue Preisleistungskracher (wenn die Preise gefallen sind) bei AMD wie die alte 6870. Das sie nun so stark wirkt liegt nur daran, dass die GTX580 damals nicht viel zur gtx480 draufgelegt hat.
 

der_david

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.107
#51
wunderbar, hatte schon befürchtet, es hätte mit der neuen graka-gen. in der hinsicht ebenfalls einen wechsel gegeben..
 

derin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
712
#52
Hmm ich wollte ja schon ne Weile meine 6850 ersetzten da sie in 1920x1200 doch hin und wieder kränkelt, aber wenn ich den Test von HT4U anschaue dann lohnt das echt nicht:

http://ht4u.net/reviews/2012/amd_ra...er[3][]=1&filter[3][]=4&filter[3][]=16&aa=off

Zwischen 23 und 50% in der relevanten Auflösung, dazu knapp 25W mehr Verbrauch und dann noch 300€ sind für mich nicht attraktiv.

/edit/
Ok ganz so schlecht ist es doch nicht, immer eine Frage der Relativität :)
http://ht4u.net/reviews/2012/amd_ra...er[3][]=1&filter[3][]=4&filter[3][]=16&aa=all

Zwischen 30 und 115% mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.560
#53
@ derin
es ist sicherlich generell kein guter Gedanke, eine Midrange Graka mit einer weiteren Midrange Karte aus der nächster Generation zu ersetzen!

Dennoch, da die 7870 ja jetzt 2 GB VRAM hat, kann es sehr wohl was nutzen! Siehe Shogun II, das geht praktisch gar nicht mit Deiner derzeitigen - mit der 7870 schon!

Meine 6950 bleibt auf jeden Fall dieses Jahr im Rechner - es limitiert ja ohnehin kein Spiel was ich spiele unter 1920 x 1200, allerdings habe ich das Problem mit dem VRAM schon vor einem Jahr gesehen.
 

zombie

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.742
#54
im testbreich steht das die einzelheiten in einem anhang zu finden sind aber wo finde ich diesen anhang ? mich würde nur die reinen bf3 tests interessieren.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.003
#55
Alter Schwede, was ist den mit dir schief? Heute morgen aufn Kaktus getreten beim Aufstehen? Kannst du das nicht ohne angedeutete Schimpfwörter und Fettdruck sagen?

Die Karte ist für das Segment, das sie bedienen soll, einfach viel zu teuer. Das ist keine Performance- sondern eine High End Karte. 350€, da ist die Leistung erstmal egal. Das ist in etwa der Preis, den ein normaler Rechner kostet. Vergleich doch mal mit einer GTX 570 - da bekommst du eine ähnliche Leistung, aber um 270€. Niedriger Stromverbrauch ist schön und gut, aber die Karten sind einfach zu teuer für die gebotene Leistung. Der Vergleich mit der HD 5850 / 5870 setzt dem ganzen dann die Krone auf. Doppeltes Geld für gleiche Leistung.

Und letzten Endes versuch AMD einfach über den Namen viel zu teure Karten zu verkaufen. HD6870 = 150€ HD7870 = 350€? Wissen wir ja, dass der "Normalkäufer" gerne in seiner Serie bleibt, da klingt der Wechsel logisch. Klar bekommt man gut Leistung für sein Geld, aber sogar eine GTX 560 Ti wär im "Performance"-Segment streng genommen übertrieben. Alles ab GTX 570 / HD7850 ist Enthusiast, und dient nurnoch dazu bei FullHD oder mehr und maximalen Einstellungen 60FPS aufn Bildschirm zu zaubern.

Daher bleibt einfach das Fazit, das die Karte dafür, was sie sein soll, zu teuer ist.

mfg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Ferax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
300
#56
Ich finde auch, dass bei einem Paperlaunch und nicht mal realen Preisen das Geschreie nicht all zu groß werden sollte!

Wir haben hier noch keine realen Zahlen und schon regen sich alle auf ... schaut mal wo die 6950 bei der Veröffentlichung lag!


Von daher eine tolle Karte, wenn auch mit Konkurrenz im eigenen Portfolio.
 
B

boxleitnerb

Gast
#57
Die reellen Preise werden hier aber nicht kritisiert, sondern das, was AMD bzw. seine Partner für die Karten haben wollen, nämlich den MSRP.
 
S

SB1888

Gast
#58
Alter Schwede, was ist den mit dir schief? Heute morgen aufn Kaktus getreten beim Aufstehen? Kannst du das nicht ohne angedeutete Schimpfwörter und Fettdruck sagen?

Die Karte ist für das Segment, das sie bedienen soll, einfach viel zu teuer. Das ist keine Performance- sondern eine High End Karte. 350€, da ist die Leistung erstmal egal.
:lol: der Sprit den ich morgens ins Auto kippe, ist immer identisch, bringt immer das gleiche...
Kostet aber mittlerweile auch mehr als noch vor ein paar Jahren :freak:

Fakt ist, was sich schon bei der 79x0 angekündigt hat, AMD geht in die Vollen und zieht die Preise an,
irgendwo müssen mal schwarze Zahlen rum kommen, niemand weiß was der 28nm Prozess
wirklich kostet, wie die Verträge aussehen und wie die Ausbeute der Chips ist.

NVIDIA wird, sollten sie schneller sein, die Preise gewiss nicht drunter ansetzen, ich persönlich hatte
zum Launch der 79x0 mit nem Preisfall der GTX580 gerechnet, FAIL! :rolleyes:

NV sitzt da auf nem hohen Ross und wenn man dies zukünftig noch höher setzen kann dann ist
es denen durchaus recht und die Fanboys werden die Karten trotzdem kaufen...

Wenn die 7870 sich bei ~300€ mit vernünftigem Kühler einpendelt sehe ich das P/L Verhältnis als gerechtfertigt, immerhin liegt die GTX580 noch ne Ecke drüber.
Allerdings kann man die Karte auch nicht verrammschen, der Abstand zur HD7950 ist bissel knapp, nach unten kann man noch mit einer 7830 oder 7790 angleichen, aber da wird vermutlich die Reaktion von NV abgewartet.

Man darf gespannt sein, aber man sollte nicht auf Schnäppchen hoffen, wer sowas sucht, greift zur Vorgeneration ;)
 

Toxicity

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
906
#59
@boxleitnerb: Aber genau diese sind immer so hoch, bei fast jeder Karte...
Und genauso wird bei fast jeden Test genau das kritisiert...
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
131
#60
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top