Test Test: Asus Royal Knight Prozessorkühler

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Mit dem Royal Knight erweitert Hardware-Spezialist Asus seine breite Produktpalette um einen exotischen Prozessorkühler im 120-mm-Top-Blow-Format. Neben der vollkupfernen Ausstattung stechen speziell die außergewöhnliche Lamellen-Formgebung und -Gestaltung aus der Masse des Marktes heraus. ComputerBase widmet dem Asus Royal Knight einen Kurztest.

Zum Artikel: Test: Asus Royal Knight Prozessorkühler
 

Battlefield2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.054
Nicht sehr überzeugend. Da bleib ich lieber beim Noctua U12-P.
50€ sind eindeutig zu viel.

Battlefield 2
 
T

ToastImRegen

Gast
Guter Test wie immer.
Hässlicher Kühler
Zu schlechte Kühlleistung für den Preis.
Da gibts besseres
 

lenny.chem.dat

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.301

devastor

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.453
Sehe ich ähnlich. Für Moddingfetischisten evtl. aber ansonsten für den Preis eine zu schlechte Kühlleistung. Meiner Meinung nach auch hässlich aber das ist ja Ansichtssache. Ich bleibe auch bei meinem Noctua.
 

doesntmatter

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.807
Zu teuer für die Leistung.

oder ...

"Wer dagegen keinen Wert auf die entsprechende Marke oder gestalterische Aspekte legt, sondern lediglich einen leistungsstarken und leisen Prozessorkühler sucht, kann gerne auch zur deutlich günstigeren Konkurrenz greifen." (aus dem Fazit)

Das Aussehen hat sich zum News-Modell eher verbessert. Warum kein Kommentar dazu ? :confused_alt: Hat´s die CB-Redaktion verboten ?

Voll-Kupfer würde mir ja gefallen, aber mit Push-PINs für soviel Geld, nein. Ohne den Lüfter tauschen zu können ? Niemals.
 

Turbo007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.869
also ich denke Noctua hat da einen kühler geschaffen der sich noch weitere vlt. 2-3 jahre halten wird und im gedächtnis bleibt, und die konkurrenz ganz schön einheizt oder abkühlt:D

der ASUS Royal dings... kann nicht überzeugen, will man um nen leisen kühler zuhaben seine CPU rösten, äh hallo ~87,5 Grad waren es:freak:
 

Carambahuhn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
456
ihhh push-pins :freak:

design sprich mir personlich auch nicht so zu

naja das verhältnis von lautstärke und kühlleistung auf maximaler drehzahl (die ja nicht besonders hoch ist) geht aber eigentlich klar ...
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.311
Also entweder verkaufen sich schlechte Kühler im kiddy-modding-design besser als Kühler die einfach gut sind oder Asus macht irgendwas falsch.

Wenn ich mitlerweile Asus in verbindung mit Kühler höre denke ich sofort an zweifelhaftes design mit irgendwelchen plastik deckeln und schlechte kühlleistung bei überhöhten preisen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eiszy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
295
Boah ist der Kühler hässlich! :kotz: (meine Meinung)
Schöner Test! Wie gewohnt! :daumen:
 

DVD_

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
588
Ich mag ja Asus Produkte, aber die Kühler von dennen sind unbrauchbar.
Knapp 800g nur per Push Pin zubefestigen ist bei einem Preis von 50€ reine Gewinnmaximierung zum Nachteil des Kunden und wenn man dann noch nicht mal den Lüfter tauschen kann, nein danke.

Über das Design kann man streiten, mach ich aber nicht, denn ich find es schlicht sinnfrei einen "schicken" CPU kühler zuhaben.
Das Teil seh ich doch eh nicht, in meinem gedämmten Silentgehäuse. :D

edit: aber dennoch schöner test, danke CB! :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hiper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
390
Design hin oder her, die Leistung muss stimmen. Und für 50 € ohne wechselbaren Lüfter...? Da kann man sich schlicht weg was anderes suchen. Verstehe auch nicht warum jeder Horst 25millionen CPU Kühler auf den Markt schmeißen muss. 70 % davon kannste eh in die Tonne treten...Die Tests hier beweisen es ja immer wieder
 

W4rh34rt

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
35
also für die hälfte des preises hätte ich den genommen...
aber für 50 tacken ists das design einfach nicht wert.
da sollt man lieber zu xigimatek greifen
 

Bugsier 19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
295
My goodness! Erinnert mich stark an die Getreideschaufeln der Hafenkräne hier bei uns. Aber Optik ist eben nicht alles... :D
 

wikki

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
530
Oh my god...what the hell is that?
Der hässlichste Kühler auf dem Markt und dann noch so teuer für so eine schlechte Leistung...
n/c
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.333
ASUS sollte bei Grafikkarten, Mainboards und Monitoren bleiben. Bis auf den Triton Amazing sind die doch alle für die Katz :lol:
 
Top