Test Test: Antec High Current Pro 1200W

+Flori+

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
574
Mit dem High Current Pro möchte Antec laut Marketing-Manager Christoph Katzer in den „highest High-End“-Bereich vorstoßen. Mit Delta hat Antec dabei einen Hersteller ins Boot geholt, der prinzipiell für die Zielerreichung der richtige zu sein erscheint. Man darf also gespannt sein, ob der neueste Spross aus dem Hause Antec den Erwartungen gerecht wird.

Zum Artikel: Test: Antec High Current Pro 1200W
 

GodCast

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.540
ich verstehe nicht, wie man ein so schwaches Kühlsystem verbauen kann. Ich habe ein saumäßig stromziehendes System, ist zwar noch deutlich unter 1000W aber Leute, die Geld für ein teures System übrig haben, die verbauen sehr gern eine WaKü, dafür ist dieses NT völlig ungeeignet weil es viel zu laut ist.
 

Spock55000

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.412
Ich brauche nur für einen kleinen Super-Rechner über 1000 Watt. Alles andere finde ich total übertrieben. Wobei die Lautstärke bei diesem NT offenbar extrem ist. Mich würde das bei einen SR auch stören.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Vor allem ist die 1200Watt Klasse sowieso suboptimal. Für TRI-SLI Fermi GTX 480/580 ist es zu klein bzw. würde teilweise auf Vollast laufen, hier sollte es schon ein 1500Watt sein. Damit man ein bisschen Luft hat beim OC und sonstigen Anwendungen(GPGPU).

Mit Quad SLI @ Fermi braucht man gar nicht anfangen, einmal versehentlich 100% Last von den 4 GPUs und das NT läuft über Specs. Klar die halten das aus, aber wie lange und vor allem bei welchen Geräuschniveau. Wie schon gesagt wurde teilweise kommt hier Wakü zum Einsatz.

So gesehen schmecken mir alle 1200er nicht wirklich, es sei denn man baut sich damit ein SLI System auf und will ordentlich Reserven haben bzw. das NT im optimalen Lastbereich fahren.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.733
@Kasmopaya auch für Tripple CF würde es leicht reichen nur leider wenn man in dieser Klasse dann mit Adaptern arbeiten muss, das kann nicht sein.

Mir gefallen die vielen 12V Leitungen überhaupt nicht dann lieber nur eine.

80mm Lüfter ist auch so ein Rohrkrepierer in dieser Klasse, sollte dann schon ein 120mm oder 140mm sein wäre dann auch leiser und effizienter.
 
Zuletzt bearbeitet:

CheGuerillia

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
892
Schade, da hätte Ich auch etwas mehr erwartet.

Habe selber das Corsair, hatte aber auch schon das ein oder andere Antec.

Zum Takten 2x ein Revolution 1250W,
für den 24/7 WaKü-Crossfire Betrieb ist mir das Crosair ganz recht,
da bekommt man wenigstens noch ein wirklich gutes Kabelmanagement dazu.


Ist eigentlich nebensächlich, aber ich finde das Ding sieht innen total wirr und unordentlich aus :D
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Hat das Marketing also einen Einfluss darauf, ob ein Produkt empfehlenswert ist?
Ich dachte, dass für eine Empfehlung das Produkt überzeugend sein muss und dabei das Preis/Leistungsverhältnis stimmen sollte, jedoch wusste ich nicht, dass die Marketingabteilung einen Einfluss auf die Empfehlung hat.

"Dass es für keine Empfehlung reicht und das Fazit eher weniger euphorisch ausfällt, liegt vor allem daran, dass Antecs Marketing sehr hohe Erwartungen an das Gerät weckte, welche leider nur teilweise erfüllt werden konnten."

mfg dorndi
 

genodeftest

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
47
@cb: könnt ihr bitte auch mal ein 120W Netzteil testen? 1200W ist ja krank – damit könnte ich meinen PC unter Volllast ca. 12-15 mal betreiben…
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.298
Jo ey für mein Quad SLI-System mit 16 Kernen und 32 Festlpatten reicht das NT gar nicht aus.

Würde ich mir niemals kaufen sowas! :freak:
 

Erdmännchen

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.242
Obwohl ich mich eben nicht zur Zielgruppe zähle (kein Rechner, den ich live gesehen habe im Consumer-Bereich hat je mehr als max. 600W gezogen) scheint es hier immernoch einen Markt zu geben.

Also bitte, wer kauft diese >1000W Netzteile alle auf? Warum werfen die großen Firmen wie Seasonic/Corsair/Antec/BeQuite und wie sie alle heißen, immer noch so extreme Netzteile auf den Markt? Kann doch nicht sein, wenn der Durchschnitts-Verbrauch der Systeme immer weniger wird heut zu Tage und im Idle normaler weise unter 100W ist.

Also wer kauft diese ganzen oversized-Netzteile alle, dass die Hersteller immernoch in diesen Markt investieren?
 

GodCast

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.540
Hat das Marketing also einen Einfluss darauf, ob ein Produkt empfehlenswert ist?

"Dass es für keine Empfehlung reicht und das Fazit eher weniger euphorisch ausfällt, liegt vor allem daran, dass Antecs Marketing sehr hohe Erwartungen an das Gerät weckte, welche leider nur teilweise erfüllt werden konnten."

mfg dorndi
Antec hat vermutlich vorab mitgeteilt was sie (CB) schreiben könnten. Das hat sich dann wohl mit der Realität gebissen. Ich hätte das NT gnadenlos nieder gemacht 80mm und 1200W sind ein NoGO.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.608
@dorndi & Co

liegt eher daran das man das Über NT erwartet hat, also die EierLegendeWohlMilchSau und die gibt es nicht.

zum 80mm Lüfter wurde x Mal schon was gesagt, nur weil das NT einen 80mm FAN hat heißt es nicht automatisch das es schlecht ist und ein 140mm ist nicht automatisch Super:rolleyes:

der Airflow wurde hier für einen 80mm Optimiert, würde ein 120/140 gar nicht funktionieren!

Nebenbei frag ich mich wo in diesem Test die lautstärke gemessen wurde, das einige auf dem Lüfter rumhacken.

wer es nicht glaubt ->
http://www.awardfabrik.de/images/stories/antec1200vs_enermax1250/63.PNG

und hier nochmal der Vorläufer ->
http://www.anandtech.com/show/3807/antec-truepower-quattro-1200w/9

Die Antec sind neben denn Corsair die beliebtesten High ENd OverClocking Netzteile
 
Zuletzt bearbeitet:

keedxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
366
@ GodCast:

Die Kritisierung des Anwendungsbereichs gehört aber nicht in einen Test...

Sie darf höchstens erwähnt werden.
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.634
(...) Warum werfen die großen Firmen wie Seasonic/Corsair/Antec/BeQuite und wie sie alle heißen, immer noch so extreme Netzteile auf den Markt? Kann doch nicht sein, wenn der Durchschnitts-Verbrauch der Systeme immer weniger wird heut zu Tage und im Idle normaler weise unter 100W ist.
(...)
Wohl aus dem gleichen Grund, weshalb Autobauer immernoch Autos mit Höchstgeschwindigkeit jenseits 300 km/h entwickeln (und dann teilweise auf 250 beschränken damit man die Bremsen net zerlegt), die dann einen Spritverbrauch von "reden wir nicht darüber" haben und doch nur von einen Bruchteil der Bevölkerung gekauft werden: weil man eben kann. In dem Bereich geht es weniger darum, mit den Produkten Geld zu verdienen, sondern sich eher einen Namen zu machen indem man den/die/das schnellste/größte/teuerste/beste was-auch-immer im Angebot hat, was dann als Werbung für die etwas normaleren Produkte dient (mit denen dann Geld verdient wird).
 

feardorcha

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
158
Also, wenn jemand sowas beruflich braucht, weil er meinetwegen die Spiele für die übernächste Grafikkartengeneration entwickelt, für seine beruflichen Aufgaben GPGPU nutzt oder anderweitig damit sein Geld verdient, dann kann er das meinetwegen gerne in seinem Rechner betreiben. Aber, wenn es Privatleute sind, die aus Jux und Tollerei, ihre Wohnung mit 2-3 Grafikkarten heizen wollen, dann hört bei mir das Verständnis auf. Eine Highend-Graka reicht doch völlig aus, um alle derzeitigen Spiele bei maximalen oder zumindest annehmbaren Einstellungen zu spielen! Wozu in Himmels Willen muss ich denn so einen Sch*** mitmachen?!

@CB: Wenn Ihr schon selbst feststellt, dass das Gro der Leute ein solches Netzteil nicht braucht, warum habt Ihr dann den Test geschrieben? Für die 0,5% der Leute, die derartig grafikintensive Anwendungen zum Arbeiten benötigen oder für die 5% Vollprofis, die meinen, es zu brauchen? Aus reinem technischen Interesse heraus muss man sowas nun wirklich nicht aufarbeiten. Da gibt es genug Betätigungsfelder, die Ihr beackern könnt und die auch wirklich ein breites Interesse finden würden.
 

tom130

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
266
Zuletzt bearbeitet:
Top