Test Test: Asus Silent Knight

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Mit dem Silent Knight erweitert Hardwareriese Asus seine Produktpalette um einen weiteren, erstklassigen Prozessorkühler, der neben seinem optischen wie technischen Erscheinungsbild vor allem durch seine enorm hohe Leistungsfähigkeit und Laufruhe die etablierte Konkurrenz in arge Bedrängnis bringen möchte.

Zum Artikel: Test: Asus Silent Knight
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.393
Schöner Bericht von dir MartinE :)

Das Design scheint ja jetzt sehr gefragt zu sein. Freut mich zu hören, dass nun bei den Luftkühlern noch ein weiterer Hersteller auf dem Vormarsch ist - Konkurrenz ist immer gut.
Dennoch finde ich in Anbetracht der Nörgeleien den Preis etwas zu hoch gegriffen, auch wenn der Preis, wie schon im Artikel angesprochen, im Handel sinken wird.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.524
schöner test MartinE :D

schön auch, das es am kühlermarkt wieder konkurrenz gibt.
und die leitung ist top und das beste:

vernünftige montage mit plate und schrauben - keine f*** pins.

cYa
 

TigersClaw

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
610
Sehr schöner Kühler, wenn ich nicht schon einen Scythe Ninja hätte, würde ich den nehmen.
 

-=BlackBoXX=-

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
Ich finde den Kühler auch absolut geil!

Mir hat schon immer der Zalman 9500/9700 gefallen, aber der sieht noch besser aus.

Sieht wie ein gemoddeter Zalman 9700 aus. Mit mehr Style hat ... ^^

Hätte ich mir jetzt nicht erst den Skythe Mine gekauft, dann wäre er meiner erste Wahl gewesen!

Lg BlackBoXX :D
 

Raul74

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.329
ok, der ist ja nicht schlecht (für einen Kühler von ASUS)
aber Bitte.......der Preis geht ja mal gar nicht !
Warum sollte ich mir für 56,-- € diesen holen wenn ich dafür viel günstiger den Scythe habe könnte !
Sogar Zalman wäre da noch ein Schnäppchen !
Das muß nicht sein !
Für mich fällt der SO komplett durch. Ist ne Abzocke !

Und ich rede sicher nicht über die Qualität dieses Kühlers. Die ist mit Sicherheit gut. Es geht mir um diese abnormale Preisgestaltung. Irgendwann hörts auch auf !

http://www1.alternate.co.at/html/detailSearch4CSort.html?cat1=003&cat2=000&cat3=017&vendorSelect=1
 

-=BlackBoXX=-

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
Der Preis ist halt wirklich etwas hart.

Aber alles was neu ist kostet auch mehr.

In ein paar Wochen kostet der Kühler vielleicht nur mehr 40€, und das wäre er mir auf jeden Fall wert.

Kühlleistung und Qualität ist ja wirklich top!

Lg BlackBoXX :D
 

Kokojin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
357
ES LEBE DIE KONKURRENZ :D

Dadurch werden all die anderen Hersteler angesporen billigere und Leistungstärkere Kühler zu entwickeln die sie dann auch Konkurenzbedingt günstig anbieten müssen.

Schöner Test, und der Asus macht auch an gutes Bild.
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.124
Sehr schöner Test. :daumen:

ASUS versucht langsam aber sicher mit Erfolg sich ein Standbein im Kühlermarkt zu ergattern. Über mehr Konkurrenz kann man wirklich nicht meckern. :D

mFg tAk
 

alex22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.163
@Kokojin
Vor allem weil die Konkurrenz bereits leistungsstärker ist ;)
Das einzige, was für den Kühler spricht, ist die Optik (mir persönlich egal) und eventuell die Montage.
Aber trotzdem schön das es Asus schafft, ohne 1zu1 Kopien erfolgreich in den Kühlmarkt einzutreten.
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Schöner Artikel!

Allerdings finde ich, dass es langsam Zeit wird für eine angenehmere Darstellung der ermittelten Werte. So wie es jetzt ist, ist es einfach zu unübersichtlich.
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.307
Hmm... welcher ist denn nun letzten endes besser? Der Asus silent Knight oder Scythe Mine? Da die im performance vergleich nie bei selber lautstärke/drehzahl laufen ist das nicht so wirklich ersichtlich.
 

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
Netter Kühler und gelungener Test, was mich aber mehr als Preis oder Montage stört ist die Tatsache das der Lüfter (im Gegensatz zu Scythe oder Thermalright) nicht Austauschbar ist. Ich finde die möglichkeit einen, leisen, leistungsstarken, oder einen ohne Laergeräusche zu verbauen einfach ein wictiges Kaufkriterium!
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Schöner Test:daumen:

Sieht ganz gut aus, aber zu dem Preis nie im Leben. Für viel weniger bekommt man einen besseren Infinty. Trottdem ganz interesant, wenn sich der Preis etwas nach unten gesenkt hat sicherlich ein ernstzunehmender Konkurent am Kühlermarkt.
 

MartinE

Wissenschaftler
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Asus hat die Beanstandungen hinsichtlich der Lüfterqualität bereits aufgenommen und wird ggf. eine überarbeitete Revision bringen.

Die Austauschbarkeit des Lüfters wird natürlich anhand des speziellen layouts nie gegeben sein, dafür gibt es aber auch genügend Alternativen am Markt.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
schickes teil, gefällt mir. Da muss sich zalman gewaltig anstrengen :D
Ich würd mir das teil wegen der lautstärke zwar nicht holen, aber optisch und technisch auf jeden fall ein leckerbissen!
 

M Polle

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
877
@Kokojin
Vor allem weil die Konkurrenz bereits leistungsstärker ist ;)
Das einzige, was für den Kühler spricht, ist die Optik (mir persönlich egal) und eventuell die Montage.
Aber trotzdem schön das es Asus schafft, ohne 1zu1 Kopien erfolgreich in den Kühlmarkt einzutreten.
Naja, 1zu1 Kopien sind es nun wirklich nicht, aber man muss zugeben, dass viele Kühler denen von Zalman ähneln:
Der Asus ähnelt dem 9500/9700
Der Thermaltake Golden Orb II ähnelt dem 7700Cu
und so weiter.
Ich frage mich, ob denen langsam die Ideen für neue ausgefallenere Kühlerkonzepte ausgehen;)
 
Top