Test Test: AMD Radeon HD 7870 und HD 7850

S

soul4ever

Gast
#62
Für den Preis ist das echt zu wenig Leistung. Da hätte wohl eher

7850 - 200 €
7870 - 250 €

gepasst.

Jetzt muss Nvidia mal nachlegen, damit die Preise purzeln. Man merkt es fehlt einfach die Konkurenz.

140€ Aufpreis dann auf ne 7950? NEVER !!

Außerdem wäre der Abstand zwischen den beiden Karten auch zu klein.

7870 wird sich bei 310-320 einpendeln und das ist sie aktuell (!) auch wert, im Vgl mit nvidia, die teurer ist, etwa die gleiche Leistung hat, aber deutlich mehr verbraucht!!
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.201
#63
Wow. Ich wollte eigentlich eine 7950! Aber die Leistung braucht ja im Moment noch kein Mensch!

Zum Stromsparen ist dann eine 7870 auch interessant, mal sehen, wann gute Partnerkarten raus kommen. Die wird auf jeden Fall im Auge behalten!
Hast du den Test überhaupt gelesen?

Die 7870 arbeitet rund acht Prozent langsamer, verbraucht mit lediglich zwei Watt weniger unter Vollast aber praktisch genauso viel? :rolleyes:

Stromsparen sieht für mich anders aus. :freak:

Die Leistung ist insgesamt ok, der Preis ist mit 350 Euro allerdings für eine bessere Mittelklasse-Karte auch schon eine echte Ansage. Wobei der Begriff Mittelklasse-Karte hier schon kaum noch zutrifft, zumindest bei der 7870 ist die Differenz zur 7950 kaum noch gegeben.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
684
#64
Wird dann wohl Zeit meine 4870 in Rente zu schicken. Allerdings warte ich noch lieber auf Vapor-X-Reihe oder Toxic-Reihe von Sapphire...
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
#65
Von der HD 7850 hätte ich mir eine etwas höhere Effizienz erhofft. Sobald der Preis deutlich unter 200€ fällt werde ich womöglich bei ihr zuschlagen. Ansonsten ist das P/L-Verhältnis bei den Vorgängern natürlich noch deutlich attraktiver.

mfg dorndi
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.916
#66
Die 7850 ist die schnellste Grafikkarte mit nur einem zusätzlichen 6Pin anschluss - das war zu erwarten! Der preis ist aber ne hausnummer, eine zu hohe für meinen Geschmack! Die 68XX haben einfach immernoch ein unschlagbares Preisverhältnis, kommt die 7850 mal in die 190€ Gegend kaufe ich sie mir

Edit: schließe mich Dorndi zu 100% an! Die Leistungsaufnahme ist etwa so hoch wie die der 6870, und die braucht 2x6Pin (kann man auch einfach nur einen 6Pin ranmachen?)
 
D

Don Kamillentee

Gast
#67
Klasse AMD. Keine Konkurrenz aktuell, von daher werden die Preise leider kaum sinken, wenn ich sehe was eine 7870 und dann eine GTX580 kosten soll. Die 7870 ist für 300€ - die sie in 1-2 Monaten erreicht haben wird, eine gute Wahl.

"Hoffen" wir mal, das nVidia groß gespuckte Töne was Kepler angeht - sich bewahrheiten werden. Zumindest ein wenig. Wenn sich nVidia wieder vor AMD postiert mit irgendeinem Monster, dann können alle günstiger eine gute AMD Generation kaufen :)
 

Amboss76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
72
#68
Beide Karten gefallen mir sehr gut, vor allem aber die HD 7870! Das wird meine nächste Karte. AMD liefert eine deutlich bessere Bildqualität als die Vorgängergeneration und der Stromverbrauch ist auch sehr gering (siehe andere Testseiten, stimmte was bei CB nicht?).
Nvidia ist bei mir unten durch wegen ihren mangelhaften Treibern (ständig Abstürze, Treiberresets).
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.201
#69
Danke für den Test.

Sehr interessante Karte die 7870, mit ganz schön viel Leistung, mal sehen wie der Marktpreis ausfallen wird.
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
#72
Die 7870 arbeitet rund acht Prozent langsamer, verbraucht mit lediglich zwei Watt weniger unter Vollast aber praktisch genauso viel?
Daas liegt vor allem daran, dass die HD 7870 mit neuen, besseren Treibern arbeitet.
Der Abstand beträgt ca 15 bis 20% mit, hätte man die Möglichkeit gehabt aktuelle Treiber zu verwenden.

Und die Effizienzmessungen können hier nicht stimmen.

Nimmt man das Techpowerup Review, das HT4u.net review und das PCGH review, verbraucht die HD 7870 weniger als die HD6870, also irgendwas stimmt hier nicht.

http://www.pcgameshardware.de/aid,870528/Test-der-Radeon-HD-7870-GHz-Edition-und-HD-7850-Schnell-und-sparsam-dank-28-nm/Grafikkarte/Test/

http://ht4u.net/reviews/2012/amd_radeon_hd_7870_pitcairn_xt_im_test/index15.php

http://www.techpowerup.com/reviews/AMD/HD_7850_HD_7870/24.html
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.657
#73
sehr schöne karten, vor allem ausch ganz anständiges OC potential was die karten weiter interessant macht.

hoffen wir mal das der preis mit dem aufschlagen von kepler stark einknickt.... sonnst bleibe ich aus vernunftsgründen ersttmal weiter bei der HD3000 und steig erst wieder mitte/ende des jahres ein.
 

Amboss76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
72
#74
Stimmt, angesichts des geringen Stromverbrauchs ist die HD 7870 für mich die mit Abstand allerbeste Grafikkarte auf dem Markt!
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663
#75
Meine Güte.... die 350€ sind die UVP! Eine Unverbindliche Preisempfehlung...
Die Karten sind nicht mal im Handel erhältlich und es wird über den Preis geschimpft. :rolleyes: Wie stumpf muss man sein?
Ironischerweise sind es zT diejenigen die darüber schimpfen, die GTX 580 Karten haben oder sowieso nvidia bevorzugen....

Ich vermute das die Preise sich bei ~ 270-280€ anfangs einpendeln werden bei Verfügbarkeit für die 7870 Modelle, die 7850 wird vermutlich für 199 - 215€ über den Ladentisch dann wandern.
 

Amboss76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
72
#76
B

boxleitnerb

Gast
#77
Nur weil man in einem anderen Preissegment unterwegs ist, darf man keine Meinung haben? Ist ja interessant. Und die Fanboykeule wird auch ausgepackt, wenn einem sonst die Argumente ausgehen, nix Neues.
Der MSRP wird kritisiert, nix anderes. Wie die Karten später bepreist sind im Markt, hat mit AMD nix zu tun, das geht dann nach Angebot und Nachfrage und der Konkurrenz (eigen und fremd).

350 Euro MSRP für einen winzigen 212mm2 Chip, ich glaub es hackt. Und Kritiker werden noch als Fanboys beschimpft. Vorschlag zur Güte: Schenkt jedem Hardwarehersteller doch gleich 100 Euro zusätzlich pro Produkt, scheint euch ja nicht zu stören, geschröpft zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.612
#78
Gute Karten :-) , AMD Preisempfehlung sagt ja nun erstmal wenig über den möglichen Verkaufspreis aus, da spielen die Händler eine große Rolle welche natürlich ihren Gewinn maximieren wollen.

Was sich die Leute über den Preis "aufregen", AMD kann aktuell eh keine Stückzahlen liefern, also Preise hoch Nachfrage geht runter und man bekommen für die Ausgelieferten Karten mehr Geld.

Es gibt aktuell absolut kein Interesse eure "Wünsche" nach reduzierten Preis zu erfüllen, AMD hat davon nichts.
Wenn AMD ihre Produktion gut läuft wird man die Preise zu Gunsten von Marktanteilen reduzieren.
Kommt NVIDIA auch irgendwann mal mit ihren Karten wird man den preis ein zweites mal an die neue Konkurrenz preisstucktur anpassen.
 

morning666

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.105
#79
350 Euro "für den preisbewussten Spieler" trololol..die "neue Mittelklasse" hieß es bei der 6er Gen bzgl der 68xx. Aber immerhin bin ich froh, mir jetzt die GTX570 (gebraucht für 200 Euro) geholt zu haben, und nicht sinnlos auf mehr Leistung pro Cent gewartet zu haben !!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Amboss76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
72
#80
Preisbewusst ist man wohl, wenn man sich eine veraltete, überteuerte, extremst stromhungrige, praktisch gleich schnelle GTX 580 kauft... :freak:
 
Top